Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 2:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: Mi M√§r 19, 2008 15:18 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Mir hat jemand mit einer Interessanten Frage ein Brett vor den Kopf genagelt.

Und zwar ging es um die Speicherung und Oxidation von KH zu Fett.

-Was ist der Energyzyklus was Peak zB in der beschreibung von Supermass meint.

-Was genau oder besser gesagt welcher Körperliche Prozess ist damit gemeint.

Zitat:
Die Kohlenhydrate im Super Mass werden wesentlich länger im Energiezyklus gehalten bzw. (statt zu Fettsäuren oxidiert) verstärkt in die Glycogendepots der Leber und der Muskelzellen eingelagert


-Was passiert wenn die Speicher bereits gef√ľllt sind ?


Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: Mi M√§r 19, 2008 15:47 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ganz einfach...
KH, die nicht als Glycogen eingelagert werden oder direkt zu Energiezwecken verbrannt werden, werden (im Krebszirkel) zu Fettsäuren umgewandelt (und als Fett gespeichert).
Vor allem HCA behindert diese Umwandlung (Oxidation) und die KH bleiben entsprechend länger als Glucose im Blutpool (wo sie zumindest den Hunger drosseln können).
Solange Glucose im Blutpool ist, wird in der Tat weniger Hunger entstehen, dh. man ist nichts oder man isst weniger und verbraucht die Glucose im Blut eben später.

Ohne HCA und Co, w√ľrden die KH in Fett umgewandelt und dann werden √ľblicherweise weitere KH gegessen (weil ja die KH nicht mehr im Blut sind und so Hunger entsteht) die dann (falls Sie nicht verbraucht werden) wiederum in Fett umgewandet w√ľrden.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: Mi M√§r 19, 2008 17:21 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Kurze frage dazu Armin - kann man noch immer HCA in grosseren mengen als pulver bestellen - du hast es einmal erwaehnt - ich und einige freunde/bekannte sind sozusagen FANS davon ...
Danke , Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: Fr M√§r 21, 2008 15:00 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich denke dass das machbar ist, die Modalitäten musst du aber mit Herr Sprunck und/oder Fischer abklären, ich halt mich aus solchen Sachen raus.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: Fr M√§r 21, 2008 18:29 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
OK danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Energie-Zyklus und KH Oxidation.
BeitragVerfasst: So M√§r 23, 2008 12:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
HCA erh√∂ht √ľberhaupt nichts... es drosselt nur die Aktivit√§t des Enzymsystems, welches aus Glukose Fetts√§uren bildet.
Dh. die Glucose wird in den Zellen gespeichert (was ja w√ľnschenswert ist und nicht mit Fettansatz verwechselt werden darf) oder sie bleibt im Blut.
Als indirekte Folge wird man weniger KH essen oder wenn man sich mit Gewalt (entgegen dem Hungergef√ľhl) entwickelt man mehr Energie, welche man
f√ľr Arbeit und Training benutzen kann.
Was allerdings passiert, wenn ein Verr√ľckter kommt, der HCA nimmt, sich mit KH vollstopft und dann ins Bett legt um keine Energie zu verbrauchen,
weiss ich nicht zu sagen und d√ľrfte wohl auch nie in einer Studie √ľberpr√ľft werden (man macht sich ja normalereweise keine Gedanke oder gar Studien
√ľber Dinge, die g√§nzlich unvern√ľnftig sind)
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron