Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 5   [ 68 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N├Ąchste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 10:14 

Registriert: Do Jul 27, 2006 13:51
Beitr├Ąge: 18
gestern ist mein vergessenes glutamin angekommen. mit ner kurzen entschuldigung.

die falschgeliefert ware ist nach einer woche noch nicht bei peak angekommen. bin mal gespannt wie lange die geschichte noch geht. bis ich mal meine richtige ware erhalte.
das w├Ąren dann so ca. 3-4 wochen lieferzeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 13:41 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,

als Heiko in Urlaub war, habe ich einige Tage selbst Bestellungen angenommen und schon so einiges "Komisches" erlebt, so dass ich diese Posting-serie von Anfang an sehr skeptisch verfolgt habe und ....zum Test meinen Bruder (wohnt in Pirmasens/Dtl) und meine Tochter (K├Âln, Dtl) gebeten habe, am Sonntag 22. April zwischen 20 und 21 Uhr abends bei Peak und zwei Mitbewerbern in den Web-Shops je ein Produkt zu bestellen.

Das Peak Produkt kam bei beiden am Mittwoch dem 25.April an und ebenso die Produkte des einen Mitbewerbers, w├Ąhrend die Produkte des anderen Mitbewerbers am Donnerstag 25. April und in Pirmasens sogar erst am Freitag dem 26 April ankam.

Das ist ein kleiner Vergleich, den man sicher statistisch ausbauen kann.

Dass bei 10 000 Lieferungen die Peak in wenigen Wochen abarbeitet, einige l├Ąnger als 3 Tage dauern und sogar einige 14 Tage daueren und vielleicht sogar die ein oder andere Sendung ganz verloren wird (wir haben ja ab und zu Suchauftr├Ąge bei DHL f├╝r Pakete, die verschwunden sind) ist nicht zu vermeiden, SAGT ABER WENIGER AUS ALS DER KLEINE VERGLEICH VON OBEN.

Im ├ťbrigen, wenn in der Zeit, als ich w├Ąhrend Heikos Urlaub einige Bestellungen selbst angenommen habe, ein Kunde am Donnerstag vor Ostern gegen 17 Uhr bestellt und dann am Ostermontag gegen 14 Uhr anruft und fragt wo seine Ware bleibt, bin ich schon etwas sprachlos ├╝ber die Erwartungen mancher Leute. :?

...und das Gejammere mit DHL kann ich auch nicht mehr h├Âren (genau so wenig wie das Gejammere, dass die Mikrowelle die f├╝r 29,90 gekauft wird, nicht in Deutschland hergestellt wird): Wer f├╝r 4,90 Euro inklusive Verpackungsmaterial, Fracht, ect. ein Paket bis 30 kg geliefert haben will und dabei noch verlangt, dass, wenn er nicht zu Hause ist und das Paket nicht zugestellt werden kann, das Paket in der N├Ąhe der Wohnung abgeholt werden kann, DER MUSS EBEN MIT DHL VORLIEB NEHMEN und sollten nicht von einem Spezialkurier der vor der Haust├╝r auf einen wartet, tr├Ąumen.

Wir haben die anderen Zustelldienste getestet und sie sind teurer und schlechter als DHL (es werden viele Pakete gar nicht zugestellt, sondern sie kommen einfach als unzustellbar z├╝r├╝ck) WOBEI ICH VON STATISTISCHEN WERTE UND NICHT DAVON , DASS HERMES EVTL BEI GREEK-PUMP BESSER IST, SPRECHE.

So und jetzt noch zur Falschlieferung von Alfa, die nach einer Woche noch nicht bei Peak angekommen ist.
WIR K├ľNNEN UNS DIESE SENDUNG NICHT AUS DEN RIPPEN SCHNEIDEN .... SORRY !!
Soll ich jetzt anfangen herumzujammern, dass ALFA NICHT FÄHIG ist, dafür zu sorgen, dass die offensichtlich zurückgeschickte Sendung nach 8 Tagen nicht bei Peak ist?
Oder ist es etwa auch noch die Schuld von Peak, dass das Paket das Alfa mit DHL an Peak schickt, nicht schnell genug ankommt... . SORRY- DHL GEH├ľRT UNS NICHT UND WENN EIN ERDBEBEN PASSIERT DANN K├ľNNEN WIR AUCH NICHTS DARAN ├äNDERN.

Ok und damit wir zuk├╝nftig gegebenenfalls Entschuldigungen schreiben k├Ânnen, die den besten Gefallen finden, k├Ânnen wir evtl. von jedem Kunden einen Text erbitten, den er gegebenenfalls gern als Entschuldigung erhalten w├╝rde, wenn mal etwas vorkommen k├Ânnte, f├╝r das sich zu Entschuldigen ist (wer will kann uns einen ausf├╝hrlichen Text per Mail zuschicken, wir werden ihn dann speichern). Wenn es in unserer Macht liegt, machen wird so was nat├╝rlich gern f├╝r unsere Kunden.

Aber was machen wir dann mit den Falschlieferungen, die auf Grund von Fehlern der Kunden zustande kommen? Die meisten angeblichen Falschlieferungen kommen n├Ąmlich zustande, weil die Kunden im Shop etwas anderes eintragen oder per Fax etwas anderes Bestellen, als sie dann wollen, wenn das Paket kommt (Fax und Shop Bestellung bleiben bei uns eine gewissen Zeit gespeichert, dh. wir sehen wo Falschlieferungen herkommen).
Ich will damit nicht sagen, dass Alfa schuld an seiner Falschlieferung ist (ich habe das nicht ├╝berpr├╝ft, da ich keine Daten ├╝ber das Pseudonym Alfa habe) auch bei uns passieren Fehler, die zu so was f├╝hren, ABER man muss die Kirche im Dorf lassen und soll es nicht hinstellen, als wenn Fehler bei Peak ├╝blich w├Ąren.

So und zum Schluss m├Âchte ich noch wissen von welchem ├╝bersch├╝ssig ├╝berwiesenem Geld Sherminator spricht.... ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass ich oder sonst jemand bei Peak das zweckentfremdet hat oder gar schlimmeres damit gemacht hat.
Ich bin auch absolut sicher, dass wir es nicht n├Âtig haben, solches Geld nicht z├╝r├╝ckzugeben.

ICH BIN DER LETZTE DER KRITIK ABWEIST WENN SIE KONSTRUKTIV IST ABER SO WIE DAS TEILWEISE HIER SATTFINDET KANN ICH NICHT VIEL KONSTRUKTIVES ERKENNEN SONDERN DAS MEISTE KOMMT MIR STAMMTISCHHAFT VOR.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 17:20 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beitr├Ąge: 2497
thump up!!!! endlich mal klare worte!!!! daumen hoch!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 29, 2007 19:54 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
Beitr├Ąge: 256
Wohnort: Duisburg
Ich m├Âcht mich auch nochmal kurz in diesen Thread hier einschalten.
Hatte hier ja am Anfang auch leicht anges├Ąuert geschrieben, dass bei mir da so einiges falsch gelaufen war.
Eine v├Âllig falsche Bestellung erhalten, die eigentliche erst nach guten 2 Wochen und auch noch unvollst├Ąndig...
Najut war halt alles andere als toll..... aber letzlich auch kein grosses Problem!
Einmal bei Heiko angerufen - die ├╝berfl├╝ssigen Sachen aufer Fibo abgegeben und die fehlenden dann innerhalb von 4 Tagen zugeschickt bekommen.
Auch das falsch abgebuchte Geld war innerhalb von 3 Tagen wieder auf meinem Konto!

Fazit:
Auch wenn bei PEAK mal was falschl├Ąuft ist das kein Beinbruch! Einfach anrufen, vern├╝nftig mit den Leuten reden und schnell wird alles zur Zufriedenheit des Kunden gel├Âst.
War damals bei meinen fehlenden CT Kapseln genauso unkompliziert!

Ich kann echt nicht nachvollziehen, was hier im Moment abgeht - und wie Armin auch schon geschrieben hat - f├╝r die Fehler von DHL kann Peak echt nix.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 9:16 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beitr├Ąge: 327
@armin
wer sagt denn das ihr euch das restliche Geld unter euch verteilt!!.. sowas aber echt. Ist doch nur klar dass ich halt gern frage was mit dem Geld passiert? habe keine Gutschrift, keine Nachricht deswegen sosntiges erfahren und da hab ich mir doch fast mal gedacht dass ich evtl. mal nachfrage..

Und 3 wochen Wartezeit dind definitiv immer noch zuviel und ab und an darf sich auch Armin und Peak mal Kritik gefallen lassen is doch verst├Ąnfdich dass ich da sauer war! Klar Fehler werden ├╝berall gemacht deswegen schwamm dr├╝ber


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 9:47 

Registriert: Fr Jan 12, 2007 11:05
Beitr├Ąge: 411
Wohnort: Leverkusen
Sehe es genau wie Sherminator.
Fehler werden ├╝berall gemacht. Das ist normal.
Und Fehler verzeihen wir Peak sehr gerne. Zumal
Peak diese wirklich sehr unb├╝rokratisch und superschnell
aus der Welt schafft. Man muss die Leute (Karsten/Heiko)
nur direkt ansprechen (per email/Telefon etc.) damit diese
auch reagieren k├Ânnen.

Aber als Kunde ist es sein Recht etwas anges├Ąuert zu
sein und dies auch so direkt zum Ausdruck zu bringen.
Egal ob die Schuld bei Peak oder DHL liegt. Da steigt eh
keiner so schnell durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 11:18 

Registriert: Do Jul 27, 2006 13:51
Beitr├Ąge: 18
ich bem├Ąngele ja nicht die dauer der lieferung.
im ├╝brigen hab ich mich so verhalten wie das peak wollte. unfrei retour senden.

zu deinem test muss ich sagen ich habe auch bei diversen firmen bestellt.
die ware war nach 2-3 tagen hier.

was mich gest├Ârt hat war erst die alte ware und dann bekommst du dein zeugs. statt das man inzwischen das richtige sendet.
ich habe wie immer telefonisch bestellt. ich nenne auch immer den preis damit es keine verwechslungen gibt.

was mich jetzt an der diskussion st├Ârt, die ich gerne sachlich f├╝hren w├╝rde, das es hier heisst "bist halt selbst schuld" :!:

f├╝r mein teil ist es erledigt. ich warte bis meine ware kommt.
in zukunft bestell ich wohl per internet dann habts ihr schriftlich oder bei ebay. das klappt auch ganz gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 13:00 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beitr├Ąge: 327
Heiko uns Karsten sind die absolut top Adressen hier die einen immer helfen und sich auch sofort drum k├╝mmern!!.. leider war das bei mir zur Fibozeit bei ihnen halt nicht m├Âglich.

aber das letzte Posting von Armin nun ja am besten sag ich da gar nix mehr dazu nur soviel Armin auch der Kunde darf mal wenns berechtigt ist den Mund aufmachen!! und mir sowas zu unterstellen ihr teilt euch das Geld auf usw.. also sowas bl├Âdes hab ich von dir in 2 jahren hier nicht gelesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 17:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,

@ Alfa
dass du nicht die Dauer der Lieferung bem├Ąngelst musst du - zumindest nach meinem Sprachverst├Ąndniss - bei deinem Text vom 20.April dazuschreiben, denn f├╝r mich klingt das ganz anders.
Auch unter Sachlichkeit verstehe ich etwas Anderes als solche Postings.

Ich habe NICHT geschrieben, dass du selbst schuld bist, ich habe allenfalls gefragt, ob ich anfangen SOLL, dir die Schuld f├╝r die lange R├╝cksendezeit zuzuschieben.

Eigentlich habe ich gehofft, dass du (und evtl. auch andere) daraus erkennen, dass die ungl├╝cklich lange Lieferzeit weder von dir als R├╝cksender, noch von uns als Absender beeinflusst werden kann und daher weder du noch wir daran schuld sind.

Falls meine Schreibweise daf├╝r zu unklar war, entschuldige ich mich und hoffe es jetzt klargestellt zu haben.

Wie eine eventuelle Fehllieferung zustande kommt, kann ich nicht nachvollziehen. Ich will , da wir bei telfonischen Bestellungen nicht das Gegenteil beweisen k├Ânnen, auch davon ausgehen, dass der Fehler bei Peak liegt.

Aber selbst wenn das so ist, dann kann man nicht dar├╝ber jammern, dass es in einem solchen Fall wirklich 3 Wochen dauern kann, bis du die richtige Ware hast.... offensichtlich liegst du auf einem ung├╝nstigen Lieferweg und hat noch Ungl├╝ck wegen eines Peak-Fehlers dazu gehabt.
Eventuell ist es ratsam, sich zuk├╝nftig die Bestellung und den Endbetrag am Telefon noch mal vorlesen zu lassen um eine zus├Ątzliche Sicherheit einzubauen.

@ Sherminator
ich kann aus deinen ganzen Postings nicht klar entnehmen von welchem Geld du sprichst. Offensichtlich hat bei deiner Sendung vorbezahlten Bestellung etwas gefehlt und das d├╝rfte mit aller Wahrscheinlichkeit nachgeliefert werden bzw. ich gehe davon aus, dass du mit Heiko, Karsten oder sonst wem von Peak Kontakt deswegen hast (zumindest schreibst du ja, dass du die beiden an der Fibo treffen wolltest). Falls du; was ich bezweifle, wirklich keine Nachricht hast, ob nachgeliefert wird ect. reicht eine Mail an unsere B├╝ros um zu erfahren was los ist.

Warum kommst du mit einem Postiing a la "wollt mal an die Peak J├╝nger posten was mit meinem ├╝bersch├╝ssig ├╝berweisten Geld eigentlich passiert? bischen traurig dass man da nix von euch h├Ârt..", ins Forum?

Sollen wir jetzt zuk├╝nftig die ganzen Versand- und Buchhaltungseinzelheiten hier abhandeln? Sollen wir ├╝ber alle Pakete die l├Ąnger als 2 Tage bis zum Kunden brauchen und ├╝ber alle Pakete, bei denen etwas nachgeliefert wird, Postings schreiben und erkl├Ąren, was mit dem "├╝bersch├╝ssigen Geld" passiert und und und...?

Sowohl ich als auch die meisten Forumsteilnehmer haben wahrscheinlich Besseres zu tun als sich mit solchen Detail, die NUR MIT HILFE DER DATEN in den Verkaufsb├╝ros und der Buchhaltung abgekl├Ąrt werden k├Ânnen, zu besch├Ąftigten.
Wenn man sich also nicht dorthin wendet, wo das normaler Weise abgekl├Ąrt werden kann, sondern hier im Forum pauschal fragt, was mit dem Geld passiert, dann kann ich nur pauschal antworten, dass es sicher nicht zweckentfremdet wird.

So ...und wenn ich jetzt mit meiner Sprachauffassung und meiner Logik falsch liege und die besagten Postings wirklich keine Polemik sind, dann tut es mir leid mich geirrt zu haben.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 30, 2007 19:40 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beitr├Ąge: 327
hatte mit Heiko und Karsten auch Kontakt auf der Fibo! Sogar sehr guten gell Karsten :wink: Hatte Karsten auch mein Problem geschildert!

wie schon xmal gesagt die 3 wochen Wartezeit hatte mich halt sehr ge├Ąrgert (war halt ne gr├Âssere Order und waren eingie Kumpels von mir beteiligt und die solang hinzuhalten macht halt auch keinen spass..) und da einige Sachen nicht dabei waren f├╝r die ich ja ├╝berwiesen hatte war meine Frage was jetzt mit dem ├╝bersch├╝ssigen Geld gemacht wird und warum ich nix h├Âre oder keinen Gutschein oder sonstiges daf├╝r mitbekommen habe? Ist doch eine ganz normale berechtigte Frage weis nicht wo dein Problem liegt Armin sollte man eigentlich kapiert haben was ich meine.. muss ja jetzt praktisch meinem Geld hinterherlaufen sollte normalerweise doch von euch aus kommen!!

Aber glaub das hat keinen Sinn mehr hier schreib halt dann noch einmal eine EMail und frage mal nach wenn die zust├Ąndigen Leute sich ├╝berhaupt noch an die Order erinnern k├Ânnen so lang is her mittlerweile..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 01, 2007 4:43 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beitr├Ąge: 658
@Sherm

Ich glaube Armin wollte darauf hinaus das du hier im Forum lediglich ein "Nickname" bist und niemand eigentlich so richtig von dir die genauen Daten/Nummern hat.
Deshalb hat es wohl Armin als etwas unseri├Âs angesehen das hier so ohne weiteres anzusprechen bzw hat er ja dann "pauschal" geantwortet.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 01, 2007 6:40 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beitr├Ąge: 795
Wohnort: Luxemburg
Morgen Sherm....
PN
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 01, 2007 7:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,

jetzt sind wir schon eher auf einer Basis, wo man was erkl├Ąren kann.

Wenn ein bestelltes Produkt nicht mit der Sendung geliefert werden kann, wird ormalerweise bei uns automatisch ein paar Tage sp├Ąter nachgeliefert und normalerweise liegt im dem Paket auch eine Mitteilung, dass nachgeliefert wird.
Daher ist normalerweise die Frage nach dem "├╝bersch├╝ssigen Geld" hinf├Ąllig und meine "Nichtkapiererei" ist normalerweise verst├Ąndlich.

Es k├Ânnte jetzt - zumindest so wie du schreibst - sein, dass diese Mitteilung nicht in deinem Paket war oder dass sie nicht von dir gesehen wurde (was eigentlich un├╝blich ist, aber nach dem Gesetz der Serie, bei deiner eh schiefgelaufenen Bestellung gar nicht so abwegig ist).
Dann ist deine Frage sicherlich berechtigt, kann aber durch einen Anruf oder eine Mail an das Office am besten und schnellsten beantwortet werden, weil in der "Warenwirtschaft-Buchhaltung" n├Ąmlich alle diesbez├╝glichen Informationen gespeichert sind.

Normalerweise muss bei uns niemand seinem Geld nachlaufen, sondern die Leute wissen ob nachgeliefert wird, ob Geld zur├╝ck├╝berwiesen wird oder ob es als Gutschrift in der EDV f├╝r die n├Ąchste Bestellung steht usw.

Gut, normalerweise dauern auch die Lieferungen nicht 3 Wochen, dh. es kann immer mal wieder Abweichungen von der Norm geben (und manchmal geht dann nach dem Gesetz der Serie oft alles schief), aber es ist eben nicht eine Ausnahme und kann nicht im Forum dargestellt werden, als w├Ąre so was die Norm.
Natürlich verstehe ich deinen Ärger über die lange Wartezeit und mir ist klar, dass man dann in "in gewisser Weise eingeschossen ist" und sich über alles aufregen kann....

aber ich will doch ausf├╝hren, dass es eben bei Peak nicht so ist, dass das was du bem├Ąngelst die Regel ist, sondern dass es allenfalls ein ungl├╝cklichers Zusammentreffen von Umst├Ąnden ist und ich MUSS SOGAR AUF TEXTE WIE GELD NACHLAUFEN ECT reagieren, weil Peak es absolut nicht notwendig hat, die Kunden ihrem Geld nachlaufen zu lassen.

Das Geld unserer Kunden ist bei uns so sicher wie auf einer Luxembourger Bank; nur geben wir keine Zinsen sondern liefern Waren daf├╝r (oder geben falls gew├╝nscht das Geld zur├╝ck ... dann gibts nat├╝rlich keine Waren daf├╝r 8)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 01, 2007 11:44 

Registriert: Mi Jan 12, 2005 16:01
Beitr├Ąge: 327
@armin

schwamm dr├╝ber jetzt! Heiko hat sich nochmal bei mir gemeldet jetzt.. Wird schon irgendwie geregelt.

will nich mit dir streiten war nur glaube ich nachvollziehbar dass man da mal ver├Ąrgert sein darf und auch legitim ist wenn man nicht weis wies weiter geht.. gerade wenn sich keiner bei mir meldet und ich auf meinem Geld sitzen bleib usw.. Bin ein grosser Anh├Ąnger von Peak und von dir Armin aber man darf auch mal seine Meinung sagen wenns berechtigt ist und in diesem Fall war es so.. sch├Ânen Feiertag!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 12, 2007 11:48 

Registriert: Sa Sep 17, 2005 11:27
Beitr├Ąge: 41
Wohnort: Stuttgart
Hallo,

ich habe in der Vergangenheit noch nicht oft bei PEAK bestellt, da ich noch sehr w├Ąhlerisch zwischen Goldfield, BMS & Peak war, aber alle 6 Bestellungen von PEAK waren Korrekt und wurden innerhalb 1 Woche geliefert....... 8) 8)

_________________
www.perfect_body.pics.to


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 5   [ 68 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  N├Ąchste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu: