Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 23:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 35 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Aus fĂĽr diverse Supps?!
BeitragVerfasst: Do Mär 01, 2012 20:50 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
War wohl wieder nur Panikmacherei und die Shops in England haben mächtig abgeräumt *GRÜNER DAUMEN HOCH*

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Aus fĂĽr diverse Supps?!
BeitragVerfasst: Do Mär 01, 2012 21:19 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
dinge wie tribulus werden verbannt und die prohormone dürfen weiter verkauft werden, diese ganze aktion ist sowas von lächerlich das mir dafür echt die worte fehlen..wahnsinn was ahnungslose sesselfuzer für einen schwachsinn verzapfen dürfen nur weil die pharmaindustrie den hals nicht voll bekommt und der kapitalismus über allem logischen denken und handeln steht.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Aus fĂĽr diverse Supps?!
BeitragVerfasst: Do Mär 01, 2012 22:29 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
Vistamin hat geschrieben:
turbo-d hat geschrieben:
wahnsinn was ahnungslose sesselfuzer fĂĽr einen schwachsinn verzapfen dĂĽrfen nur weil die pharmaindustrie den hals nicht voll bekommt und der kapitalismus ĂĽber allem logischen denken und handeln steht.
Vermutest Du die Pharmaindustrie dahinter oder weisst Du es?
Wenn es so ist, dann ist da wohl ein Verteilungskampf im Gange.

Einen prinzipiellen moralischen Vorteil der Supplementindustrie gegenĂĽber der Pharmaindustrie kann ich jedoch nicht erkennen.(Stichwort "Kapitalismus").

Davon abgesehen bin ich jedoch dafür, Prohormone ähnlich wie anabole Steroide zu behandeln und dem Arzneimittelrecht zu unterstellen.


da kann ich dir teilweise zustimmen, ich weiss das die pharmaindustrie dahinter steckt da ich beruflich zwei große pharmaunternehmen betreue und mal ganz unbefangen nachgefragt habe. es geht hier um ein milliardengeschäft, jedes einzelne supplement dem "heilende" wirkung in irgend einer richtung nachgesagt wird steht auf der abschussliste. ganz oben vitamin c, GLUCOSAMIN, sämtliche vitamine und mineralien, fischölkapseln und sogar zimt extrakt!
mittlerweile sogar coffein bzw coffeinähnliche substanzen auf grund der angeblichen wirkung gegen haarausfall..

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Aus fĂĽr diverse Supps?!
BeitragVerfasst: Fr Mär 02, 2012 8:31 

Registriert: So Aug 15, 2010 17:21
Beiträge: 254
Bei dem ganzen Sch..Ăź, der um uns herum so abgeht, kann man echt das Vertrauen in die Welt verlieren (falls es jemals da war)!

Offensichtlich ist heutzutage alles im Bereich des Möglichen :-} !

Die persönliche Freiheit wird an allen Ecken und Enden eingeschränkt, und vieles davon passiert ganz offen vor unseren Augen.

Krank, krank, krank... :-TT :-E :-TT :-E :-}


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Aus fĂĽr diverse Supps?!
BeitragVerfasst: Fr Mär 02, 2012 9:13 

Registriert: So Aug 15, 2010 17:21
Beiträge: 254
@ vistamin:

Panik ist das falsche Wort.

Eher Resignation.

Es gibt eben Leute, die denken, dass stets alles aufs Positive hinausläuft (Optimisten) und andere, die das eben nicht so sehen (Realisten oder Pessimisten).

Ich wünschte, ich wäre ein Optimist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 35 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: