Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 1:37
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CreaVitargo / Prohormon Tribolan / was wenn kein powerpack?
BeitragVerfasst: So MĂ€r 02, 2003 15:35 

Registriert: Sa Feb 22, 2003 22:03
BeitrÀge: 3
Wohnort: bei Dresden
Hallo,

also ich weiss garnicht wo ich anfangen soll... hatte mir kĂŒrzlich vorgenommen mich ziegerichtet zu supplements im Internet zu informieren. Bin aber von den wiedersprĂŒchlichsten Aussagen erschlagen worden. Zwei Beispiele:

1. Bin durch Zufall auf "CreaVitargo" von "BMS" gestoßen. Auf verschiedensten Seiten als das "beste Creatin aller Zeiten" und genauso oft (auch hier im Forum) als "völlig wirkungslos" beschrieben.

2. Noch verwirrender: "Prohormone" wie bspw. "Tribolan" (Tribulus Terrestris) ebenfalls von "BMS". Die beschriebene Wirkungsweise klingt zwar recht nachvollziehbar, aber von versprochenen 5-6 kg (ohne Kommentar) bis hin zu Studien folgender Art...

"Die Untersuchungsergebnisse von Douglas King von der Iowa State University in Ames, USA machen jedoch alle Hoffnungen zunichte, mit Androstendion ein harmloses NahrungsergĂ€nzungsmittel zur Leistungssteigerung gefunden zu haben. Die Studie beweist vielmehr, dass Androstendion weder kraftsteigernd wirkt, noch das Muskelwachstum fördert. Die Nebenwirkungen sind schwerwiegender als vermutet. Bei Patienten, die das Prohormon erhielten, sanken die HDL--Spiegel, und sie litten unterGynĂ€komastie, starker Akne, ProstatavergrĂ¶ĂŸerung und Haarausfall. "

... war da alles vertreten.

Damit steht fĂŒr mich schon fest die Finger dafon zu lassen, aber ich kann einfach nicht begreifen das kein Wort davon in den Shops (bspw. BMS) gesagt wird sondern um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen von einem "natĂŒrlichen" Supplement gesprochen wird. Gerade dieses Forum beweist, das nutrisearch schon offener ist, aber bei euren Produkten gibt es wieder soviel, das ich nicht so recht weiß womit ich anfangen soll.

---------------------------------------------------------------------


Damit nun zu meiner FRAGE:


Wer von euch hat mit den 2 o.g. Produkten schon Erfahrungen gemacht bzw. was ist eurer Meinung nach das beste in Sachen Creatin.

Was ist fĂŒr mich (extremer hardgainer siehe unten) sinnvoll?
Auf Powerpack möchte ich bewusst verzichten, da ich den MO einfach unertrĂ€glich finde (bin in der Minderheit ich weiß, aber ist nun mal Geschmackssache)

---------------------------------------------------------------------

noch kurz zu meiner Person:

bin 21, 1,87 m, 67 kg, gehe seit einem Jahr 3 mal die Woche trainieren.
Muss leider beruflich bedingt öfter mal 1-2 Wochen pausieren (BA-Studium).
Habe seit Beginn keine nennenswerten Fortschritte was das Gewicht angeht gemach, obwohl ich meine Kraft deutlich steigern konnte.

ErnĂ€hre mich sehr reichhaltig (2g Eiweiss je kg) und nehme seit kurzem zusĂ€tzlich Weight Gainer "Mega Mass Power 5000" (nicht von nutrisearch, hat preisliche GrĂŒnde): 150 g / Tag bei 1500 kj.

---------------------------------------------------------------------

Ist etwas viel geworden, sorry.
Bitte schreibt mir ich weiss langsam nicht mehr ob meine geringen Fortschritte vielleicht wirklich mit Problemen im Hormonhaushalt zusammenhÀngen.
Vielen Dank im Vorraus.

By Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo MĂ€r 03, 2003 10:13 

Registriert: Mi Mai 22, 2002 0:01
BeitrÀge: 197
Wohnort: Germany, 60311 Frankfurt
hey robert,

also erstmal bin ich froh, daß du selbst auf den trichter gekommen bist, dass prohormone wohl erstmal nix sind. generell glaube ich, daß du bei einer grĂ¶ĂŸe von 1,87 und einem gewicht von 67 kg erstmal ordentlich zulegen solltest. poste doch mal was du so tĂ€glich zu dir nimmst.

zu creavitargo kann ich nix sagen. bin aber mit dem hi tec creatin von nutrisearch ganz gut gefahren (in verbindung mit pp). zu tribulus kann ich dir auch nicht viel sagen, außer das es einige gibt, denen es was bringt (bei entsprechender dosierung). andere wiederum halten es fĂŒr eine ĂŒberflĂŒssige krĂ€utermixtur. aber wie gesagt, wĂŒrde erstmal ordentlich an gewicht zulegen (mit normaler nahrung). der gainer hilft dir da sicherlich auch weiter. gruss
8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 04, 2003 14:56 

Registriert: So MĂ€r 11, 2001 1:01
BeitrÀge: 114
hi robert,

also ich habe creavitargo selber benutzt und war sehr zufrieden, zunahme lag bei 4 kg, die ich halten konnte und die vor allen dingen fettfrei (spiegelbild) waren .....

allerdings kann ich dir nur den rat geben, wenn du es selber testen möchtest, es dir bei ebay zu besorgen, es gibt dort den ein oder anderen power-seller, der es recht gĂŒnstig anbietet (um die 20% off, mehr geht nicht, von bms aus) ... du brauchst 4kg fĂŒr ne kur ....

in sports

combat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di MĂ€r 04, 2003 17:53 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hi,
Tribulus Terrestris ist kein Prohormon, es hat keine Nebenwirkungen aber in den meisten FĂ€llen auch keine possitiven Wirkungen bzgl Muskelaufbau.
CreaVitago ist nicht wirkungslos, sondern es entspricht in etwa unserem Creatine Turbo Pack (obwohl letzteres etwas besser designed ist - siehe unten) Allerdings macht BMS ein paar Aussagen, die nicht stimmen. So wird das Creatine mittels des Vitargo (hi mol StÀrkehydrolysat) NICHT schneller aus dem Magen gezogen. Diese BMS-Falschsussage beruht auf der (vielleicht bewussten) Fehlinterpretation einer Studie, die sich nur auf das StÀrkehydrolysat und nicht auf Creatine bezieht. Das Vitargo ist viel schneller im Blut als das Creatine, daher kommt die optimale Wirkung nicht zustande. Aus diesem Grunde empfehlen wir zuerst das Creatine zu nehmen und dann 20-30 Minuten spÀter unser Endurance (hi mol StÀrkehydrolysat).
Auch die BMS Aussage dass das StĂ€rkehydrolysat (weil kein Zucker) nicht zu Fettansatz fĂŒhrt ist völlig danneben. Im Gegenteil, es kann bei gleicher Menge sogar mehr Fett ansetzen als Zucker, weil es den gleichen Kaloriengehalt aber einen wesentlich höheren Insulinausstoss bewirkt (Insulin baut Muskeln, aber - wenn zu viele Kalorien verzehrt werden auch Fett auf).
Das heißt jetzt aber nicht, das CreatVitargo nicht wirkt oder fett macht, sondern nur, dass es besser wirken könnte, wenn Creatine und das StĂ€rkehydrolysat nicht auf einmal in einem Drink, sondern wie bei unserem Createin Turbo System getrennt, genommen werden wĂŒrde.#
Fettansatz muss es auch nicht geben, aber es kann dazu kommen, wenn man zu viele Kalorien zu sich nimmt.

Ok, nun zu deinem Hormonproblem:
Zuerst solltest du dein Muskelaufbautraining sehr intensiv aber nicht mehr als 45 (höchstens 60) Minuten betreiben, ansonsten treibst du den Hormonspiegel in den Keller.
Als zweites solltes du unbedingt nach dem Training, am besten mit dem Creatine Turbo System den Insulin und Testosteronspiegel schnell wieder hochbringen. Wenn das noch nicht reicht, kannst du ab etwa 20 MĂ€rz unser "FenuPlast" (ist Hormonmodulator) bestellen.
Armin / Nutrisearch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @armin
BeitragVerfasst: Mi MĂ€r 05, 2003 10:03 

Registriert: Mi Mai 22, 2002 0:01
BeitrÀge: 197
Wohnort: Germany, 60311 Frankfurt
was ist FenuPlast?

sorry, hab' eben gesehen, daß es bereits ein thread zu dem thema gibt. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CreaVirago 4kg?/Einnahmeempfehlung?
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 08, 2003 20:48 

Registriert: Sa Feb 22, 2003 22:03
BeitrÀge: 3
Wohnort: bei Dresden
combat hat geschrieben:
hi robert,

also ich habe creavitargo selber benutzt und war sehr zufrieden, zunahme lag bei 4 kg, die ich halten konnte und die vor allen dingen fettfrei (spiegelbild) waren .....

allerdings kann ich dir nur den rat geben, wenn du es selber testen möchtest, es dir bei ebay zu besorgen, es gibt dort den ein oder anderen power-seller, der es recht gĂŒnstig anbietet (um die 20% off, mehr geht nicht, von bms aus) ... du brauchst 4kg fĂŒr ne kur ....

in sports

combat


Hi,

danke fĂŒr die mail.

hatte bereits 2 kg CraeVitargo von ebay bestellt. Da ich die jetz erstmal nehmen muss (waren trotz ebay immer noch nicht gerade billig) folgende Frage:

Warum 4 kg, hab gedacht die 2kg-Packungen sind genau fĂŒr eine Kur?
und

Wie hast du deine kur gestaltet? Hast du dich an die Anleitung gehalten? Waren mal sehr gute ErklÀrungen von Armin zu Creatin allgemein im Forum wonach zuviel zwar kurzfristig wirkt aber nach 1-2 Monaten sofort wieder verschwindet weil sich der Körper daran gewöhnt hat.

WÀr schön von dir zu hören.
Vielen Dank im Vorraus

cu Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ Armin und alle anderen: Vielen Dank. / 45 min Training
BeitragVerfasst: Sa MĂ€r 08, 2003 21:00 

Registriert: Sa Feb 22, 2003 22:03
BeitrÀge: 3
Wohnort: bei Dresden
Vielen Dank nochmals fĂŒr die Hilfe.

zum Training:

1. ist es (fĂŒr mich als hardgainer) vorteilhaft/negativ bestimmte Muskeln 2mal je Woche zu trainieren?

2. sollte ich aufhören bspw. Brust/Trizeps an einem Tag trainieren und wenn ja: ist es an 2 aufeinander folgenden Tagen (trotz Ruhetag) sinvoll?

thanks & cu Robert


p.s.:
Da ich dummerweise zuerst bei ebay bestellt und dann im Forum gefragt hab werde ich erstmal das CreaVitargo nehmen (war teuer genug) und dann weiter sehen. Mir wĂŒrde es schon reichen 1 kg davon zu profitieren das aber dann auch wirklich bleibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So MĂ€r 09, 2003 15:55 

Registriert: Mo Okt 15, 2001 0:01
BeitrÀge: 222
Wohnort: Deutschland, 60386 Frankfurt
Hallo Robert,


ich habe das Creavitargo genommen. Das haut echt rein.

Ich habe z. B.: statt 90 Kg 115 Kg gedrĂŒckt, das will schon was heißen oder?



Ich trainiere immer Brust und Trizeps und RĂŒcken und Bizeps zusammen, weil ich dadurch eine bessere Entwicklung habe.


Gruß


Terminator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: