Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 5:25
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2012 15:39 

Registriert: Do Nov 03, 2011 12:24
Beiträge: 123
Ich lach mich tot ... :-PP

Wenn man sich jetzt seine Vitaminpräparate in der Apotheke holt wird gleich der BND informiert. ;-OO

_________________
... ob ich das schön finde? Nein, ich wurde dazu gezwungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2012 15:49 
Das mit dem Vitamin C und den Nazis aber stimmt ;-) Ist es das was die alten Leute mit "damals war nicht alles schlecht" meinen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2012 16:12 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Ja sicher ist die Geschichte nicht ausgedacht, aber die jetzt vor dem Hintergrund der letzten Artikel zu veröffentlichen, ist schon etwas.... sagen wir mal merkwürdig ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2012 18:26 

Registriert: Do Nov 03, 2011 12:24
Beiträge: 123
ich Zitiere hier mal einen User aus dem dazugehörenden Forum:

Was um Himmels Willen geht denn hier vor sich? Eine Attacke gegen Vitamine? Ist da denn ein neues EU-Gesetz auf dem Weg, dass den reichen Pharmakonzernen ermöglichen soll, deren Sch…produkte uns aufzudrängen mit guter alter Panikmache, und die Medien fassen schon mal vor mit subtiler Gehirnwäsche, so dass der entmündigte Bürger alles schön abnickt ? Solange Zigaretten, Drogen, missratene Medikamente und all das RICHTIG schädliche Zeug frei verfügbar ist, lasst mir mal meine Vitamine in RUHE, lasst mich selbst entscheiden!

Wie Fabian schon sagt, recht merkwĂĽrdig.

_________________
... ob ich das schön finde? Nein, ich wurde dazu gezwungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Do Feb 02, 2012 15:17 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
https://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?ar ... 0;bernr=06

und der Nächste bläßt ins Horn... Objektive Berichterstattung stell ich mir anders vor...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Do Feb 02, 2012 15:55 

Registriert: Mi Nov 29, 2006 11:03
Beiträge: 13
http://www.nem-ev.de/Buttner_Pressemitteilung_Spiegel_1_.pdf

hier eine stellungnahme zum spiegel-artikel, fĂĽr den ein oder anderen ja evtl. ganz interessant, wobei die quelle natĂĽrlich auch nicht "neutral" ist ...

_________________
oh Herr schmeiss Hirn vom Himmel ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Do Feb 02, 2012 17:15 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
Spike hat geschrieben:
http://www.nem-ev.de/Buttner_Pressemitteilung_Spiegel_1_.pdf

hier eine stellungnahme zum spiegel-artikel, fĂĽr den ein oder anderen ja evtl. ganz interessant, wobei die quelle natĂĽrlich auch nicht "neutral" ist ...

Klar, ist vom NEM, aber trotzdem sachlicher und nachvollziehbarer als das was der Spiegel sich da zusammenschreibt.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2012 9:52 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.d ... et/10.html

Das Fazit finde ich ganz gut ;)
Fazit: Neue Erkenntnisse bringt der Bericht nicht, er wärmt alte Studien auf, schießt gegen die Pharmaindustrie und gibt einem allbekannten Gesundheitspolitiker Raum, Stimmung zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2012 10:22 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Natürlich ist es keine seriöse Quelle :-L Das habe ich auch nicht behauptet, zumal der Informationsgehalt des Artikels gleich Null ist. Nur wenn man die eine Seite hört / liest, darf man auch mal die andere, angeklagte Seite hören/lesen.

Und das Fazit fand ich gut ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2012 10:46 

Registriert: Mi Apr 20, 2011 20:02
Beiträge: 137
Hallo,

soweit ich weiss sind die Vorgaben der Deutschen Gesellschaft fuer Ernaehrung die Mindestmengen an Mikornaehrstoffen zur Gesunderhaltung. Ebenso die Vorgaben fuer den Gehalt an essentiellen Aminosaeuren fuer Nahrungseiweisse aus dem Amtsblatt der EU.

Von einer Empfehlung fuer die optimale taegliche Menge an Mikronaehrstoffen zur Unterstuetzung sportlicher Leistung und Leistungssteigerung sollen die Vorgaben sogar recht weit entfernt sein. Die Vorgaben der DGE gelten fuer den typischen Leistarbeiter der keinen Sport treibt.

Mit einer vollwertigen und ausgewogenen Mischkost werden diese Vorgaben schon leicht ueberschritten. Allerdings ernaehren sich die wenigsten Menschen vollwertig, sind z.B. am Arbeitsplatz auf oftmals mehr schlecht als rechtes Kantinenessen angewiesen.

Wie als ambitionierte Sportler stellen eine Ausnahme dar und machen uns Gedanken und geben uns Muehe mit unserer Ernaehrung.

Ein Multivitamin-Mineralstoffpraeparat ist da, wie im Artikel der Harvard Unviersitaet beschrieben, eine gute Versicherung.

Sportliche Gruesse

Sportler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2012 12:16 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Es gibt nichts was mich mehr langweilt als dieser Spiegel Artikel.
Ich finde es fast schon sehr schwach, von einem großen Konzern/Magazine wie dem Spiegel solch ein Thema als Aushänger zu nehmen. Und dannoch solch einen schlecht recherchierten Aritkel mit alten Mythen.

Wisst ihr was ich denke?

Die Fitnessszene hat einfachen solch einen riesen Boom erlebt, dass die Freunde vorm Spiegeln ihn ihrem (Verschwörungs)Meeting auf die tolle Idee kamen sich ein kleines bißchen von dem Hype zu sichern. Das ist meine Meinung. Wenn ich meine Zeit mal in einem Wartezimmer verbringen muss, bin ich definitiv ein aufmerksamer Leser dieses Magazins aber diesen Artikel hier finde ich einfach: "an den Haaren herbeigezogen"

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spiegel 3/2012 - Die Vitamin-LĂĽge
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2012 18:44 

Registriert: Do Aug 26, 2010 19:58
Beiträge: 64
Durch diesen Thread überhaupt erst habe ich den Blog von Strunz gefunden. Danke dafür, ist verdammt interessant, auch wenn mir bereits die meisten Zusammenhänge bekannt waren. Aber die oft erwähnten Untersuchungen / Studien / eigene Erfahrungen zu diversen Sachen finde ich schon recht bereichernd.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 27 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: