Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 13:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 10:21 

Registriert: Mo Dez 17, 2007 14:12
Beiträge: 219
hallo
ich nehme CTP nun seit genau 2jahren (durchgängig). Muss ich mir irgendwelche gedanken machen? Studien zu folge spricht nichts gegen eine dauer supplimentierung von kreatinen.

Doch was ist mit den Vitaminen etc?Vitamine und Mineralstoffe haben zwei Gesichter: Ein Mangel kann krank machen – zu viel des Guten ebenfalls.

Sollte ich es vielleicht mal fĂĽr 4 Wochen absetzen,da ja in einem Zeitraum von 4 Wochen der Kreatinspiegel in den Zellen wieder auf den Ausgangswert sinkt.

Oder sollte die Dosis erhöht werden? Könnte ja sein,dass der Körper einen neuen "Push " braucht.


gruĂź


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 10:52 

Registriert: Mo Mai 07, 2007 21:30
Beiträge: 220
Einerseits machst du dir Gedanken obs zuviel des guten ist, andererseits willste noch mehr davon nehmen? :lol:
Ich glaub solange du dich an die Verzehrempfehlung hälst, leidet nur dein Geldbeutel daran...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 16:18 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Die Vitamindiskussion hatten wir gerade. Entscheidend ist, welche Supps Du sonst noch konsumierst. Nimmst Du nur CTP, dann ist die Vitamin- und Mineraldosis wohl als optimal zu bezeichnen. Nimmst Du weitere Supps, die ja zum großen Teil zusätlich mit Vitaminen angereichert sind, solltest Du mal rechnen, auf welche Werte Du so kommst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 16:38 

Registriert: Mo Dez 17, 2007 14:12
Beiträge: 219
nehme ansonsten nur apf (3-4) speed serum und cit. m


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 16:50 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Mit Peak Supps wirst du wohl kaum die empfohlene dosis uberschreiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 19:14 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Shark123 hat geschrieben:
nehme ansonsten nur apf (3-4) speed serum und cit. m


Dann passt das schon. Mach Dir keinen Kopf...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 19:15 

Registriert: Mo Dez 17, 2007 14:12
Beiträge: 219
wäre aber trotzdem mal sinnvoll nach 2 jahre dauer einnahme ne pause zu machen oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 21:24 

Registriert: Do Mär 12, 2009 14:15
Beiträge: 205
Wohnort: Koblenz
aus welchem Grund denn?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2009 22:39 

Registriert: Mi Sep 10, 2008 0:27
Beiträge: 126
2 Jahre CTP? Wie sind Deine Erfahrungen damit? Was hat sich verändert?
Wäre schön wenn Du als Langzeit Proband vllt einen kleinen Text schreibst. So in groben zügen Ernährung, Training, Regeneration und Allgemeinbefinden, würde mich echt interessieren.

Ich möchte nämlich auch langfristig auf CTP umsteigen :wink:

Greetz Janni

_________________
was nĂĽtzen 1000 Volt wenn die Lampe nicht brennt :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 8:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

obwohl keine Ăśberdosierung oder so was zu befĂĽrchten ist, wĂĽrde ich ALS HOCHLEISTUNGS-SPORTLER nach 2 Jahren (sogar jedes Jahr) 4 Wochen ein "wash out" machen.

Ich kenne keine Studien dazu, aber aus Erfahrung weiss ich, dass man, wenn man das wash out richtig macht und in das (leichte , allgemein konditionierende) Vorsaisontraining einbaut, hinterher
regelrechte LeistungssprĂĽnge macht.

Bei ambitonierten Fitness-Sportlern, muss man Abstriche machen bzw. kann ein Wash Out den Trainingsgewohnheiten anpassen.

Viel wichtiger als das Stoppen der meisten Supplements ist, dass man die Intensität des Trainings heruntersetzt und möglichst sogar alternative Sportarten macht und dass man in der Zeit auch nur ganz leichte Nahrung (Fisch, Reis , Gemüsebrühe ect.) zu sich nimmt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 10:15 

Registriert: Mo Aug 24, 2009 12:12
Beiträge: 57
wieso ist es nicht moeglich, das man in vielen supplements die vitamine auslässt?
ein BB ernährt sich meist gesuender und besser als andere, und wird bestimmt nur durch normale ernaehrung an die vitamine und mineralien kommen wozu also noch in den sups die reinmischen, wobei die vitmine aus obst besser verwertet werden koennen wegen den enzymen und alles.

ich hab hier 6 sachen von peak rumstehen, und ueberall sind vitamine dabei. selbst bei den ultra aminos sind noch die B-Vitamine dazu gesetzt worden...

wieso ist es da nicht moeglich die vitamine auszusetzten.
als werbegrund mit 10 vitaminen angereichert, des hat mittlerweile schon jedes eiweis...

warum kann peak da nicht besser werden und das einfach weglassen?

_________________
Es kommt nicht auf das Auto an, das man fährt, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 10:38 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
vielleicht weil vitamine als katalysatoren usw gebraucht werden, damit das produkt "richtig" wirken kann?? und zwar in genau aufeinander abgestimmten mengen...
wäre doch mal ein gedanke wert, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 10:58 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Deifi hat geschrieben:
wieso ist es nicht moeglich, das man in vielen supplements die vitamine auslässt?
ein BB ernährt sich meist gesuender und besser als andere, und wird bestimmt nur durch normale ernaehrung an die vitamine und mineralien kommen wozu also noch in den sups die reinmischen, wobei die vitmine aus obst besser verwertet werden koennen wegen den enzymen und alles.

ich hab hier 6 sachen von peak rumstehen, und ueberall sind vitamine dabei. selbst bei den ultra aminos sind noch die B-Vitamine dazu gesetzt worden...

wieso ist es da nicht moeglich die vitamine auszusetzten.
als werbegrund mit 10 vitaminen angereichert, des hat mittlerweile schon jedes eiweis...

warum kann peak da nicht besser werden und das einfach weglassen?


Hallo,

die Vitamine haben natürlich ihren Grund. So fördern die B-Vitamine die Verwertung (Proteinstoffwechsel) und damit die Effektivität des Produktes. Man kan ja schließlich schlecht schreiben "bitte esst Vitamin B-reiche Nahrungsmittel zu den Aminosäuren".

Bei einem ALL-IN-ONE Produkt wie Createston kommt es auch nicht gut, wenn man auf die wichtigen Reglerstoffe verzichtet. Es wird von den meisten Leuten erwartet, dass da schon Vitamine und Mineralien dabei sind und - was noch wichtiger ist - die Vitamine und Mineralien erfĂĽllen ihre Zwecke.

Meine Meinung ist außerdem, dass viele Sportler garnicht genug Obst und Gemüse essen können, um ihren hohen Bedarf zu decken. Ich persönlich ess viel Obst und Gemüse, aber denke, dass das alleine trotzdem nicht reicht. Also für mich werden mögliche Nachteile, die ich bei aktiven Menschen für unwahrscheinlich halte, von den Vorteilen der zugesetzten Vitamine und Mineralien klar überkompensiert.

Das Thema gabs ĂĽbrigens schon mehrfach. Einfach mal SuFu nutzen.

GruĂź


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 11:45 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Deifi hat geschrieben:
...warum kann peak da nicht besser werden und das einfach weglassen?
Weil PEAK dann nicht mehr PEAK wäre. Im Gegenteil PEAK würde schlechter!
Viel Ahnung scheinst du nicht zu haben... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP als Dauer supplement
BeitragVerfasst: Di Aug 25, 2009 15:11 

Registriert: Mo Aug 24, 2009 12:12
Beiträge: 57
ja deswegen hab ich mich ja angemeldet.
ist logo das bei createston alles drin sein sollte, und woher sollte ich den wissen, das vitamine wichtig zu den aminos sind...

trozdem hab ich manchmal dann das 10*fache an der normalen tagesdosis an bestimmten vitaminen.

_________________
Es kommt nicht auf das Auto an, das man fährt, sondern auf den Arm der aus dem Fenster hängt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: