Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 5:02
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 7 von 9   [ 130 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 8:20 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Spontan würde ich jetzt mal sagen,Nein!
Durch den Insulinanstieg des CTP, fährt die HGH Ausschüttung runter.Da beide Gegenspieler sind, ist entweder das eine dominant oder das andere.

Ich beziehe mich hier auf die Ausführungen der AD, wie sie Holger Gugg im Blogg beschrieben hat.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 8:36 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich denke wenn es dich nicht mude macht konntest du Gaba auch vor den Training benutzen.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18091016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 8:49 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
würdest du sagen, dass es unter dem aspekt, dass es nicht zu müde macht, vor dem WO sinnvoller ist, als danach? Oder eine aufteilung vor und danach?

Würdest du gaba also als ctp stack als durchaus sinnvoll bewerten?

Danke schon mal mcalex.

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 9:25 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ja - preWO ware meine Meinung nach sinnvoller.
Zu CTP wurde ich es nicht nehmen - eher zu Plutonium&co.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 9:33 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Hast dus schon mal versucht und was sagt deine erfahrung?

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 9:36 

Registriert: Mi Jun 23, 2010 12:23
Beiträge: 107
Wohnort: 06366 Köthen
DesGehT hat geschrieben:
Hi !

Eine Frage hätte ich noch: Ich ernähre mich zurzeit Metabol ... ist es wesentlich(!) effektiver nach 45 mins APF zu trinken oder würde der Wirkungsgrad gegenüber einer normalen Mahlzeit (Protein+Fett) eher belanglos sein ?

LG


Hatte auch noch eine Frage -.- ?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 10:26 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Hofe hat geschrieben:
Hast dus schon mal versucht und was sagt deine erfahrung?


Ne, habe ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 10:29 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Ich wechsle übrigens immer! 2 Monate Tri Anabol 2 Portionen und 2 Monate Createston Professional + Glucofast. Das kommt bei mir gut und bringt geschmacklich Abwechslung.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 10:36 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
bei mir kommt nix anderes als ct prof in den shaker nach dem training

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen Gürtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 11:14 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
DesGehT hat geschrieben:
DesGehT hat geschrieben:
Hi !

Eine Frage hätte ich noch: Ich ernähre mich zurzeit Metabol ... ist es wesentlich(!) effektiver nach 45 mins APF zu trinken oder würde der Wirkungsgrad gegenüber einer normalen Mahlzeit (Protein+Fett) eher belanglos sein ?

LG


Hatte auch noch eine Frage -.- ?!


Ich würde sagen das du mit einer Protein/Fettmahlzeit schon sehr gut bedient bist.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 14:01 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Hofe hat geschrieben:
Hast dus schon mal versucht und was sagt deine erfahrung?


Holger Gugg war mal ein Verfechter von GABA vor dem Training soweit ich weiß, eben wegen der genannten HGH Wirkung.

Ich hatte ihn damals gefragt und ihn hat das nicht müde gemacht.

Ich selber nutze es lieber vor dem Schlafen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 14:04 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Vorm Training macht das auch nicht müde, irgendwie.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2011 15:42 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Also ich habs mal probiert im stack
pre: 20g bcaa tnt, 10g ss, 4 gaba
intra: 10g bcaa tnt, 10g bcaa tnt
Post: ctp

Also mich hats nicht müde gemacht, wahrscheinlich wg ss. Als ich dann zu hause war, hab ich gleich mal ne stunde gepennt. Weiß nicht ob das schläfchen von gaba her stammt oder weil ich nicht so gut geschlafen hab in der nacht. Während des trainings war ich jedoch nicht müde.

Eine steigerung habe ich nicht feststellen können, aber zum ersten ist gaba ja auch kein energizer und bei einmaliger einnahme als pre-supp wird man bzgl regenerierung bemerken. Werds, wenn ich die neue dose gaba hab mal versuchen, obs langfristig eine leistungssteigerung führt, zurückzuführen auf eine erhöhte hgh-ausschüttung und daraus resultierenden muskelmasse.

Mfg Hofe

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Aug 17, 2011 12:16 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
habe gestern auch 4kps gaba zu meinem PreWO-shake probiert und war im Training ebenfalls nicht müde, hatte im Gegenteil gestern ausgesprochen viel Dampf! Werde nach meinem Urlaub übernächste Woche erstmal weiter testen.

Nache dem WO war ich auch ziehmlich müde, schlief aber in der Nacht unrhig und war häufiger wache- vielleicht hätte ich nach dem WO doch noch eine 2. Dosis GABA zur Nacht gebraucht :-PP ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CTP+Glucofast vs. TriAnabol
BeitragVerfasst: Mi Aug 17, 2011 12:51 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
RJetzt muss allerdings zum wirkmechanismus als preWO fragen, hab das nich ganz verstanden. Aber ihr könnt es mir sicher erklären ;).

Warum würdet ihr bzw mcalex gaba pre empfehlen. Klar gaba fördert die GH-ausschüttung, welche meines erachtens nach dem im training gesetzten reiz zum aufbau der muskulatur wichtig ist. Zusammen mit der wachstumshormonfördernden wirkung mit ctp müsste doch diese wirkung deutlich potenziert werden. Gibt es einen bestimmten vorgang, welchen in passender zum preWO macht, der den ctp-gaba mix in der effektivität noch übertrifft.

Vielen herzlichen dank, für eure aufklärung :-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 7 von 9   [ 130 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: