Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 1:36
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das schwarze Buch
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2008 13:09 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Hallo Peakler,

habe die woche im Fernsehen ein berricht gesehen, in welchem es um Steroide und ihre nebenwirkungen geht.

Es wurde auch das "schwarze Buch" gezeigt. Dies gibt ausk√ľnfte und Ratschl√§ge zur einnahme von Steroiden.

Da dachte ich schon, unfassbar, dass es f√ľr soetwas eine legitime Literatur gibt.

Als ich dann berichtet wurde, dass der Herrausgeber (Achtung!), ein bekannter Deutscher supplementhersteller ist, war ich fassungslos.

"BMS" (der Herrausgeber), vertreibt das buch sogar auf seiner normalen Homepage, unter der Rubrik B√ľcher. (Ihr k√∂nnts nachpr√ľfen)

Da gibts doping literatur, gleich neben Protein und Creatin. Und dass von einem vermeintlich seriösen Hersteller.

Und wenn ich mir vorstell, dass mein dad von denen mal Protein genutzt. Doch ich hab ihn bekehrt. (Gott sei dank!)

Das wollt ich nur mal so in Raum schmeisen und euch informieren. Vllt wusstets ihr ja schon, mich hats aber geschockt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das schwarze Buch
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2008 14:18 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Ganz ehrlich ? Ohne zu wissen was drin steht finde ich es besser als wenn die leute absolut keine informationen hätten.

Das es von einem Supphersteller ist naja.


Aber das buch gibts schon jahre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das schwarze Buch
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2008 14:25 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Also wenn man tipps und anreize zur Steroidensupplementierung gibt, ist das unverantwortlich.

Vor allem als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. (Neuauflage 2007!!!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das schwarze Buch
BeitragVerfasst: Mo Sep 29, 2008 15:51 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Tut mir ja leid, aber jeder mensch ist in der lage selbst zu denken.

Wer nur durch so ein buch den anreiz findet ist ja wohl selbst schuld oder nicht ? Der w√ľrde auch bei jedem depp im studio "ja" sagen wenn er etwas angedreht bekommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron