Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 8:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 8 von 22   [ 322 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 22  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 25, 2009 21:48 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
eine Verschwörung...
und das zu Weihnachten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 25, 2009 21:59 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
Das hat rein garnichts mit einer Verschw√∂rung zu tun. Das Whey Fusion ist defintiv nicht mehr so gut l√∂slich wie es war und daf√ľr h√§tte ich gerne eine plausible Erkl√§rung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 25, 2009 23:20 

Registriert: So Jul 26, 2009 14:34
Beiträge: 94
Keiner hier, der das natur Whey probiert hat? Ich will wissen was "gut" bei einem natur Whey bedeutet. Schmeckt das dann wie Prostar Whey natural oder was? Das schmeckt nämlich eklig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 0:21 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
wie du in vielen beiträgen lesen kannst, dem einden schmeckt was super un der andere findet es net toll demnach wird es dir nix bringe wenn einer sagt es ist gut oder nicht den geschmäcker sind verschieden!! also voll nach dem silverprinzip,, VERSUCH MACHT KLUG,,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 8:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

am Whey Fusion wurde nichts geändert, es sei denn einer der Arbeiter an den Mischern betreibt Sapotage :wink:

Obwohl der Vorsatz ein Scherz sein sollte, werden wir das R√ľckstellmuster der Charge pr√ľfen und gegebenenfalls mit R√ľckruf, Ersatz ect. reagieren.

Zur√ľck zur L√∂slichkeit:
Klargestellt werden muss, dass unsere Pulverprodukte auf das Mixen in einem Mixbecher mit Sieb (Buchsteiner Typ) oder in einem Elektromixer abgestimmt sind.
Sie sind nicht darauf abgestimmt, in ein Glas Milch oder Wasser gesch√ľttet zu werden und durch Umr√ľhren mit dem L√∂ffel in L√∂sung zu gehen.

Übrigens werden wir ab ca Februar neue sehr dichte Mixbecher an und wohl auch ein Messlöffel mit eingebauter Mikrowaage anbieten, damit sich ideal dosieren lässt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 11:23 

Registriert: Fr Dez 11, 2009 23:55
Beiträge: 20
ja mein delicious whey ist neutral. hatte bis jetzt nur von einem hersteller neutrales whey welches ich auch sehr lecker fand. geschmacklich ist das delicious ähnlich, jedoch habe ich auch mit siebeinsatz und 5 min dauershaken mit zimmerwarmer milch klumpen drin. also mir shcmeckt das delicious besser neutral als das fusion mit vanille :|


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 11:38 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
luminator hat geschrieben:
jedoch habe ich auch mit siebeinsatz und 5 min dauershaken mit zimmerwarmer milch klumpen drin


Tut mir leid, aber das glaube ich Dir nicht.
Das geht einfach nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 12:13 

Registriert: So Nov 29, 2009 22:52
Beiträge: 83
Zitat:
luminator hat geschrieben:
jedoch habe ich auch mit siebeinsatz und 5 min dauershaken mit zimmerwarmer milch klumpen drin


Tut mir leid, aber das glaube ich Dir nicht.
Das geht einfach nicht!


Vielleicht brauchen deine Kl√ľmpchen ein bisschen mehr Pfupf unterm Arsch um gespalten zu werden :mrgreen:

Also echt leute ich weiss nicht was diese Disskusion soll, habe zuhause APF und Whey Fusion und die Löslichkeit von den Produkten ist TOP! Ich schreibe jetzt nicht habe auch Konkurrenzprodukte, nein habe zuhause auch noch HITEC Protein, 100% Whey Gold von ON und noch nen mist von Powerbar und diese lassen sich nicht vergleichsweise gut lösen. Letzteres ist ein Klumpen, da vergisst man jede Löslichkeit.

Also ich shake APF meist 40-45g auf nur 150 - 250 ml Wasser da ich es cremig sehr mag und hab auch so keinenerlei Probleme mit der L√∂slichkeit. Nicht zu vergessen, dass ich das Sieb vom Peak Becher nicht brauche, da der Becher deswegen Undicht ist und √ľbrigengs das Hauptproblem am Becher ist. Wenn der Shaker ohne Sieb benutzt wird ist er dicht!

Die Konkurrenzprodukte hab ich √ľbrigens zuhause weil sich die ja nicht mehr aufbrauchen :mrgreen:

Frohe Weihnachten
Marco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 12:21 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Brauchst Dich wegen Deiner "Konkurrenzprodukte" nicht schämen.
Jeder testet mal um f√ľr sich herauszufinden, dass es nichts besseres
als Peak gibt. :mrgreen:
Zum ON: Das löst sich aber doch sehr gut auf, ich glaube da reicht
auch ein einr√ľhren. Will hier aber nicht √ľber andere Produkte diskutieren.
Es freut mich, dass es auch Leute gibt, die mit der Löslichkeit von
Peak-Proteinen zufrieden sind.
Warum sollten sie auch nicht 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 12:44 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
Beiträge: 284
ICh kann nur das sagen was ich im Moment mit dem Whey Fusion erlebe. Es war bisher immer spitzenm√§√üig von der L√∂slichkeit. ICh habe es immer in einem Buchsteiner Shaker OHNE Sieb zubereitet und es l√∂ste sich alles perfekt. Das ist bei diesem neuen Eimer nicht mehr so. Es bleiben teilweise erbsengro√üe St√ľcke zur√ľck obwohl ich noch st√§rker sch√ľttel als dies in der Vergangenheit n√∂tig war. Ich bin gespannt was die √úberpr√ľfung der Charge ergibt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 12:48 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Also wenn ich bei mir lang genug sch√ľttel oder sch√ľtteln lasse,
kommt es pl√∂tzlich milchig-cremig und √ľberhaupt nicht klumpig :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 13:03 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
:roll:

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 13:10 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Sorry, das musste sein :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 13:21 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
das war nicht auf dich bezogen !

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 13:51 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Leute, es rentiert sich √ľberhaupt nicht in der hier eingschlagenen Art zu diskutieren, ich will lieber etwas Technologie dazu erkl√§ren, dann d√ľrfte das Thema durch sein.

Milchproteine sind von Natur her gut l√∂slich (weil sie ja in gel√∂stem Zustand in der Milch sind) und das ist schon mal anders als bei fast allen anderen Proteinen, bei denen man ganz sch√∂n Geld, Zeit, Arbeit und Energie rein stecken muss, um sie l√∂slich zu machen (Wir machen unser Soja-Isolat-Injection-Grade und unser Weizenprotein l√∂slich und das verdoppelt den Preis beim Soja und verf√ľnffacht ihn beim Weizenprotein).

Ok, nun ist Milchprotein (egal ob Whey, Casein oder die anderen Fraktionen) an sich sehr gut L√ĖSLICH, aber das heisst noch nicht, dass das durch Filtration und Trockung gewonnene Milchproteinpulver (sehr) gut WIEDER AUFL√ĖSBAR ist.

Wenn feine eine Pulverpartikel als Pulverhaufen in Fl√ľssigkeit gesch√ľttet oder geworfen werden, treten van der Waals Kr√§ften, Elektrostatik, Kapilarkr√§fte und einige andere Problem auf, welche die L√∂sung der Partikel in der Fl√ľssigkeit behindern, siehe z.B. https://www.springerlink.com/content/j2n ... pdf?page=1

Am einfachsten und kosteng√ľnstigsten ist es, die Klumpen, welche durch o.g. Kr√§fte gebildet werden, mechanisch zu zerschlagen (Schraube im Mixer, Sieb im Mixbecher).

Alternativ kann man das Pulver agglomerieren oder instantisieren um die o.g. Kräfte auszuschalten Das geschieht z.B. wie folgt und mit den dort gezeigten Geräten:
https://www.ammag.com/index.php?pid=68

Das Instantisieren ist eine relativ teure Angelegenheit, denn die Anlage ist teuer, aber vor allem braucht die Anlage viel Energie f√ľr die Trocknung.

Wenn man allerdings die Anlage direkt an den Spr√ľhtocknungsturm in dem das gefilterte Milchprotein spr√ľhgetrocknet wird, anbaut und √ľber W√§rmetauscher arbeitet, kann man g√ľnstig Agglomerieren bzw. Instantisieren, da die Hitze eh f√ľr das Spr√ľhtrocknen notwendig ist.

Fast alle Standart Milchproteine, welche in GROSSEN MENGEN hergestellt werden, kann man f√ľr 3 % Aufschlag als Instantware kaufen.
Die Spezialitäten wie einzelne Fraktionen oder bestimmt gefilterte Isolate, werden aber nicht ab Werk instantisiert.

Folglich haben wir drei Möglichkeiten:

1.
Nur instantisierte Standartproteine nehmen
2.
Nicht instantisierte Spezialproteine nehmen
3.
Nicht instantisierte Spezialprotein nehmen und selbst instantisieren.

Punkt 1 scheidet aus, da wir f√ľr einige funktionelle Eigenschaften, die wir in unseren Produkten unbedingt haben wollen, Spezialproteine brauchen.
Punkt 3 scheidet aus, da die meisten Leute lieber etwas st√§rker den Mixbecher sch√ľtteln, als eine teure Einzelinstantisierung bezahlen.

Bleibt Punkt 2 √ľbrig :wink:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 8 von 22   [ 322 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 22  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron