Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 7:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @dare100em
BeitragVerfasst: So Mai 15, 2005 14:08 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Uwe,

bzgl der Okklusionsmethodik experimentiere ich gerade nebenbei mit "one and a halfs". Hast du das schon mal probiert?

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 0:17 

Registriert: Sa Apr 23, 2005 16:27
Beiträge: 205
Wohnort: tschernobyl,hiroshima
was ist das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 8:22 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Das ist auch meine liebling variante wenn eine maschine usw. zu "leicht" ist.
Gerade jetzt mache ich bei allen meinen ersten ubungen 3 satze 1+1/2 ( 4-6 wdh ) und dann noch einen nur halbe cirka 15-20 wdh.
Pump ist wahnsinnig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 12:17 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Ja der Pump ist echt tierisch, ich binde sie ab jetzt in mein Werkzeugkoffer ein. Machst du sie bei jeder Übung oder hast du bevorzugte Übungen, wo du one-and-a-halfs machst? Bei Isolationsübungen habe ich damit irgendwie kein Gefuehl, bei Grundübungen umso mehr.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 21:49 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ drratio

Unter der Woche kann ich die Okklusion leider nur ungenügend einbinden, da der Uni - Kraftraum ständig brutalst überfüllt ist.... Hier wende ich insbesondere Dichtemethoden an, vor allem BD, habe damit auch super Ergebnisse.

"One and a half" mache ich, und zwar am WE bei uns im Studio, im Gegensatz zu mcalex aber oft gegen Ende des Trainings, da ich zu Begin eben doch nach wie vor gern eine schwere Übung nach der umgekehrten Pyramide trainiere.

Gegen Ende des Training binde ich dann 1 1/2 ein, z. B. an der BD - Maschine oder auch mit Kurzhanteln, im letzten Satz sogar oft in Verbindung mit einer 3fachen Reduktion bis auf Mini - Gewicht und insgesamt 30 + 30 WH (10/10; Reduktion; 10/10; Reduktion; 10/10), dannach ist Feierabend...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 22:00 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
Das sind ja Intensitätstechniken.
Zögert man mit sowas nicht einfach nur die Regeneration hinaus weil das Nervensystem stark belastet wird? Wieso sollte man mit so Zeug stärker aufbauen? :?

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 16, 2005 22:02 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Kaiser

Natürlich steigert man auch die Intensität, es geht aber vor allem um den brutalen Pump durch die halben WH und ich baue dies auch nur im letzten Satz ein...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 17, 2005 5:51 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
drratio hat geschrieben:
Ja der Pump ist echt tierisch, ich binde sie ab jetzt in mein Werkzeugkoffer ein. Machst du sie bei jeder Übung oder hast du bevorzugte Übungen, wo du one-and-a-halfs machst? Bei Isolationsübungen habe ich damit irgendwie kein Gefuehl, bei Grundübungen umso mehr.

Herzlichst drratio

Nur bei den grundubungen aber die mache ich da ich alleine traniere am liebsten auf maschinen - bringt mehr sicherheit und ich habe bessere kontrole.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mai 18, 2005 21:39 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hi,

Nur mal kurz zur Ausführung:

Das heißt ich mache eine komplette Wiederholung und danach nur ne halbe?
Und kann damit mich qausie tiefer gehenend erschöpfen?


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 19, 2005 5:40 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Hit@Iron

Mehrere komplette WH und dann eine änliche Anzahl halbe WH innerhalb eines Satzes. Es geht weniger um die Erschöpfung als um die temporäre Unterbrechung der Blutzufuhr in die Zielmuskulatur und die anschließende Überkompensation, d. h. extreme Durchblutung/Pump und damit extreme Nährstoffversorgung; androgen - Rezeptorenbindung, Ausbildung des vaskulären Sytems.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 21, 2005 11:29 

Registriert: So Feb 20, 2005 0:15
Beiträge: 448
Wie genau ist das zu verstehen?
Sagen wir ich mache Bankdrücken, dann mach ich zuerst 5 ganze Wiederholungen über den gesamten Bereich und dann noch 5 halbe?
Aber in welchen Bereich macht man die 5 Halben?
Von unten bis zur Mitte oder von der Mitte bis nach oben?

_________________
Projekt 2005: Monster back!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: