Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 4:51
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 14 von 22   [ 322 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 7:22 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Vlt. sollte Peak noch eine Gebrauchsanweisung für die Shaker erstellen.
Ich kann die genannten Probleme absolut nicht nachvollziehen.
Bei mir löst sich alles auf, weil ich eben ordentlich schüttele ca. 20sek.
Tip: Nicht in Zeitlupe schütteln sondern schnell und dabei ordentlich Gas geben,
so dass die Mundwinkel schlottern. Sieht zwar komisch aus, ist aber hilfreich. :D

@suxx: Du bist einer der wenigen, die mit apf keine Probleme bzgl. der Löslichkeit haben.
Gratulation.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 7:37 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
aha! und ich werde wieder mal geflissendlich übergangen.... ICH HAB AUCH KEINE PROBS MIT APF!!! *grummel*

ich kann eh soooo viele probleme, die hier dargestellt werden, nicht nachvollziehen. ich glaube, ich bin zu dämlich oder zu wenig anspruchsvoll für diese ganzen problemchen.... keine ahnung.
is abba wurscht. bei mir funzt es... und das ist gut so. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 8:20 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Also ich habe auch keine Probleme damit. Mittlerweile lasse ich sogar bei sämtlichen Pulvern (APF, WheyIsolat :cry: , BuildUp, CT, ...) die Siebeinsätze weg und es klappt trotzdem wunderbar.

Doch die Hogan'sche Schütteltechnik mit vibrierenden Backen :D ?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 8:23 

Registriert: Mo Aug 28, 2006 9:19
Beiträge: 243
Wohnort: Hamburg
Mit dem APF habe ich auch überhaupt keine Probleme! Das APF ist sowiesondas beste Protein 8)
Beim DW schüttel ich etwa eine Minute volle Kanne und trinke dann etwas ab. Kippe dann Wasser nach und schüttel nochmal ne minute um es wenigstens teilweise von den Wänden zu bekommen!
Zum schluss nehme ich dann einen Löffel und kratze die restlichen 5g vom Shaker ab umnes nicht zu verschwenden...

_________________
"You've got to pump!" (Arnold S.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 8:51 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
@ shortyruler:
krass. Hab grade nochmal alles seit deinem ersten Post zum Thema durchgelesen. Du nimmst also zuerst Wasser, dann das Pulver oben drauf (bitte immer so rum) und es klappt trotzdem nicht. Hast du die selben Probleme auch mit Milch, oder geht es da ? Wenn es mit Milch klappt (mal versuchen), würde ich ernsthaft mal ein anderes Wasser (vom Geschäft, aus der Flasche ...) in Erwägung ziehen. Es kann an der Wasserhärte (Leitungswasser ist je nach Wohnort seeeehhhr unterschiedlich) und der damit verbundenen Oberflächenspannung liegen.

Versuch's mal.

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 9:56 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Erst Flüssigkeit - dann Pulver.

Wenn man dann den Becher leicht schräg hält beim Schütteln, bleibt
auch nichts am Deckel kleben.

Hält man den Becher allerdings gerade, kann sich schon etwas im Verschluss absetzen.

Andersherum, also erst Pulver - dann Wasser, find ich auch nicht so gut,
da es dann immer schwierig ist das Pulver komplett vom Bodsen zu lösen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 10:02 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Der Deckel muss nur ein bischen nass sein, dann bleibt nichts kleben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 10:37 

Registriert: Mo Aug 28, 2006 9:19
Beiträge: 243
Wohnort: Hamburg
Mit Wasser geht es komischerweise besser als mit Milch!

Mein Trick dabei ist erst Glucofast ohne Flüssigkeit rein zu tun und einmal zu schütteln, so dass überall ein leichter Staubfilm drauf liegt! Dann das DW rein und die Flüssigkeit. Dann bleibt auch nichts mehr kleben!

_________________
"You've got to pump!" (Arnold S.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 10:52 

Registriert: Do Apr 26, 2007 11:11
Beiträge: 340
Eure Probleme möchte ich haben... :lol:

Aber Gut:

Milch (0,1% oder 0,3%) rein in Shaker, Pulver oben drauf, durch rotierende Kreiselbewegungen einen Strudel erzeugen.
Das Pulver ist komplett von der Milch umgeben und kann nun schaumig bis cremig ge-shake-shake-shak-ed werden.

_________________
"Kraft kommt von Kraftstoff."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 11:16 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

@ chiller:
vorm Pulver rein geben, Shaker schließen und ein mal schütteln (damit alles nass ist), dann weiter nach deiner Anleitung (wobei Hogan recht hat, wenn er darauf hin weißt, dass schütteln etwas anderes als "schwenken" ist :wink: )

Ich frag mal unseren Raphael, ob er vielleicht ein Lehr - Video macht, dann setzen wir es in youtube und jeder in der Welt kann sehen, wie man Peak Protein anmischt

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 11:20 

Registriert: Do Apr 26, 2007 11:11
Beiträge: 340
Ein Schelm wer dabei schlimmes denkt... :mrgreen:

hogan hat geschrieben:
leicht schräg hält beim Schütteln, bleibt
auch nichts am Deckel kleben.

_________________
"Kraft kommt von Kraftstoff."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 11:21 

Registriert: Mo Aug 28, 2006 9:19
Beiträge: 243
Wohnort: Hamburg
@Armin:
Man entwickelt ja so seine Tricks von daher bekommt mab das schon hin mit dem DW! Mich wundert es nur dass ich kein Peak Protein kenne dass das gleiche "Problem" hat. Beim APF, Protein 85 usw. hatte ich dieses Kleben noch nie!
Wird das DW evtl anders verarbeitet oder woher kommt das?

PS: Ich schwenke meinen Shake nicht, sondern gebe schon richtig gas beim schütteln!

_________________
"You've got to pump!" (Arnold S.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Feb 17, 2010 13:45 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

das hängt mit dem Isolat zusammen, das ist kein Standartisolat von der Stange, sondern es sollte unbedingt ein ein geschmacksneutrales Isolat mit sehr hohem Betalaktoglubulinanteil sein. Für solche Spezialitäten (die nicht im mindestens 10 Tonnenbereich pro Tag hergestellt werden) stellt kein Hersteller seine Instantisierungslinie um und von daher ist es halt etwas schlechter "benetzbar" wie es in der Fachsprache heißt :?

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2010 16:28 

Registriert: Do Feb 25, 2010 14:12
Beiträge: 67
Hallo Armin du sprachst vor kurzer Zeit davon Das Whey Fusion ? geschmacklich bis zur Fibo aufzubogen (Leucin fermentieren oder so ^^* tut mir leid das es mir nicht mehr einfällt) ... ist das schon passiert oder kannst du was dazu sagen ?

Wird es in etwa so schmecken wie das Delicious Whey ?

LG
Kjarrigan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2010 17:35 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
weiß man schon wann neue geschmäcker kommen? bin ganz heiß auf gute geschmacksrichtungen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 14 von 22   [ 322 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 22  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: