Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 23:40
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 9   [ 130 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Mai 31, 2011 19:22 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Also ich habe mit 2 Portionen TA von letzten November bis Anfang April gearbeitet.In Verbindung mit 2 Kapseln HCA.
Ich war eigentlich damit ganz zufrieden.Überhaupt was die Kraftsteigerung angeht.
Aber zum einen geht der Punkt mit der Regeneration ganz klar an CTP.Ich sehe es wieder mal in der DiÀt.(Einfache Portion).

Zum anderen denke ich aber im Nachhinein, das ich den selben, wenn nicht sogar besseren Effekt mit CTP und Glucofast erziehlt hÀtte!

HĂ€tti Wari! :-PP

Muss man natĂŒrlich testen!
Ich werde wohl jetzt mal beim CTP bleiben und werde im Aufbau entweder Glucofast dazu nehmen,oder vielleicht sogar Cellforce.Wenn schon das teure CTP dann kann ich mir auch gleich die teureren Carbs reinziehen! :-D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Mai 31, 2011 19:48 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Zitat:
Wenn schon das teure CTP dann kann ich mir auch gleich die teureren Carbs reinziehen!


Das gleiche habe ich mir auch schon gedacht ;)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Mai 31, 2011 23:25 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
BeitrÀge: 834
Hofe hat geschrieben:
Zitat:
Wenn schon das teure CTP dann kann ich mir auch gleich die teureren Carbs reinziehen!


Das gleiche habe ich mir auch schon gedacht ;)


Probiert das einfach aus. Ich (eher Softgainer) bemerke zwischen Cellforce und GF deutliche Unterschiede, was die Sache fĂŒr mich lohnenswert macht. Cellforce "schiebt" mich (gefĂŒhlt) mehr an – und setzt dafĂŒr weniger an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Jun 01, 2011 4:41 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Waterkanter hat geschrieben:
Hofe hat geschrieben:
Zitat:
Wenn schon das teure CTP dann kann ich mir auch gleich die teureren Carbs reinziehen!


Das gleiche habe ich mir auch schon gedacht ;)


Probiert das einfach aus. Ich (eher Softgainer) bemerke zwischen Cellforce und GF deutliche Unterschiede, was die Sache fĂŒr mich lohnenswert macht. Cellforce "schiebt" mich (gefĂŒhlt) mehr an – und setzt dafĂŒr weniger an.


Interessant!
Ich bin auch Softgainer.Werde ich so machen.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Jun 01, 2011 7:41 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
BeitrÀge: 2574
Ich nehme immer Cellforce als KH Quelle rund ums Training.
Schon seit etlichen Jahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Jun 01, 2011 9:38 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
Also tendenziell wĂŒrde ich sagen, dass die Regeneration durch 2 Portionen Tri-Anabol besser ist als durch 1 Portion CTP. NatĂŒrlich unter Vorbehalt nach einem Tag.

Ich werde meine Erfahrungen weiter posten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Jun 01, 2011 10:26 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Wenn du weitere vorteile (kraft, lean-muscle-mass, etc) bemerkst, wÀre das auch sehr interessant :-D

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Jun 01, 2011 10:29 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
Ja sicher, als erstes werde ich aber ein Fazit zur Regeneration ziehen können. DAs merke ich schnell.

Das war auch der grund warum ich damals von Createston regular auf Createston Professional gewechselt habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Fr Jun 03, 2011 19:20 

Registriert: Sa Jun 14, 2008 16:59
BeitrÀge: 173
@Fabian:
2 tage sind vergangen, schon weitere Erkenntnisse in Sachen Regeneration erworben?
justagirrl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Fr Jun 03, 2011 22:35 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
justagirrl hat geschrieben:
@Fabian:
2 tage sind vergangen, schon weitere Erkenntnisse in Sachen Regeneration erworben?
justagirrl


Ich schlage vor wir lassen ihm mal 1 Woche Zeit1 :-D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Sa Jun 04, 2011 6:21 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Aber keinen tag lĂ€nger, justagirl ist ganz heiß auf infod :D

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Sa Jun 04, 2011 10:20 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
BeitrÀge: 1472
Hi,

also es ist schwer zu beurteilen bisher. Klar ist, dass ich nicht so schnell in einen Heißhungerzustand nach 2 Portionen tri anabol falle wie nach Createston Professional. Das ist ja logisch da es mehr Protein, Kohlenhydrate liefert.

Regeneration ist ganz gut, aber ob es tatsÀchlich besser ist als bei Createston Professional, zu dem ich immer noch glutamin gestackt habe, kann ich nicht sagen. Tendenz vielleicht minimal besser.

Geschmacklich gefÀllt mir Createston ganz klar besser.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Sa Jun 04, 2011 10:27 

Registriert: Sa Jun 14, 2008 16:59
BeitrÀge: 173
Okay. Alles klar. Bin weiterhin sehr gespannt :-)
Wobei ich schon immer erstaunt bin, dass hier anscheinend echt jedes Supp gestackt wird, sogar CTP, dass ich fast schon fĂŒr "perfekt" halte. Soll jetzt aber echt keine Kritik sein, oder so. Im Gegenteil, finde ich interessant :-D
Mal sehen, was du in ner Weile fĂŒr ein Fazit ziehst. Bin nĂ€mlich am Überlegen, ob ich bei meiner nĂ€chsten Bestellung zur Trianabolkur greife oder doch lieber CTP Tropical Punch probiere 8haate bis jetzt ja meist Cherry was auch sehr lecker ist).
LG justagirrl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Sa Jun 04, 2011 12:49 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Fabian@Peak hat geschrieben:
Hi,

also es ist schwer zu beurteilen bisher. Klar ist, dass ich nicht so schnell in einen Heißhungerzustand nach 2 Portionen tri anabol falle wie nach Createston Professional. Das ist ja logisch da es mehr Protein, Kohlenhydrate liefert.

Regeneration ist ganz gut, aber ob es tatsÀchlich besser ist als bei Createston Professional, zu dem ich immer noch glutamin gestackt habe, kann ich nicht sagen. Tendenz vielleicht minimal besser.

Geschmacklich gefÀllt mir Createston ganz klar besser.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

MfG


Du nimmst ja die beiden trianabol portionen auf einmal oder, erst bei drei teilst du auf, haste mal geschrieben wenn ich mich recht erinnere.
Mich wundert es nur, dass du dann nicht noch tiefer ins insulintief fĂ€llst, da ja noch mehr hochglychĂ€mische khs induziert werden und demnach noch ein stĂ€rkerer insulinausstoß ausgelöst wird. Danach mĂŒsste doch die hypoglychĂ€mie stĂ€rker sein, da du ja 46 g Khs auf einmal aufnimmst oder?

Mfg Hofe

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Sa Jun 04, 2011 14:31 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Wenn er aber die 2 Portionen af ein mal nimmt,hat er einen höheren Insulinanstieg.Die 3 zeitversetzt fÀngt den Blutzuckerabfall meiner EinschÀtzung nach etwas ab und treibt ihn dann nicht mehr so brutal in die Höhe.

Könnte man eigentlich messen wann der ideale Zeitpunkt fĂŒr die 3Portion wĂ€re.WĂŒrde sagen etwa kurz vor der Unterzuckerung durch die Doppelportion.

Ist aber nur meine eigene Theorie!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 9   [ 130 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: