Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 6:34
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Definitions-Eiwei√ü
BeitragVerfasst: Mo Nov 29, 2004 15:23 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hi Armin!

Was hältst Du davon, ein Proteinkonzentrat auf den Markt zu bringen, dass mit L-Carnitin angereichert ist?

In einem Artikel der Gesellschaft f√ľr Ern√§hrungsforschung steht, dass die Natur ihre guten Gr√ľnde daf√ľr hatte, dass L-Carnitin und tierisches Eiwei√ü immer nur zusammen vorkommen. Nach den herk√∂mmlichen Empfehlungen soll man ja L-Carnitin dagegen eher auf n√ľchternen Magen einnehmen.

https://www.gfe-ev.de/seiten/publics/rub ... s_0104.pdf


Ich vermute fast, dass Du die Wirkung von Carnitin auf den Fettabbau in dem Artikel als zu positiv dargstellt siehst, oder?


Gruß,

Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 30, 2004 5:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
der Artikel ist nicht von mir (du schreibst, "du" wobei du wohl mich meinst) , aber die Wirkung von Carnitin ist ordnungsgemäß dargestellt, wobei man sehen muß, dass es ohne Diät gar nichts bringt (das wird leider nicht herausgestellt, ist aber in der einen Tabelle sichtbar).

Dass es in einer Diät was bringt ist klar, denn i.a. wird durch eine Diät die normale Carnitinaufnahme durch Lebensmittel verringert, dh. eine Supplementierung steigert die sonst reduzierte Fettverbrennungsfähigkeit des Organismus.

Zusätzlich wird auch zu wenig auf das gezielte Studiendesign (sind so gestaltet dass Carnitin viel bringen muß) eingegangen. Man kann sich die Diät und auch die sportliche Betätigung nämlich auch so gestalten, dass irgend ein Wirkstoff (Carnitin, CLA, Pyruvate ect.) mehr oder weniger bringt.

Was ganz fehlt ist, dass man gar nicht so viel Carnitin braucht, wenn man Cholin dazu gibt (wie bei unserem Ultra Performance Supplement).
Hohe Carnitin Dosen werden n√§mlich wieder "ausgepinkelt" (das bringt dem Carnitinvertreiber Geld in die Kasse, daher wird er sich h√ľten Cholin zu promoten, w√§hrend es uns darum geht, dass der Verbraucher sein Geld f√ľr m√∂glichst viele interessante Produkte anlegt und jedes einzelne so g√ľnstig wie m√∂glich bekommen soll).

Meine Meinung:
200 mg Carnitin plus 700-800 mg Cholin pro Tag ist völlig ausreichend.
Bei einer Diät kann man vielleicht 2 Kapseln nehmen, also verdoppeln, aber das reicht auch (es wäre interessant Studien zu machen um zu sehen, wie weit man mit dem teuren Carnitin Cholin kostet nämlich viel weniger- runter gehen kann um immer noch eine optimale Wirkung zu erhalten)

Das √ľbrig bleibende Geld legst du besser in zus√§tzliches Pyruvat, HCA und CLA an, wobei ich diese letztgenannten als wesentlich effektiver ansehe.

Armin

PS:
Über die Verzehr mit oder ohne Protein äußere ich mich später, dazu muß ich erst mal das neuere Studienmaterial vergleichen, ehe ich was definitives sagen kann (ist möglich, dass es in letzter Zeit was Material gegeben hat, wo die kombinierte Einnahme von Protein und Carnitin beschrieben wurden).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 30, 2004 9:30 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Vielen Dank f√ľr die Antwort, Armin!

Ich habe im letzten Satz tatsächlich Dich gemeint. Nicht weil ich glaubte, dass DU den Artikel geschrieben hast (der Artikel ist von meinem Bekannten, Andreas Scholz), sondern weil ich aufgrund Deiner bisherigen Postings im Forum Deine Meinung schon ganz gut abschätzen kann und deshalb erwartet habe, dass Du eine etwas skeptischere Haltung zu L-Carnitin hast als der Artikel :wink:


Gruß,

Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: