Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 23:10
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 26 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 63  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 11:26 
Ist doch komisch, dass die Forumsmitglieder vor einigen Monaten gefragt wurden, was ihnen bei der Entwicklung des zuk√ľnftigen Detonator wichtig w√§re :!: (und da war noch nicht die Rede von Peak International, russischen Eliteathleten usw). Und dann kommt das Produkt aus dem Geheimlabor das, welch √úberraschung, doch nur eine Entt√§uschung ist.

Und nein 9500 zu eins steht es nicht f√ľr den Detonator, die allermeisten Erfahrungsberichte waren eher durchwachsen.

Na ja, wenn sich mit solchen Vermarktungsstrategien besser verkaufen l√§sst bitte. Ist ja irgendwie verst√§ndlich dass man sich den Ami-Werbungen anpassen muss, aber mit der Russland-Geschichte wurde eindeutig √ľbertrieben.

Mir aber eigentlich auch egal. Hauptsache die Basics bleiben im Programm


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 13:07 

Registriert: Fr Dez 05, 2008 20:04
Beiträge: 42
hallo,
ich nutze schon seit ewigkeiten während dem training BCAA+Glucofast, mein standard trainingsgetränk!
da fällt mir gerade ein, sag mal Armin, wieviel mg koffein bzw. wenn guarana ist eigentlich bei einer normalen portion detonator enthalten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 14:54 

Registriert: So Nov 29, 2009 22:52
Beiträge: 83
wenn du die frage oben beantwortest dann bitte auch noch gleich, welche menge ist eigentlich bei koffein sinnvoll :D?
ich nehme meist 160mg koffein durch die normale 10g dosis speed serum oder manchmal auch 240mg mit 15g, f√ľhle mich mit beiden dosen nicht aufgekratzt oder hippelig was ich ganz gut finde, man ist einfach wach und willig zu trainieren :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 14:57 

Registriert: Mo Aug 28, 2006 9:19
Beiträge: 243
Wohnort: Hamburg
blackhyperion hat geschrieben:
nach nun schon 6 trainingseinheiten mit dem detonator steht f√ľr mich eins fest: nie wieder!

ich habe ja schon einschl√§gige booster erfahrung (x-pump (was bei mir super gut gewirkt hat), x-pump fusion (wo die wirkung eher bescheiden war), speed serum mit zus√§tzlich EAA¬īs TST+Glucofast+4 Caps Vasobolan (meine beste Kombi, welche f√ľr mich f√ľr Perfektion steht!!!) und nun Detonator (Pump ganz okay, aber der Rest fehlt mir an diesem Booster!))

habe nun mittlerweile 8 trainingseinheiten hinter mir und habe alles bei detonator ausprobiert:

a) die normale dosis
b) die normale dosis mit glucofast
c) die normale dosis ergänzt mit BCAA-TST
a-c waren auf n√ľchternen magen

dann das gleiche nochmal (a-c), nur mit einer "kleinen Mahlzeit bestehend aus 25gr wheyfusion+ 25gr glucofast davor...

ich habe immer in meinen Trainingseinheiten BCAA-TST mit Glucofast getrunken (ist mein Standard-Trainingsgetr√§nk), aber mir fehlen die Worte, ich kriege nicht dieses nette, krasse, motivierende Trainingsgef√ľhl hin, was ich bei X-Pump oder meiner Speed-Serum-Mischung hatte (siehe oben).

von daher bin ich wahrscheinlich hier der erste, den den detonator als nicht empfehlenswert von meiner seite her einstufe, was ist bloß aus dem guten alten x-pump geworden??!

nun wird wohl der rest der dose auf meinem schrank einstauben, bis ich die jemanden anderen andrehen kann (mein Trainingspartner war beim ersten Training mit Detonator dabei, ich hatte ihm einen Drink davon inkl. 2 Kapseln spendiert und er hatte leider auch keinen effekt gesp√ľrt!).

fehlt mir nun der respekt vor dem detonator? (sorry den spruch konnte ich mir bei dem marketingspruch zu detontor nicht verkneifen!)


Wenn du den Rest Detonator nicht mehr haben willst kannst du ihn mir gerne andrehen! :wink:
Was willst du denn daf√ľr haben?
Hab dir mal ne PN geschickt! :D

_________________
"You've got to pump!" (Arnold S.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 15:06 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

also nochmal sorry Jungs, aber einiges ist Quatsch was ihr schreibt.

√úber die,auch meiner Meinung nach √ľbertrieben grossen Worte in der Werbung, l√§sst sich ja streiten.

Aber √ľber Fakten l√§sst sich nicht streiten.

Die Russlandgeschichte ist (und zu 99% wird das jedem im Januar 2010 durch ansehbare Dokumente, Bilder, Videos bewiesen), dass eine Gruppe Super Athleten mit Super Trainern aus St. Petersburg nicht nur schon l√§nger Peak Supplements nimmt, sondern einen eigen Linie in Russland aufziehen will, die am die dortigen Marktgegebenheiten angepasst ist und die alle, auch in Russland - besonders Moskau- erh√§ltlichen Supplements aus USA und sonstwo aus der Welt, inhaltlich und wirkungsm√§ssig √ľbertrifft.

Gut, ichwerde drängen, dass das Geheimlabor Krams gestrichen wird, aber geheim ist schon (zumindestens noch einige Tage, bis alles unterschrieben ist) wer , wie , wo beteiligt und wo wer bei der Entwicklung mitgewirkt hat, aber ein Geheimlabor aus dem Studio in St, Petersburg zu machen (oder ist Fischers Labor in Luxembourg gemeint?) ist schon etwas "geschwollen".

Die Geheimnisskr√§merei ist eigentlich auch nur deswegen notwendig, weil f√ľr den Athleten, der das Hauptaush√§ngeschild f√ľr den Detonator WIRKLICH ist, ein US-Amerikaner einen Sponsorvertrag angeboten hat, den wir preislich nicht mitgehen k√∂nnen und wir dem jungen Mann nicht b√∂s sein k√∂nnen, wenn er es wie einige anderen macht und Peak nimmt und sich wo anders gut bezahlen l√§sst.

BEI DER GELEGENHEIT WILL ICH AUCH GLEICH SAGEN DASS MANUEL BAUER AUCH EIN ANGEBOT ERHALTEN HAT DAS FINANZIELL DEUTLICH BESSER IST; ALS DAS WAS WIR SINNVOLLER WEISE BIETEN K√ĖNNEN und Manuel wird wahrscheinlich ab Februar nicht mehr bei uns offizieller Berater sein.

Tja, so ist das... , aber der Thomas wird wohl bleiben und sich mit einem Trainingspartner im Double-Team evtl. sogar als Berater stärker engagieren. Wer, wie Thomas, einer polnischen Firma, die ihm das dreifache von dem, was er bei uns bekommt, bietet, eine Absage erteilt, der ist eine feste Peak- Bank.

Damit ich recht verstanden werde, es ist f√ľr jeden im Peak Team v√∂llig klar, dass die Athleten versuchen m√ľssen, schnell ihr Geld f√ľr eine l√§ngere Zukunft zu verdienen und dass wir als Peak das nicht bieten k√∂nnen und daher vollstes Verst√§ndnis f√ľr Sponsoringvertr√§ge mit anderen Firmen haben.

Ok, back to Russa:

Das russische Aushängeschild wird wohl, trotz des guten US-Sponsor-Angebotes ZUMINDEST FÜR ZWEI JAHRE bei uns, also bei Peak bleiben. Wir haben gute Chancen, weil der Mann, seine Trainer und seine Partner, langfristig mit Peak International als einem Vertrieb in Russland, evtl. besser gestellt sind, als wenn kurzfristig hohe monatlich Dollar-Schecks ausgeschrieben werden und weil ja die Peak International Idee, von den St. Petersburgern und nicht von uns kommt (sie sind ja an uns mit der Idee herangetreten und erst später ist das US -Sponsor-Angebot gekommen).

Besonders bei der Wirkung haben die St Petersburger nat√ľrlich ein starkes Mitbestimmungsrecht , aber auch eine grosse Mitwirkpflicht, denn sie m√ľssen ja selbst entscheiden, ob, der Detonator usw. entsprechende US-Produkte schl√§gt und ob sie damit zufrieden sind.

So und dann muss ich noch festhalten, dass ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, wie jemand auf die Idee kommen kann, dass der Detonator eine Enttäuschung ist. Es tut mir wirklich leid, aber allein die Resonanz aus dem Forum lässt nur den Schluss zu, dass jemand, der so was behauptet, eine Leseschwäche hat, oder eine falsche Vorstellung von dem hat, was der Detonator bewirken soll (er soll niemand in Wirklichkeit in die Luft sprengen :mrgreen: )

Bez√ľglich dem 9500 zu 1 oder 2 w√ľrde ich sagen, dass bei einer Erstauslieferung von 9500 Dosen (nat√ľrlich nicht in Deutschland allein) binnen von knapp 3 Wochen schon vor Weihnachten, mehr als die selbe Menge nachbestellt wurde (mittlerweile ist sicher schon viel mehr nachbestellt) und dass die Wiederverk√§ufer durchweg berichten, dass die Kunden sehr angetan sind.

Das lässt stark vermuten, das die Erstauslieferung in den Händen von zufriedenen Endverbrauchern ist (jedenfalls war es bei CT, Amino TST usw. das gleiche Spiel).

Ok, jetzt haben wir einen, der "nie wieder sagt" und dann lassen wir noch 10 oder 20 (darunter Mitbewerber, welche den Detonator schlecht reden/schreiben m√ľssen), kommen und von mir aus noch mal die gleiche Menge, die vom Detonator nichts merken und dann wird es so wie es jetzt aussieht, nach der Fibo 2010 so sein, dass das Produkt mit Createston aufschliessen kann und es - da sehe ich jetzt schon voraus - Createston √ľberholen wird.

Armin

PS:
Die Zutaten werden nicht mengenm√§ssig angegeben, es ist aber deutlich weniger Coffein im Detonator als in den Stacker Kapseln und auch weniger als die meisten vermuten und ich kann noch sagen, dass ich 160 mg f√ľr eine gute Portion halte :lol: . Die Koffeinwirkung wurde auch in der Halbwertszeit nur etwas verl√§ngert so dass man 60 Minuten "Drive" hat, aber bei Training am Abend doch gut schlafen kann (Deto ist also kein Parydrink 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 15:30 

Registriert: Mo Jun 11, 2007 12:42
Beiträge: 50
Hallo Armin,

ich habe ja bereits vor einiger Zeit einmal nachgefragt, kann sein das ich es auch einfach nur bei den vielen Seiten zum Thema hier √ľberlesen habe, aber Thomas und Manuel wollten Detonator doch auch testen...haben die beiden schon Ihre Erfahrung oder Ihre Meinung dazu berichtet?

Ist angedacht das Thomas sich auch mal hier im Formum anmeldet? Ich kenne Ihn ja bereits aus seinem Studio und denke, wenn man sich dort mit Ihm unterh√§lt, doch schon sehr viel Wissen und praktische Tipps her√ľber kommen und dies auch sehr hilfreich f√ľrs Forum hier ist.

Kannst Ihm ja einmal einen Hinweiß geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 16:20 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

Thomas ist ja nicht der gro√üe Schreiber (und noch weniger der grosse Internetmann) , w√§hrend er bei sprechen sogar sehr gut ist und mich manchmal sogar positiv √ľberrascht.
Na ja, Thomas ist halt auch schon meine Generation und da fällt es schon ein wenig schwer, die Liebe zum Internet zu entwickeln, vor allem wenn man neben der Arbeit noch mehr oder weniger täglich trainiert und personal Trainer macht.
Deswegen wird ja auch √ľber eine Beratung im Team mit Thomas nachgedacht. Viele Routineberatungen kann sein Partner erledigen und beim Rest kann Thomas (oder bei technischen Sachen Herr Fischer oder ich) kurz m√ľndlich den Sachverhalt erkl√§ren und der Partner kann es wieder schriftlich formulieren.

Manuel Bauer ist doch deutlich mehr ein Internetmann und es ist f√ľr uns schade, dass er weg geht, aber klar, wenn jemand ihm mehr Geld geben kann, wollen wir ihn nicht zur√ľck halten.

So viel ich weiss hat zumindest Manuel den Detonator erhalten, ob er ihn aber probiert oder verkauft hat, weiss ich gar nicht, jedenfalls habe ich keine Resonanz gehört.

Aber ehrlich gesagt, ich bin nicht scharf darauf von Thomas oder Manuel all zu viel zu der International Line zu hören.
Zum einen befassen sich beide vieeeeeeeeel weniger intensiv mit unseren neuen Supplements, als die neuen jungen Atheten (offenbar gilt doch, dass neue Besen gut oder vor allem schnell und hochengagiert kehren).
Zum zweiten weiss man ja auch nie wie sich mehrere Bodybuilding-Divas untereinanander verstehen :lol: .

Mir ist es so, wie es ist, recht (ausser , dass Manuel geht, das ist schon schade).

Da hab ich das alte klassische Peak (CLASSIC) Team, bei dem die M√ľhlen langsam aber stetig mahlen, wenige Fehler gemacht werden, alles seine Zeit bekommt und seine Zeit hat....und der Fortschritt dennoch schneller ist, als bei den Konkurrenten.

Und da hab ich die jungen Wilden, die garantieren, dass wir nicht veralten und dass wir das Improvisationstalent nicht verlieren und die uns voran treiben, weil ihnen nichts schnell genug geht.

Eine Vermischung der beiden Teams wäre glaube ich nicht gut.
Das hat nichts damit zu tun, dass jedes Team intern auch die Produkte vom anderen Team benutzt (zumal in der International Line ja noch so gut wie nichts vorhanden ist).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 17:49 
Zitat:
es ist aber deutlich weniger Coffein im Detonator als in den Stacker Kapseln und auch weniger als die meisten vermuten und ich kann noch sagen, dass ich 160 mg f√ľr eine gute Portion halte


die Stacker-Kapseln sind soweit ich weiß mit Yohimbine-HCL "aufgepeppt", ohne dass das auf der Verpackung angegeben wäre. Es gab mal eine Stiftung-Warentest Untersuchung diverser Ami-Fatburner und fast alle hatten deutlich mehr Koffein als angegeben oder waren eben mit Yohimbin, Ephedrin, etc. gepanscht. Hier bin ich mir sicher sind bei Peak keine Überraschungen zu erwarten


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 17:52 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Hast Du eine solche Untersuchung zufällig zur Hand?
W√ľrde mich interessieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 18:31 
Da gab es einen Link in einem anderen BB-Forum. Ich weiß aber nicht mehr wo...Wenn ich ihn finde, stelle ich ihn rein


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 18:53 
√úbersicht

https://www.test.de/themen/gesundheit-ko ... 2/1525019/



Ganzer Artikel

https://www.test.de/filestore/t200704091 ... 51D3986261


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 19:42 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Die Tabelle kann ich lesen, den Artikel selbst leider nicht, da ich
nicht bezahlt habe. Hast Du?
copy + paste???

Ich halte zwar generell nicht viel von Stiftung Warentest,
da sie mittlerweile alles testen, aber von nichts wirklich
Ahnung haben. Ich meine mich zu erinnern hier im Forum
mal eine Auswertung von SW √ľber Proteine diskutiert zu haben.
Da stand auch nur Blödsinn drin bzw. es wurden die typischen
Kriterien zur Bewertung der Produkte herangezogen: Geschmack
und Löslichkeit. Sehr aussagekräftig.

Dar√ľber hinaus √§rgere ich mich jedes Jahr √ľber deren Tests zu
Fahrrädern, speziell zu Mountainbikes und Rennrädern (meine 2.
Leidenschaft neben dem Kraftsport). Was da zum Teil geschrieben
und behauptet wird kann selbst meine Oma widerlegen, die fährt
nämlich auch gerne Rad :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 20:53 
Nat√ľrlich haben die nicht besonders viel Ahnung, was die Untersuchung aber nachweist ist, dass 1. viele Produkte nicht die Inhaltsstoffe enthalten, die angegeben sind, 2. Wenn sie die Stoffe enthalten die Dosis oft nicht mit dem Etikett √ľbereinstimmt und 3. die Dosis offenbar von Charge zu Charge schwanken kann. Und das ist nichts Neues, gab es doch z.B. Prohormone und Tribulus-Produkte die mit etwas Dianabol oder Methyltesto "aufgepeppt" waren :twisted:

Ich kann den Artikel auch ohne zu bezahlen lesen :?: Copy und Paste geht nicht, ist kopiergesch√ľtzt, im Prinzip wird aber nur davor gewarnt, im Interner Fatburner zu bestellen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 20:57 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Richtig, es sollte schon drin sein was drauf steht.
Manchmal steht auch nichts drauf und es ist trotzdem (irgend)esn drin.
- kein Schreibfehler - :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Dez 26, 2009 21:38 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

aus Diskussionen z.T. in anderen Foren :lol: habe ich ersehen, dass viele es gar nicht so genau nehmen ob das was drauf steht drin ist oder das was drin ist drauf steht.

Ich wei√ü nicht ob ich "leider" sagen soll oder nicht, aber f√ľr mich ist extrem wichtig, dass alles was von mir kommt zuverl√§ssig und genau ist und zwar schon allein deswegen, weil ich pers√∂nlich nie jemandem trauen oder glauben w√ľrde, der nicht sauber und pr√§zise arbeitet, argumentiert, deklariert.

Ich kann aber irgendwie verstehen, dass so mancher Athlet es nicht so genau nimmt, aber ich m√∂chte behaupten, dass er ganz anders und letztendlich genau so wie ich denken w√ľrde, wenn er in der Branche arbeiten w√ľrde und wenn nur als einfacher Arbeiter in der Produktion.

Leute, bei euch in der K√ľche, auch beim Metzger oder B√§cker kann ja das eine oder andere "improvisiert" ablaufen, aber bei der Supplementherstellung (und noch schlimmer in der Pharmazie) kann man nicht arbeiten wie auf einem Misthaufen, ansonsten erzeugt man Gefahr f√ľr Leib und Leben.

Wer in so einem Betrieb was falsch beschriftet oder gar nicht beschriftet bzw. nicht etikettiert, der kann unmöglich behaupten, er hätte ein HACCP System, das sichere Produkte garantiert.

Immerhin gibt es im Supplementbereich eine Mengen Gefahrstoffe wie Chrom, Zink, Vanadium, Säuren, extrem scharfe Extrakte (können Haut- und Schleimhaut zerstören) usw. und das verlangt nicht nur eine exakte Beschriftung und Dokumentation, sondern externe Kontrolle (bei uns zB. durch das Labor Artop), die ohne genaue Dokumentation gar nicht möglich ist.
Das Ganze geht weiter mit Chargenr√ľckverfolgung, die gesetztlich garantiert sein muss, das geht √ľber Steuerpr√ľfung, wo es nach Schwarzgeld aussieht, wenn zu Whey Protein Rechnungen keine Rechnungen von Etiketten vorliegen usw.

ALLES IN EINEM ... WER SO WAS MACHT IST KEINE SUPPLEMENTFIRMA SONDERN EIN CHAOSCLUB UND SO EINEM CLUB KANN MAN ALLES UND NICHTS ZUTRAUEN NUR NICHT VERTRAUEN.

Dass ab und zu mal Fehler passieren, Rechtschreibfehler vorkommen oder mal ein Zahlendreher vorkommt, ist menschlich, aber das ist was ganz anderes als falsch oder nicht deklarierte Produkte, oder Rohstoffe.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 26 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 63  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron