Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:58
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 22   [ 322 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 11:36 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Aber die angebotenen Geschmacksrichtungen sind bis jetzt enttÀuschend,
hĂ€tte bereits zu Beginn mit mehr gerechnet. MĂŒssen wir wohl auf weitere
Leckereien warten. Hab erst mal Schoko und Vanille bestellt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 11:40 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
BeitrÀge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hab gerade die Zutaten gelesen. Hört sich doch prima an!

Ich finde auch postiv, dass kein extra Glutamin hinzugefĂŒgt wurde. Ich mixe mir meine Shakes morgens gern an und nehme die dann mit ins BĂŒro. Und das Glutamin (in Whey Fusion und AP) zerfĂ€llt ja innerhalb kurzer Zeit.

Prima auch die Enzyme. Dann gibt es ja vielleicht noch einen kleinen Hydrolyse-Effekt (auch wenn Armin mal vor einiger Zeit geschrieben hat, dass das nicht so viel bringt).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 11:52 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Bin echt auf den Geschmack gespannt,
so ein Milchshake zwischendurch wÀre ja wirklichh was feines :wink: ,
vor allem hÀtten alle die ON-Verfechter mal einen Grund zu Peak
zu wechseln. Das neue Whey könnte also in vielerlei Hinsicht
erfolgversprechend werden.
Interessieren wĂŒrde mich vor allem die Auswirkung auf die
Verkaufszahlen der anderen PEAK-Proteine.

Vor allem: endlich mal ne ordentliche Verpackung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 12:29 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
BeitrÀge: 1931
I-wie kann ich mich mit dem neuen Whey nicht anfreunden. Hab jetzt mal das neue mit APF verglichen, also nach den Inhalten. Und FÜR MICH ist APF das eindeutig bessere. Ich werds mir mal bestellen um es zu testen, vllt sind die Unterschiede ja so gering, dass es eigentlich keinen Unterschied macht bis auf den Geschmack. Aber warum sind da keine Vitamine mit drin? Gerade weil doch die B-Vitamine förderlich sind...

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂŒnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 12:33 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Kamil.A hat geschrieben:
Aber warum sind da keine Vitamine mit drin? Gerade weil doch die B-Vitamine förderlich sind...


Ließ Dir mal die, in letzter Zeit zunehmenden, Threads und Bedenken zu
synthetischen Vitaminen durch. Vielleicht ist das eine Antwort von Peak darauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 13:12 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
ich muss ehrlich sagen, das ich mich auch sehr schwer damit tue, das neue whey zu bestellen. an mein geliebtes APF kommt es nicht dran. geschmacklich vielleicht. aber ansonsten... naja, ich werde mal ne dose mitordern, einfach um den geschmack zu testen. aber ich gleube meine nummer eins bleibt weiterhin AP!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 13:17 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
BeitrÀge: 1931
SilverHawk hat geschrieben:
ich muss ehrlich sagen, das ich mich auch sehr schwer damit tue, das neue whey zu bestellen. an mein geliebtes APF kommt es nicht dran. geschmacklich vielleicht. aber ansonsten... naja, ich werde mal ne dose mitordern, einfach um den geschmack zu testen. aber ich gleube meine nummer eins bleibt weiterhin AP!


Dito

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂŒnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 15:17 

Registriert: So Jan 11, 2009 18:16
BeitrÀge: 284
Ich muss mal lachen. Irgendwie liest sich die Zusammensetzung wie ein direkter Angriff auf das ESN Designer Whey. Wie dem auch sei, ich glaube das nicht wirklich gravierende Unterschiede zum whey Fusion bestehen. Wer auf ein bisschen FunktionalitÀt verzichten kann, der ist doch mit dem neuen Whey bestens bedient. Mal sehen ob es geschmacklich mit ON oder Scitec mithalten kann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 15:29 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
BeitrÀge: 843
Ist ESN denn schon wĂŒrdig, von PEAK angegriffen zu werden :?: :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 15:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

ich bin ziemlich sicher, dass andere Vertreiber kein Protein mit so viel (von uns in eigener Technikumsanlage mikrogecoatetem) Leucine machen können, das so gut schmeckt.

Von daher verbietet es sich eigentlich andere Proteine damit auch nur annÀhernd gleich zu setzen.

Sobald wir die Microcoatinganlage (hoffentlich bis zur FIBO) vergrĂ¶ĂŸert haben, werden wir auch unser Whey Fusion mit (geschmacksneutral) verkapseltem L-Leucine machen und dort einen etwa gleich guten Geschmack hinein bekommen.

Die Vitaminfrage war und ist in der Tat eine grosse interne Diskussion.
Ich hatte vorgeschlagen, die Wheys mit Geschmack zu vitaminisieren und nur das Neutrale Whey ohne Vitamine zu machen.

Wenn ihr (und die russischen Kunden) eifrig fĂŒr Vitamine stimmt, dann schĂ€tze ich, dass sie im ersten Upgrade drinnen sind.
Auf der anderen Seite spricht gegen Vitamine, dass wir bei unseren Classic Produkten manchmal doch sehr hoch mit Vitaminen kommen, wenn der eine oder andere Kunde mehrere Supplements kombiniert.

Der physiologische Unterschied zwischen Whey Fusion, Anabolic Protein Fusion (und Amino Fusion) zum Delicious ist wahrscheinlich grĂ¶ĂŸer als der eine oder andere vermutet.

Misst man alle 30 Minuten nach dem jeweiligen Drink das Protein- und AminosĂ€urevorkommen im Blutpool, dann zeigt sich doch ein ziemlich unterschiedliches Bild bei Amino Fusion, Whey Fusion, Anabolic Protein Fusion und Delicious Whey Protein. Vor allem der unterschiedliche Leucinegehalt fĂŒhrt unterschiedlichen Verstoffwechselungsgeschwindigkeiten einzelner AminosĂ€uren. Es sieht so aus, dass verschiedene AminosĂ€uren durch unterschiedlich viel, die Muskelproteinsythese regulierendes L_Leucine, verschieden schnell im Blutpool entnommen und wo anders eingebaut oder veroxidiert werden.

Wie sich das in der "gefĂŒhlten Praxis" auswirkt, vermag ich aber nicht zu sagen, wahrscheinlich spĂŒren die meisten von euch keine grossen Unterschiede zwischen den Wheys, aber einig doch.
Morgens nach dem Aufstehen dĂŒrfte sich der eine oder andere mit dem Delicious Whey etwas "voller" als mit dem Whey Fusion fĂŒhlen.

Unterschiede zwischen den Wheys und Amino Fusion (das ja in leicht abgewandelter Form von Spitzenbodybuildern als Proteinsupplement nach dem Training benutzt wird) werden aber wohl von den meisten Lesern hier im Forum in der Praxis zu verspĂŒren sein (Amino Fusion ist z.B. wegens seiner ideal ausgewogenen AminosĂ€urebilanz "beruhigender" auf die meisten Athleten)

Auch zwischen Anabolic Protein und den Wheys sollten die meisten Leser des Forums hier, in der Praxis einen Unterschied bemerken. Vor allem morgens, direkt nach dem Aufstehen, mĂŒsste sich ein unterschiedlches Muskel- KörpergefĂŒhl ergeben (APFusion macht "lean").

Ich bin mal gespannt auf die Resonanzen, denn unter anderem zeigen mir diese auch, ob Herr Fischer, Dr. Vösgen, Dr. Bircak, Dr. Wang, Dr. Mykhaylenko nicht schon zu weit vom Normal-Athleten in die AminosÀure-, Laktat- uns sonstigen Messung bei Hochleistungssportlern abgetriftet
sind 8)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 16:01 

Registriert: Mo Dez 14, 2009 10:25
BeitrÀge: 28
Mike81 hat geschrieben:
Ich muss mal lachen. Irgendwie liest sich die Zusammensetzung wie ein direkter Angriff auf das ESN Designer Whey. Wie dem auch sei, ich glaube das nicht wirklich gravierende Unterschiede zum whey Fusion bestehen. Wer auf ein bisschen FunktionalitÀt verzichten kann, der ist doch mit dem neuen Whey bestens bedient. Mal sehen ob es geschmacklich mit ON oder Scitec mithalten kann

Das mußte ich auch :P Gutes wird gernÂŽ kopiert, in allen Branchen ĂŒblich. Optimum und ESN Whey nehme ich gerne, ab und zu wenn ich auf DiĂ€t bin, nehme ich das Isolat, welches ich unschlagbar finde. Ich werde das neue Peak Whey mal bestellen, weil es z.Z. sehr gĂŒnstig ist. Bei dem Preis von 43 euro wĂ€re es fĂŒr mich allerdings uninteressant. Zu dem Preis gibt es gute Isolate mit 90% Eiweiß (Isocool, Esn Isowhey, Isopreme). Ich hoffe, ich werde nicht enttĂ€uscht von dem neuen Whey, da das Fusion schon eine EnttĂ€uschung fĂŒr mich war.

Solar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 16:49 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Kamil.A hat geschrieben:
SilverHawk hat geschrieben:
ich muss ehrlich sagen, das ich mich auch sehr schwer damit tue, das neue whey zu bestellen. an mein geliebtes APF kommt es nicht dran. geschmacklich vielleicht. aber ansonsten... naja, ich werde mal ne dose mitordern, einfach um den geschmack zu testen. aber ich gleube meine nummer eins bleibt weiterhin AP!


Dito

*zustimm*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 17:03 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
BeitrÀge: 408
Mike81 hat geschrieben:
Ich muss mal lachen. Irgendwie liest sich die Zusammensetzung wie ein direkter Angriff auf das ESN Designer Whey. Wie dem auch sei, ich glaube das nicht wirklich gravierende Unterschiede zum whey Fusion bestehen. Wer auf ein bisschen FunktionalitÀt verzichten kann, der ist doch mit dem neuen Whey bestens bedient.

Hast schon Recht. Im neuen Whey ist z.B. auch Xanthan enthalten, was bis vor kurzem in einem Whey noch nichts zu suchen hatte... :wink: Und einziger SĂŒĂŸstoff ist Sucralose.
Aber seis drum, ich finde das Protein macht einen guten Eindruck bei wirklich gutem Preis. Wenn es jetzt noch geschmacklich hĂ€lt was es verspricht, dann ist es ein prima Produkt fĂŒr alle, denen all zu "funktionale" Proteine nicht schmecken. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 17:25 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
bestellt ! we will see 8)

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂŒrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen GĂŒrtel hĂ€tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Di Dez 15, 2009 17:33 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

Lester, ich muss dich leider berichtigen.

Kein Mensch hat oder wird ernsthaft behaupten, dass 0,1 oder 0,2 % Xanthan ein Problem bei einem Whey sind.
Bei höherer Dosierung kann sich das allerdings Àndern und von daher wÀre nie was hochgekocht, wenn man entsprechend argumentiert hÀtte.

Ob jetzt das (schnelle) Whey, wegen dem bischen Xanthan 3 oder 4 Minuten lÀnger im Magen ist, spielt bei einem solchen Geschmacks Whey keine Rolle.

Bei Whey Fusion oder gar bei Whey Isolat Professional oder gar bei Amino Fusion möchte ich kein Xanthan.

Das ist ein wenig so, wie dass ich in einem Privatwagen auch lieber ein Autoradio, evt. TV fĂŒr die Kinder usw. habe, bei einem Formel 1 Rennwagen, aber aus Gewichts- und anderen GrĂŒnden das aber nicht möchte 8)

Armin

PS:
Im Übrigen kann ich beruhigen was Isolate angeht...
Das Peak Classic Whey Isolate Professional wird ge- upgraded (94,5 % % Protein, 75% Laktobeta-Glubulinanteil :!: , 4,5% ultrakurze Peptide, extra microgecoatetes L-Leucine) und ein Delicious Whey Protein ISOLATE mit 92,5% Protein zu international konkurrenzfĂ€higem Preis (ca 25 Euro) wird es auch geben. Das Peak Classic Whey Protein Isolat Professional wird pro kg allerdings die 30 Euro pro kg ĂŒberschreiten (wohl aber unter 35 Euro pro kg bleiben). ABER DIESES GELD IST ES MEHR ALS WERT.. wirklich, ich kann das behaupten, da die Protoserie bei einigen "Superstars" die z.T. andere Whey Proteine bewerben, schon jetzt der Renner ist)

Übrigens hoffe ich auch, ab Januar mal einen der schon öfter angedeuteten Superstars mal offiziell bei Peak prĂ€sentieren zu können (ab Januar soll Vertrag laufen, der es uns erlaubt ihn zu nennen und zu prĂ€sentieren und ĂŒber ihn zu schreiben usw.).

Ah und noch was GANZ INTERESSANTES:
Die Anabolic Protein Fusion AnhÀnger wird es freuen zu hören, dass "ihr" Protein auch von Spitzenathleten den Whey Proteinen als "Proteinzwischenmahlzeit" oft vorgezogen wird. Gerade dann, wenn es darum geht, aufzutreten oder Bilder machen zu lassen (Definition) wird verstÀrkt zum APF gegriffen. Das oben erwÀhnte spezielle Whey Professional ist eine Sonderanfertigung die speziell in der Zeit nach dem Training (Regeneration) sehr gern genommen wird, aber als Tagesprotein wird sehr oft der Sojaanteil von APF geschÀtzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 22   [ 322 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: