Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:36
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 4   [ 54 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CreaXtrem vs kre-alkalyn
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 15:28 

Registriert: So Feb 12, 2006 14:39
Beiträge: 25
Hatt wer von euch diese beiden produkte schon verwendet. wenn ja welches von beiden hat besser gewirkt.

ich habe bis jetzt nur das kre-alkalyn getestet. auser einen kleinen kraftanstieg habe ich nicht viel bemerkt und möchte deshalb das creaxtrem ausprobieren.

sollte ich nach dem kre-alkayln eine pause machen, oder kann ich das creaxtrem gleich anschlieĂźend nehmen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 15:44 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
Hallo

Habe bisher nur CEE ausprobiert .. aber ähnlich wie du beschrieben hast ein kleiner Kraftanstieg. Wobei ich nicht ein aufgeblähtes aussehen hatte und auch nicht Magenprobleme.

Ich wĂĽrde min. 4 Wochen pausieren bevor du mit einer neuen Kur beginnst.

Hattest du dir mehr von Alkalyn erwartet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 18:21 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
Beiträge: 177
Welches Creatin würdet ihr generell als Ergänzung zum Createston empfehlen? Denke da an CreaXtream oder was aus der BlackLine...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 18:52 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ HardGain

Crea-Xtrem 2 Kapseln vor Trainingsbeginn, eventuell mit BCAA's.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 19:36 

Registriert: So Feb 12, 2006 14:39
Beiträge: 25
ein bisschen mehr hätt ich mir vom kre-alkalyn schon erwartet. das ich 4 wochen mit der nächsten kur warten muss hätt ich mir nicht gedacht.

habt ihr beim crextrem viel wasser "gespeischert". hab beim kre alkalyn das gefühl gehabt das es doch ein wenig wasser im körper "gespeichert" hat. als hätt ich normales monohydrat genommen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 20:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

beim Krea Alkalyn weiß ja keiner was drin ist...... wer sagt denn, dass nicht zB. einfaches Natrium-Phosphat mit einfachem Creatinmonohydrate zusammengemischt ist... das würde zB. erkären, warum du mehr Wasser als mit Creatinemonohydrate gespeichert hast. Eine solche billige Mischung würde auch genau dem entsprechen was u.a. beim "Kre-Alkalyn-Patent" beschrieben ist (ich glaube das Ding hat sowieso noch kaum einer gelesen, ist aber wohl besser so, sonst würden denen die was davon verstehen vor Enttäuschung die Tränen kommen)

Aber macht nix - kommt ja aus Amerika und mit ordentlich Einbildungskraft wird´s schon was bringen und wenn es nur den Geldbeutel schlanker macht
:twisted:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 20:16 

Registriert: So Feb 12, 2006 14:39
Beiträge: 25
auf der verpackung steht tatsächlich

creatin monohydrat 2250 mg (3 Kaps).

Also wenn das mit dem ph-wert (7-14) nicht stimmt, dann wirkt es eigentlich wie normales monohydrat. und das zu einem super schei.. preis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 16, 2006 23:28 

Registriert: Do Jun 16, 2005 22:33
Beiträge: 31
@ predator

von welchem hersteller hast du es denn?

und wie hast du es genau eingenommen? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 7:19 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
Beiträge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
HardGAIN hat geschrieben:
Welches Creatin würdet ihr generell als Ergänzung zum Createston empfehlen? Denke da an CreaXtream oder was aus der BlackLine...



Hyperfusion :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 8:07 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

oh, das wusste ich gar nicht, dass da jetzt Creatine Monohydrat bei den Zutaten steht.
FrĂĽher war in den Zutaten ein Hokus-Pokus-Ausdruck der alles sein kann gestanden (es hieĂź glaube ich "kre-alkalyne Patent ...." oder so in den Zutaten).

Ich habe ja gleich am Anfang gesagt, dass das in der EU nicht geht (sonst könnte ich zB in der Zutatenliste von einigen Produkten "Armin´Patentet Super Kreatine" schreiben und dafür reinmachen was ich wollte.

Offensichtlich haben einige Behörden in der EU den alten schwammigen Ausdruck in der Kre-Alkalyne Zutatenliste beanstandet und jetzt mussten sie darufschreiben was wirklich drinn ist.

Was steht den sonst noch drauf ?

Kreatinemonohydrate 2250 mg und was soll das Basenpulver sein etwa Natrium-phosphat oder Natrium-hydrogen-phosphat oder ein - carbonate oder was?
Wenn das so ist, dann ist das Super Kre Alkalyne genau das was ich immer vermutet haben, ganz einfache Kreatinemonohydrate zu dem ein billiges basisches Mineral gemischt wurde.

Übrigens der PH Wert kann schon stimmen, wir haben einmal PH 9 bei Kre Akalyne gemessen, aber das sagt gar nichts (wenn du nur ein bischchen Backpulver zu Creatine Monohydrate gibts und das im Wasser im Glas auflöst kommst du auf PH 9, 10 oder 11.
Gibst du aber ein wenig Säure dazu, dann sinkt der PH sofort auf 2 oder 3 Im Magen wird sofort PH 3 daraus...(wegen der Magensäure) und das ist bei Creatinemonohydrate alleine auch so.

Bei unseren CreaExtrem ist das anders, da das echte chemische Verbindungen sind. Da tut sich im Wasserglas am PH gar nichts weil die Verbindung bestehen bleibt und den PH des Wassers nicht verändert.
Im Magen wird die Verbindung langsam durch die Magensäure gelöst, aber ein Großteil des Kreatines wird gegen die Magensäure auf molekularer Ebene gepuffert und übersteht die Magensäure.
Zudem hat CreaExtrem den Vorteil dass es "verestert" ist, also in Wasser und Fett , dh. den ganzen Körperflüssigkeiten löslich ist.

Dennoch hat CreaExtrem bei 80% der Athleten keinen Vorteil gegenĂĽber Creatinemonohydrate oder anderen Creatineverbindungen. Man muss nur etwas mehr Creatinemonhydrate nehmen um das wenige was im Magen zu Creatinine umgewandelt wird wieder zu ersetzen und das ist alles.

Nur bei Creatinemonohydrat-Nonrespondern kann CreaExtrem Vorteile haben und das sind allenfalls 20 % der Athleten.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 9:07 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
bei mir führt Crea Extrem mit 2 Kapseln am Tag zu keiner Veränderung gegen über normales Creatin. Bei 4 Kapseln am Tag bekomme ich wieder diese verdammten Krämpfe. CEE ist in der Wirkung besser als Monohydrat und Crea Extrem. Mehr Kraft nicht aufgedunsen und keine Krämpfe. Den einzigen Vorteil den ich bei Usern von Crea Alkelin sehe, ist das sie mehr Creatin nutzen weil sie es direkt vor und nach dem Training nehmen. Die Wirkung ist aber genau so mit normalen Creatin zu erzielen.
Bei mir Wirkt Creatin Mono besser als ein fein pulvriges Crea Mono.
P.S Das Hyperfusion gefällt mir am besten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 9:47 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
Auch bei CEE habe ich ordentlich Wasser gespeichert so scheinte es ... wircklich sehr ähnlich wie Mono ..

Nur Magenkrämpfe, Durchfall und Aufgeblähtes aussehen blieb aus ...

Also ob Creatin ĂĽberhaupt notwendig ist Frage ich mich gerade ... lieber Createston Prof. ĂĽber einen sehr langen Zeit einnehmen das genĂĽgt dann ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 13:12 

Registriert: So Feb 12, 2006 14:39
Beiträge: 25
Ich hab cre alkalyn von performance genommen. 2 stk. am morgen zwei vor dem training und zwei am abend.

auf der verpackung steht

Kre Alkalyn
Creatin monohydrat 2250 mg (3caps)

mehr nicht. werd die nicht mehr nehmen. aber probieren wollte ich sie mal. Jetzt bin ich gespannt was das creaxtrem ihm vergleich kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 13:24 

Registriert: Di Nov 29, 2005 10:48
Beiträge: 162
@Predator

Das original unter Patent stehende ist aber von einer anderen Firma:

https://www.fitnessfood.ch/1/de/detail.p ... =35&id=270


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2006 15:22 

Registriert: So Feb 12, 2006 14:39
Beiträge: 25
wusst ich gar nicht.

dachte kre alkalyn ist gleich kre alkalyn. egal wird auch nicht besser sein ist ja auch monohydrat drinnnen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 4   [ 54 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: