Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 22:25
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 22   [ 322 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2009 11:36 

Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:48
Beiträge: 178
hi,
habe mal ne Frage bzgl dem allgemein Whey.
Wieso mischt man Whey- Konzentrat mit Whey Isolat ?
das Isolat bringt doch dann an sich nichts, da das Isolat doch sozusagen gespalten wurde und das Konzentrat nicht und somit wird doch das Isolat verwerflich.
Die meisten bzw sogut wie alle Wheys sind aus Isolat und Konzentrat.

Habe letztens als ich mir hier bei uns in der nähe im Shop neue Handschuhe geholt habe gesagt bekommen, das Isolat und Konzentrat zusammen nichts bringt. Dann kann man auch nur Konzentrat zu sich nehmen.

Stimmt diese Aussage von dem Mann in dem Shop, oder ist das Schwachsinn ?

Gruß,
rism


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2009 13:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

na ja, da versteht jemand offensichtlich nicht viel von dem Geschäft, das er betreibt.

Whey Protein gewinnt man aus Molke =Whey durch Separation = Trennung des Proteins von dem Rest der sich in Molke befindlichen Stoffe.

Man kann über viele verschiedene Methoden separieren (verschieden Filter nehmen, mehrere Filter hintereinander schalten, Ionetausch, Ph Veränderungen usw.) und erhält je nach Methode ein unterschiedliches Proteinprodukt.

Ist der Proteingehalt des Produktes unter 85% dann nennt man das Whey Protein Konzentrat, ist der Proteingehalt über 85% dann nennt man das Produkt Whey Protein Isolat.

Hast du jetzt zB. ein Produkt mit 84,8 % und eines mit 85,2 % dann ist das eine ein Konzentrat und das andere ein Isolat und beide Produkte sind mehr oder weniger identisch (der Filter bei dem Isolat war minimal feiner und hat daher ein wenig mehr Protein ausgefiltert und das ist er einzige Unterschied).

Ob allerdings ein 88 % iges Isolat in der Praxis wirklich mehr bringt als ein 86 % iges Isolat oder als ein 85% iges Gemisch aus Konzentrat und Isolat oder als ein 81% iges Konzentrat, wage ich zu bezweifeln.

Für die meisten Leser dürfte es ziemlich gleich sein, ob sie ein 80% Konzentrat, 85% iges Gemisch oder 88 % iges Isolat nehmen, denn die 2 % Unterschied im Fett und Laktose und selbst 8-10 % Unterschied beim Proteingehalt, "machen die Wutz nicht fett oder muskulös" :lol:

Wichtiger als diese marginalen Unterschiede wäre mir, dass - falls es geschmacklich erträglich ist - ca 5 g (besser mehr) freies Leucine einem solchen Protein beigesetzt sind (verstärkt die Muskelproteinsynthese).

Wenn ein Whey Isolat über 90% Protein kommt, kann man davon ausgehen, dass es 0,5 bis 2 extrem kurzkettige bioaktive Peptide und insgesamt ca 5-8% kurzkettige Peptide enthält. Diese Peptide sind in den weniger hochwertigen Konzentraten und Isolaten nicht enthalten (sind zu klein, als dass sie in den Ultrafiltern hängen bleiben). Diese Peptide sind für Immunsystem und andere gesundheitliche Gesichtspunkte interessant.

Eine für Sportler interessante Sache ist die Separation von Whey nach verschiedenen Proteinfraktionen.
Normales Whey Conzentrat und Isolat enthält um die 50% Beta Laktoglobulin. Nach neuesten Erkenntnissen ist diese Fraktion besonders interessant für die Muskelproteinsynthese und wenn man diese Whey Fraktion in einem Produkt erhöhen kann bzw. kurze Peptide aus dieser Fraktion in ein Produkt bringt, erzielt man eine höhere und stabilere Akkumulation von Muskelmasse.

Ob aber der 3-4 mal pro Woche trainierende Athlet aus solchen Spezialitäten Nutzen zieht, ist fraglich.
Wer es in der Praxis wissen will, ob er von so was einen Vorteil in der Praxis hat, der kann mal ne Dose unseres Whey Fusion Professional zum Test bestellen. Wenn er davon nichts anderes verspürt als von normalem Whey Fusion, dann kann er beruhigt das preisgünstige Whey Fusion für die Zukunft nehmen und Isolate vergessen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2009 13:18 

Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:48
Beiträge: 178
ok, danke Armin für die aufschlussreiche Antwort, nun weis ich es wie es richtig ist...
er meinte nur, als man nachgefragt hat, dass die Firmen das nur machen um den Preis in die Höhe zu schießen (also das Gemisch aus Isolat und Konzentrat)

mag den Typen eh nciht, kaufe da nur, wenn etwas nicht rechtzeitig da ist oder kurzfristig leer gegangen ist) zur überbrückung...


Gruß,
rism


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2009 17:43 

Registriert: Fr Dez 11, 2009 23:55
Beiträge: 20
kann mir jemand was über den schoko und vanillegeschmack des wheys sagen? wie stark schokoladig schmeckt schokolade (eher zartbitter oder eher vollmilchgeschmack?)? wie süß sind die abgestimmt im vergleich? was ist euer favourit?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Mi Dez 16, 2009 18:25 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Noch ist nichts angekommen-wir werden berichten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 14:55 

Registriert: Mo Dez 07, 2009 16:35
Beiträge: 38
ist angekommen- schoko lecker - vanille leckerer , kommt mit meinem bisherigen Lieblingswhey von Scitec gleich obwohl fast 10 % mehr Protein drin ist .
ABER UNBEDINGT MEHR GESCHMACKSRICHTUNGEN BRINGEN.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 15:08 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
mir ist es ein wenig zu süß, aber das ist bekanntlich Geschmackssache.
Leider muss ich zugeben, dass es meinen beiden ZwillingsJungs auch besser schmeckt als mein gutes Whey Fusion.

Aber die beiden werden in 4 Tagen ja erst 4 Jahre und da kann ich hoffen, dass der Geschmack sich noch in Richtung Whey Fusion verändert :mrgreen:
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 15:20 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Postbote war gerade da.
Ausgepackt-durchgeshaked und...

LECKER!

Ist jetzt zwar keine Überraschung und Geschmack ist
auch nicht überragend-aber dennoch sehr gut.
Ich hab es so erwartet.
mMn geschmacklich deutlich besser als die sonstigen Peak-Proteine
(auch wenn's weh tut Armin :wink: )

Löslichkeit ist auch super, aber damit hatte ich noch nie Probleme.

Ich freue mich auf weitere Geschmacksrichtungen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 15:55 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich weiss auch nicht wie sich der körper das mit dem geschmack immer hin biegt..
der erste anabolic protein drink war furchtbar! ich konnte es nicht fassen dass ein protein
pulver solch einen merkwürdigen geschmack haben kann.
ich habe mich allerdings im laufe der zeit so daran gewöhnt das es mit mittlerweile richtig!!
gut schmeckt und andere proteine dafür geschmacklich das nachsehen haben..ist schon
komisch manchmal...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 16:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich hoffe, dass nicht der eine oder andere meint ich wolle gegen das Delicious Whey anstänkern, aber ich stelle mal die Frage ob man bei den auf Geschmack getrimmten Whey Proteinen überhaupt einen anderen als sehr guten Geschmack (also einen weniger guten , oder einen überragenden Geschmack) kaufen kann.

Es ist keine Kunst einen sehr guten Geschmack an diese vom Rohstoff her geschmacksneutralen Wheys zu machen, man müsste sich eher anstrengen einen weniger guten Geschmack zu machen.

In diese Proteine kommt ja nichts als das Aroma und Süsstoff rein (und evtl. noch etwas Xanthan für ein etwas volleres Mundgefühl.
Das einzige was man da großartig unterschiedlich machen kann, ist mehr oder weniger Süsstoff rein und das ist dann wiederum Geschmacksache.

Ich glaube zwar mittlerweile, dass ein großer Bedarf an einem sehr gut schmeckenden Whey Protein besteht, aber ich möchte schon klar herausstellen, dass der beste Technologe probleme mit dem Geschmack bekommt, wenn er freie Aminosäuren, Extrakte ect einarbeiten muss.
Etwas mehr oder weniger Vanillearoma und Süsstoff in ein Protein zu machen, bekommt jede Hausfrau locker hin.

Wie gesagt, ich will nur vermeiden, dass jemand davon träumt ein solcher sehr guter Geschmack wäre durch irgendwelche Zaubertricks auch bei Proteinen mit zusätzlichen funktionellen Zutaten möglich.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Fr Dez 18, 2009 16:39 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
turbo-d hat geschrieben:
ich weiss auch nicht wie sich der körper das mit dem geschmack immer hin biegt..
der erste anabolic protein drink war furchtbar! ich konnte es nicht fassen dass ein protein
pulver solch einen merkwürdigen geschmack haben kann.
ich habe mich allerdings im laufe der zeit so daran gewöhnt das es mit mittlerweile richtig!!
gut schmeckt und andere proteine dafür geschmacklich das nachsehen haben..ist schon
komisch manchmal...

Das kenne ich auch. Manchmal ist es so, dass man nach einem Wechsel des Proteins oder wenn man mal was Neues testen will, eher enttäuscht ist. Oder wenn man nach einiger Zeit ein Protein, das man einmal lecker fand, erneut probiert. Nach einiger Zeit schmeckt es einem aber. Geschmack ist halt größtenteils auch Gewöhnungssache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 19, 2009 10:42 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Armin hat geschrieben:
Hallo,
mir ist es ein wenig zu süß, aber das ist bekanntlich Geschmackssache.
Leider muss ich zugeben, dass es meinen beiden ZwillingsJungs auch besser schmeckt als mein gutes Whey Fusion...
Dass das mal nicht meine Frau ließt :?
Die wechselt am Ende noch von WF auf DW

Aber was solls: APF rules! 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 19, 2009 10:58 

Registriert: Fr Dez 11, 2009 12:10
Beiträge: 31
Armin hat geschrieben:
Hallo,

ich hoffe, dass nicht der eine oder andere meint ich wolle gegen das Delicious Whey anstänkern, aber ich stelle mal die Frage ob man bei den auf Geschmack getrimmten Whey Proteinen überhaupt einen anderen als sehr guten Geschmack (also einen weniger guten , oder einen überragenden Geschmack) kaufen kann.

Es ist keine Kunst einen sehr guten Geschmack an diese vom Rohstoff her geschmacksneutralen Wheys zu machen, man müsste sich eher anstrengen einen weniger guten Geschmack zu machen.

In diese Proteine kommt ja nichts als das Aroma und Süsstoff rein (und evtl. noch etwas Xanthan für ein etwas volleres Mundgefühl.
Das einzige was man da großartig unterschiedlich machen kann, ist mehr oder weniger Süsstoff rein und das ist dann wiederum Geschmacksache.

Ich glaube zwar mittlerweile, dass ein großer Bedarf an einem sehr gut schmeckenden Whey Protein besteht, aber ich möchte schon klar herausstellen, dass der beste Technologe probleme mit dem Geschmack bekommt, wenn er freie Aminosäuren, Extrakte ect einarbeiten muss.
Etwas mehr oder weniger Vanillearoma und Süsstoff in ein Protein zu machen, bekommt jede Hausfrau locker hin.

Wie gesagt, ich will nur vermeiden, dass jemand davon träumt ein solcher sehr guter Geschmack wäre durch irgendwelche Zaubertricks auch bei Proteinen mit zusätzlichen funktionellen Zutaten möglich.

Armin


Hallo Armin, ich sehe dass nicht so wie du. Es gibt viele Wheys die gut schmecken ok. Nur wenige haben aber auch gute Werte für hohe anspruch.

Und genau da liegt finde ich der Vorteil vom Delicious Muscle Building Whey Protein!

Es schmeckt und ist gut zusammen gesetzt mit auch viel leuzin.

Nichts gegen Whey Fusion und Co - das sind top protein. Aber schmecken tun sie nicht jedermanns sache. Delicious Whey hingegen ist extrem lecker und das ist bei den Werten schon fast zaubertricks :D

GRUSS
SERGEJ

_________________
SERGEJ - TEAM PEAK INTERNATIONAL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 19, 2009 11:39 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

na ja, der Zaubertrick liegt darin, dass wir das zugesetzte Leucine (teuer) microcoaten, so dass es im Mund nicht schmeckbar ist 8)

Sergej, es ist sicher ein super Protein bei der Sache heraus gekommen, nur wenn du das deutsch genau liest, erkennst du, dass wir vom reinen Geschmack (ohne eine Verbindung mit den ernährungsphysiologischen Vorteilen herzustellen) gesprochen haben.

Unter reinen Geschmacksgesichtspunkten, sind zumindest 5 andere Whey Protein genau so (sehr) gut wie das Delicious Whey Protein, wobei die kleinen Unterschiede in Süsse und Mundgefühl bei diesen auf Geschmack getrimmten Wheys wirklich nur Geschmackssache sind.

Wenn du den Geschmack in Verbindung mit den "inneren" Werten des Proteins in Zusammenhang bringst, dann seit ihr mit dem etwas höheren Leucineanteil in der Tat etwas besser (dafür haben aber andere Vitamine dabei.. und bei eurer nächsten Version würde ich euch raten zumindest einige B-Vitamine einzubauen)

Armin

PS:
Aber macht euch auf interne Konkurrenz gefasst...
Bis zur Fibo haben wir die Anlage zum coaten des Leucines vergrößert und dann kommt Whey Fusion auch mit sehr gutem Geschmack :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Delicious Whey aus Peak International Line
BeitragVerfasst: Sa Dez 19, 2009 13:07 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Hmmm...heute Vanille probiert, das war nicht ganz so doll.
Schmeckt zwar auch nach Milchshake, aber irgendwie lasch.
Ich hätte ein stärkeres Vanillearoma erwartet. Das milchige im
Geschmack ist fast wie bei der Schokoladenversion.
Aber wie immer: ist eben Geschmackssache.
Recht machen kann man es keinem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 22   [ 322 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: