Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 3:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatinkur ohne Aufladephase
BeitragVerfasst: Mo Feb 12, 2001 19:10 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 8
Hi!

Hat schon jemand von euch eine Creatinkur ohne Aufladephase ausprobiert?

Ich plane jeden Tag 15g auf 3 Portionen aufgeteilt einzunehmen!
Was haltet ihr davon?

Ville!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur ohne Aufladephase
BeitragVerfasst: Mo Feb 12, 2001 19:39 

Registriert: So Feb 11, 2001 1:01
Beiträge: 3
Wohnort: D, 01737, KO Hartha
creatin kann man auch ohne aufladephase nehmen, nur ist das, was du mit deiner dosis vorhast schon mehr als die dosis, die du w√§hrend der aufladephase zu dir nimmst. da sind ca 25-30g empfohlen und du √ľbersteigst das ja mit deinen insgesamt 45g schon ganz sch√∂n. f√ľr eine kur ohne aufladung w√ľrde ich dir 3 mal 5g pro Tag empfehlen. aber meine meinung: aufladephase is besser


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur ohne Aufladephase
BeitragVerfasst: Mo Feb 12, 2001 20:23 

Registriert: So Nov 12, 2000 1:01
Beiträge: 126
Wohnort: 40 047
Ich habe ohne Ladephase gearbeitet: Wirkung nach etwa 3-4 Wochen erst.

Habe aber nur etwa 5 g/tag genommen.

Auch ein Kollege von mir arbeitet mit 6g pro Tag ohne Ladephase, auch mit sehr guten Erfolgen.

Die Deutsche Triathlonmannschaft, soweit ihc weiß, hat auch nur 6g Kreatin genommen...

Meine eigene Meinung (ohne wirkliche wissenschaftliche Begr√ľndung):

Wenn Du auf die Aufladephase verzichtest und die Speicher langsam f√ľllst, beugst Du besser Kr√§mpfen vor, und Dein K√∂rper hat mehr Zeit sich an den ver√§nderten Elektrolythaushalt anzupassen. Dies ist wie gesagt nur meine pers√∂nliche Meinung, ohne Beleg.

Probier einfach mal aus...


Eagle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur ohne Aufladephase
BeitragVerfasst: Di Feb 13, 2001 13:10 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
bin auch der meinung, daß 15g pro tag reichen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: