Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 18:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 6:41 

Registriert: Do Jan 21, 2010 1:14
Beiträge: 1
Moin, Moin, 21.01.2010
Ich muss Dich mal frĂĽh ĂĽberfallen, aber das liegt am Detonator!!!
Also ich habe ja 6 Jahre nicht mehr (oder sehr/zu wenig)trainiert!
Also im Durchschnitt alle 2Woche á 20min. 4Supersätze, natürlich aus dem kalten, aber dafür mit dem Verhältnissen hohem Gewicht!
Am 30.08.2009 hatte ich durch BeziehungsstreĂź etc. noch schlappe 75Kg!
Aber (ich Depp!) hab, glaube ich kein Foto davon gemacht! Hm.!!!(Wenn man sich ScheiĂźe fĂĽhlt, will man es nicht noch in Farbe sehen!!! Aber meine Kumpels und Kunden wissen es ja!!!
Habe in einem Monat mit Createston, Cre-Alkalyn, viel EiweiĂź (MHD-Ware von versch. Herstellern, was ich alles noch so gefunden habe, z.B. Tri Plex von All Stars- MHD 2004 eingenommen und in 5 Wochen 15Kg zugenommen.
Seit je her das doppelte trainiert, also 1xWoche 20min.(Bin stolz auf mich!!!)
Bin bis jetzt so um die 90Kg, also mein sportliches „Normalgewicht “bei 1,78m, aber mit mein Bauch , mittlerweile(geht ja gar nicht, also wenn ich 1 Bier trinke, steigt mein Bauchumfang um 1cm., haben wir gestern dokumentiert und werden uns heute mal ausmessen!
Denn ich fang jetzt definitiv wieder an. !!!.mind. 3x Woche!!! Hm.
Habe am Montag, als ich unterwegs war in Schweinfurt ein Probetraining mit 8Übungen in 40min. gemacht (Supersätze)
War dann gestern bei uns im Hardcore Studio, 4 BeinĂĽbungen in 20 min.
War dann 2 Std. im Laden Aminoliquid, Eiweiß – Shake, Glutamin, Createston & Amino Fusion und bin dann mit nem Kumpel in ein „normales“ Fitnessstudio!? wo ein Trainer mit Rollkragenpullover (geht ja gar nicht)…mir was von Fitness erzählen wollte!!!???
Es waren ca. 20 Leute im studio, aber 4xPersonal, aber keiner sieht oder wollte denen, dass die heranwachsende, manche Übungen völlig falsch machen!
….das tut weh!!!...aber Werben mit Reha etc., da kommt einen das kotzen! Echt!
Echt traurig!!!
Naja 2 Stunden Trainiert 1Std. Spinning (da merkte ich schon meine 50 Kippen pro Tag) und dann noch mal ne halbe Std. trainiert, danach Sauna!(Also gleich wieder voll Hardcore!)
Ach so beim Spinning hatte ich mir ein Mineraldrink in der Trinkflasche geholt, war ja nicht geplant das Spinning, aber mein Trainingspartner ist halt gegangen und der den Spinning-Kurs machte kannte ich ja noch von meinen aktiven Zeiten aus einem anderen Studio, wo er es lernte, war zwar. fĂĽr Fortgeschrittene, aber hat noch ziemlich gut funktioniert!!!???
Ach so in der Trinkflasche, wo der Stöpsel zum rausziehen war, der war völlig verkeimt, und ich dachte das Ananas schmeckt aber eher wie Mango!!!??? Naja …würg…Deckel weggefeuert, Augen zu und durch!!!
Kam 22:00 nach Hause: Gegessen dann Glutamin, Createston, BCAA´s und 1 Bier, war aber nicht müde, sonder noch aufgedreht und spürte meine Muskeln, vor allem die Beine!
Hatte die glorreiche Idee „ich probiere mal den Detonator aus!“
Es hat keine 5min. gedauert ein kribbeln vom Mund in die Rachengegend, bis zum Unterkiefer!!! Ein Gefühl, welches ich vor 25 Jahre auf Montage bei -25°C und 10 Stunden im freien in der Pampa bei Stralsund gearbeitet hatte und dann in dem mit Kohle beheizten Einsatzwagen kam mit schätzungsweise 35°C kam!!!
Das Kribbeln ging dann vom Hinterkopf bis in die Augen-Nasen-Gegend, wo es bestimmt 15 min. anhielt! Dann die Hände bis zur Mitte des Unterarmes, dann in den Genitalbereich etc., Oberschenkel, Füße, also alles wie elektrifiziert!!!!!

Aber ScheiĂźe war es. War noch mehr aufgedreht, obwohl mittlerweile mĂĽde und kaputt war.
Bin aus dem Bett gegangen, wieder auf gestanden!
Habe dann noch 3 Bier getrunken zum runterfahren und nix mit mĂĽde, sondern aufgedreht!
Habe dann mir 300ml Kokosschnaps gegönnt und siehe da, ich habe von tatsächlich von 2.30 bis 4:30 geschlafen!!! Hätten wir ein 24 Std. Fitnessstudio gehabt, wäre ich dort hingegangen!!!
Bin aufgestanden, noch „ganz leicht“ benebelt, körperlich Fit, habe meine Beine verspürt, aber noch mehr: „H U N G E R!“ Ich habe mir um halb 5 Spaghetti Bolognese gemacht, ich hatte einfach nur Hunger!!!...was ist man halt so um halb 5 in Deutschland isst???!!!
Also ich bis vor 1,5 Jahren noch Türsteher war, hätte ich den Detonator bestimmt zu meinen Stammessen gemacht!!!
Heute Abend nehme ich nur mal die Halbe Dosierung, aber vor dem Training, weil zum schlafen komme ich ja bis dahin ja auch nicht mehr!!!

…………………………………………………………………………………………………..
24.01.2010

Habe dann doch erst am Samstagmorgen wieder Detonator die halbe Menge genommen vor dem Fit-Boxen und danach noch 1Stunde Training!
Das Fit-Boxen war schon hart, zwecks Ausdauer etc., aber doch relativ gut Ăśberstanden!
Das Training war auch Top und ich war eigentlich den ganzen Tag völlig fit, obwohl ich ja körperlich durch das Training etc. schon hätte geschlaucht sein müssen!
Ich hatte das Gefühl unermüdlich trainieren zu können, also nach hinten raus noch vollem Pump!
Mir ging es halt so richtig gut!

Meine Empfehlung:
Detonator unbedingt mal testen, aber mit der halben Dosis, also 19g und 1Kapsel.
Die Dosis muss man selbst raus finden!
Auf jeden Fall nicht zu spät nehmen, wenn man in der nächsten Zeit dann irgendwie schlafen will oder sollte!
Und am Besten nur bei harten Trainingseinheiten nehmen, nicht zu regelmäßig, kann ja sein, dass der Körper sich zu sehr daran gewöhnt!...aber muss man selbst austesten!
Ich habe es bis jetzt nur 2x genommen!
…und noch eine Empfehlung: Createston auf jeden Fall mal so 6-8 Wochen austesten!
An Trainingsfreien Tagen habe ich auch nur die halbe Portion genommen, aber dazu Cre-Alkalyn oder Creatin Hyperfusion. Wenn man bedenkt was da fĂĽr gute Zutaten drinnen sind und abgestimmt, das sollte man sich selbst unter dem Weihnachtsbaum legen!!!
Ich kenne einige Leute die es genommen haben und fast alle sind sehr Begeistert!!!

Zum Preis von Detonator: eine halbe Portion für 1,20€ oder eine ganze für 2,40€ kann man nichts sagen
Wenn man eine Tasse Kaffe oder Red Bull etc. kauft, hat man auf jeden fall hier mehr fĂĽr sein Geld!...und vor allem was ordentliches!....was kracht!!!
Jetzt komme ich leider 4 Tage nicht zum Trainieren, aber mal sehen wie es nächstes Wochenende wird!
….und was habt Ihr so für Erfahrungen mit Detonator gemacht? …………
Ciao Pepe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 12:28 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Also der Thread is mal total fĂĽrn Arsch,...wer soll denn den ganzen Scheiss lesen?! Und, was willst du ĂĽberhaupt damit sagen? Um die Wirkung und Erfahrungen von Detonator/CT zu benennen gibt es entsprechende Threads...

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 12:54 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
Kamil.A hat geschrieben:
Also der Thread is mal total fĂĽrn Arsch,...wer soll denn den ganzen Scheiss lesen?!

Ich hätte es jetzt nicht so unverblümt ausgedrückt, aber wo du Recht hast... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 13:30 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Leute, macht mir die Neulinge im Forum bitte nicht so runter.

Jeder hat halt seine eigene Schreib- und Ausdrucksweise und es ist nicht gut und drĂĽckt seine Freude und Zufriedenheit ĂĽber die genannten Produkte anders aus.

Pepe, es freut mich, dass die Produkte so bei dir einschlagen und mach dir bitte nichts daraus, wenn die "konservativen Herren" im Peak Forum eine wissenschaftlich Abhandlung erwartet haben :wink:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 14:51 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
Ach, Pepe, war doch nicht böse gemeint. :wink:
Die Geschichten ĂĽber Trainer im Rollkragenpullover, verkeimte Trinkflaschen und Kokosschnaps sind ja ganz amĂĽsant. Letzterer wirkte ja eventuell noch nach... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator-Createston
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2010 19:15 

Registriert: Sa Okt 31, 2009 21:46
Beiträge: 40
tolle reinfolge der einnahme der subs. erst sport mit schimmelwasser :x dann ein abendmahl und als krönung das ct in bier gerührt cool. :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: als desert dann noch det nach art des hauses gut geschüttelt in cocosschnaps bei -25°C.
ich wäre da warscheinlich von stralsund aus bis zum matterhorn gekommen. :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: