Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 22:05
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 43 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 63  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 16:52 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
"Aktivierung des ZNS"
bilderburger hat geschrieben:
mal OT :oops: ... aber weil Armin das grade angesprochen hat und ich mir das (schon lange) nicht vern√ľnftig erkl√§ren kann:

Warum zum Henker kann ich letztlich MEHR Gewicht bewegen (und zwar absolut), wenn ich mich langsam steigere, als wenn ich gleich (nach dem warm machen) mit schwerem Gewicht loslege ? Gesteigerte Muskeldurchblutung, Psyche ? Meine bisherige Antwort "war schon immer so" befriedigt mich irgendwie nicht mehr :cry:

Bei mir jedenfalls gaaaanz extrem ausgeprägt - widerspricht ja eigentlich jeglicher Logik (Theorie ...). Hat noch jemand solche Erfahrungen, oder bin ich verstrahlt 8O ?

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 16:55 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
hm ich beginne oft nach dem aufwärmen mit 120% und fahre selbst damit am besten.

Aber das ich im laufe des Arbeitssatzes mehr bew√§ltige war noch nie die Regel, ich w√ľrde evtl mal die Pausen verk√ľrzen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 16:57 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
bei dir also auch ähnlich redfox ?
Und: Ist das deine Erklärung oder .... Beweise :!: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

@ Matti:
von 20 Sekunden auf wie kurz ???? :lol: :lol:

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 17:26 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Neben dem Aufw√§rmen der Muskeln etc. macht auch ein "Aufw√§rmen" des zentralen Nervensystems Sinn und f√ľhrt nat√ľrlich auch zu einer besseren Maximalleistung.
F√ľr Beweise bzw. um mehr in die Tiefe zu gehen besorg dir bitte einfach einen der Klassiker der Trainingsliteratur oder viel wichtiger... du hast es an deiner Peson eh schon ausprobiert :)

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 17:29 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
matti_der_schwabe hat geschrieben:
Wie machst du dich denn Warm ?

Was ich schon öfters gesehen hab sind Push Übungen ala Kniebeuge bei denen viele sagen das sie viel besser Trainieren können wenn sie vorher ein kleines Beintraining machen.

Was dann wohl auf die Hormonaussch√ľttung zur√ľckzuf√ľhren ist.


Sorry Matti, aber das kann nicht auf die Hormonaussch√ľttung (daf√ľr gibt es allerdings eine Studie mit Kniebeugen) zur√ľckzuf√ľhren sein, diese wirkt nicht direkt auf die Trainingsleistung.

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 17:53 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hi redfox,

hmm, eine m√∂gliche Erkl√§rung (bzw. eine m√∂gliche Begr√ľndung) ist es jedenfalls.

Wurde das in irgendeiner Literatur so beschrieben bzw. hast du einen Tipp ? Also versteh mich nicht falsch. Es klingt einleuchtend, aber wissen wir, dass es daran liegt oder ist es nur eine passende Erkl√§rung ? Mich w√ľrde einfach interessieren, was da anatomisch (nerval) abl√§uft, weil es letztlich ja anscheinend zu einer Kraftsteigerung im Muskel kommt, OBWOHL die Kraft eigentlich abnehmen m√ľsste. Wie geht das ?

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 18:31 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
Beiträge: 692
Wohnort: Pulheim
Wie genau das von Statten geht, kann ich dir leider grade ohne nachzulesen auch nicht sagen. Mein Gedanke ist einfach, die Nerven werden durch das steigende Gewicht der Belastung immer "wacher" und aktiver. Das aufwärmen sollte ja nicht allzu viel Energie kosten, da kann dann im Arbeitssatz mit vollem Einsatz gearbeitet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 18:38 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
bilderburger hat geschrieben:
mal OT :oops: ... aber weil Armin das grade angesprochen hat und ich mir das (schon lange) nicht vern√ľnftig erkl√§ren kann:

Warum zum Henker kann ich letztlich MEHR Gewicht bewegen (und zwar absolut), wenn ich mich langsam steigere, als wenn ich gleich (nach dem warm machen) mit schwerem Gewicht loslege ? Gesteigerte Muskeldurchblutung, Psyche ? Meine bisherige Antwort "war schon immer so" befriedigt mich irgendwie nicht mehr :cry:

Bei mir jedenfalls gaaaanz extrem ausgeprägt - widerspricht ja eigentlich jeglicher Logik (Theorie ...). Hat noch jemand solche Erfahrungen, oder bin ich verstrahlt 8O ?

Geht mir genauso. Langsame Steigerungen von Satz zu Satz - dann kann ich bspw. nach 3-4 S√§tzen mehr Gewicht bew√§ltigen, als w√ľrde ich gleich nach einem oder zwei AW-S√§tzen "in die Vollen" gehen. Vielleicht sind wir "Sp√§tz√ľnder"? :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 11, 2010 20:25 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich weiss zwar nicht ob der Detonator so was kann, aber f√ľr mich ist auch die einzige Erkl√§rung f√ľr eine so schnelle Leistungsteigerung (fraglich ob das so bleibt?)

Aus meiner aktiven Zeit kann ich berichten, dass ich f√ľr Psychologen wohl der Vorzeigesportler √ľberhaupt war. Im Wettkampf konnte ich als Powerlifter grunds√§tzlich 10 % mehr in jeder Disziplin machen, als im Training (leider nur am Wettkampftag , danach war es wieder weg :twisted: )

Glaubt es oder nicht, es war so und zwar √ľber ca 7 Jahre, wo ich aktiv als Powerlifter unterwegs war, am Anfang bei kleineren Gewichten und bei Total von 650 kg und zum Schluss bei Total √ľber 1000 kg.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 7:46 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
@Manuel:
wenn du vielleicht mal Zeit findest, in deiner Literatur nachzuschlagen w√§re super - ich finde nichts dar√ľber :cry:

@shut up and train:
Jetzt bin ich echt froh, dass ich nicht der einige Sp√§tz√ľnder bin und das best√§rkt mich auch, weiter zu recherchieren. Ist doch echt irre dieses Ph√§nomen, oder ? Ich sag euch eins: Die Psyche und das ZNS werden massiv unterbewertet im Sport bzw. wir wissen noch viiiieel zu wenig dar√ľber - ich sag nur Shaolin-M√∂nche :idea:
(k√∂stlicher Name √ľbrigens :D , wenn diese Einstellung doch nur verbreiteter w√§re)

@Armin:
Am Detonator liegt DAS nicht, weil das bei mir auch zu Pute und Reis Zeiten schon so war.
Das mit der Leistungssteigerung an Wettkampftagen kann ich aber - auch die 10 % - absolut bestätigen (vom Halbmarathon).


"Der Kopf" ist meines erachtens DAS wirksamste "Supplement" √ľberhaupt ... unfassbar :!: Und ich m√∂chte nicht wissen (oder vielleicht doch ... :D ), welchen Anteil "der Kopf" an der Wirksamkeit einiger Supps hat. Das muss eh mal zum Thema Placebo gesagt werden: Ich bin mir durchaus bewusst, dass die Wirkung von z.B. SpeedSerum BEI MIR durch den intensiven Geschmack verst√§rkt wird (Placebo). Und es funktioniert (obwohl ich darum wei√ü) - also ist doch alles gut. Es geht ja letztlich um die Wirkung - lasst doch ein wenig Placebo dabei sein. Deshalb bin ich mir √ľbrigens auch nicht sicher, ob der Trend zu gut schmeckenden Supps (wie Detonator, hmmm ...) die richtige Entscheidung ist. Ich bin mir sicher, dass alleine der Spruch auf dem alten CT "leicht medizinischer Geschmack kann aufgrund der Inhaltsstoffe nicht vermieden werden" bei so manchem viel bewirkt hat ...

Ich will aber gleich noch kurz eines klarstellen (nicht dass ich falsch verstanden werde): Die rein "k√∂rperliche" Wirkung von vielen Supps will ich √ľberhaupt nicht in Frage stellen. Sie ist unbestritten. Und der Detonator wirkt trotz des ausgezeichneten Geschmacks ... hehe, grade noch die Kurve bekommen, nicht v√∂llig offTopic zu sein :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 8:06 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
zum thema "kopf" kann ich nur sagen: ohne visualisierung l√§uft in vielen sportarten gar nichts. ich habe zwei sportarten auf profesionellem neveau betrieben und kann nur best√§tigen, das die "kopfarbeit" einen gewissen leistungssprung hervorruft bzw hervorrufen kann. es wundert mich nicht, das unter wettkampfsituationen bei manchen leuten bessere leistungen abgerufen werden k√∂nnen als im training. das ist bei z.b. normal. viele wissen nicht warum das so ist. aber der kopf bietet da unendliche m√∂glichkeiten. ich gehe auf dem weg ins studio zum beispiel jede bewegung, jede √ľbung, jede wiederholung schon einige mal im kopf durch. vielleicht ist das auch einer der gr√ľnde, warum ich kein aufw√§rmen brauch. meine ZNS ist ( achtung! reine vermutung!! ) m√∂glicherweise durch diese geschichten schon "aufgew√§rmt". selbiges mache ich auch vor einem footballspiel oder einem taekwondo kampf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 8:30 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Silver: 100 % agree :!:
Das ist ein Punkt, der oft völlig außer Acht gelassen wird, weil er einfach nicht entsprechend promoted wird (man kann ja kein Geld damit verdienen :idea: ).

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 10:26 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Ich konnte bspw. fr√ľher im Schulsport in Sprintdisziplinen nie punkten. Daf√ľr aber im Ausdauerbereich "gelaufen wie ein alter Diesel".

Ich habe √ľber die Trainingsjahre festgestellt, mit dem Eisen ist es genauso: relativ langsam das Gewicht hochfahren (je nach √úbung/Muskel 5er od. 10er Schritte = 1 AW + 1-2 Gew√∂hnungss√§tze und dann 2 Trainingss√§tze) dann verzeichne ich bessere und konstantere Zuw√§chse, als mit Heavy Duty od. HIT.
Was jetzt nicht heißt, dass ich mir irgendwas "schenke". :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 11:06 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

in diesem Zusammenhang ist vielleicht folgende Geschichte interessant.

Vor fast genau 20 Jahren habe ich mit einer Geschäftspartnerin (Lebensmittelchmikerin) im eigenen Labor angefangen Rohstoffe und Supplements zu entwickeln und eines der ersten großen Projekte war (zusammen mit Friedrich Reuss und der Amino GmbH) aus Melasse freie BCAAs zu isolieren und zu vermarkten.

Bei einem Eigenversuch ist meiner damaligen Partnerin aufgefallen, dass die BCAAs einen gewissen Muskelpump und einen gewissen Trainingsdrive bewirken.
Daraufhin haben wir einen systematischen Versuch in meinem damaligen Fitness-Studio in Pirmasens mit 100 Probanten durchgef√ľhrt.

Bei den Placebotests wurde wie folgt vorgegangen:

Gruppe a erhielt 12,5 g dieser BCAAs ca 10 Minuten vorm Training
Gruppe b erhielt 20 g dieser BCAA ca 10 Minuten vorm Training
Gruppe c erhielt 12,5 g dieser BCAA und eine anfeuernde kurze Rede √ľber den ansteigenden Muskelzellstoffwechsel, den Pump, die bessere mentale Fokusierung usw.
Gruppe d erhielt auch 12,5 g BCAA und es wurde ihnen erkl√§rt, dass das Supplement sie relaxt, m√ľde und sch√∂n schl√§frig macht.

Die Resultate (Leistung in kg pro Trainingseinheit, Max Gewichte und Whg, subjektives Trainingsgef√ľhl) der ersten 3 Gruppen waren fast gleich.
Die Anfeuerungsrede wirkte nur bei 7 von 22 Probanten (die anderen waren wohl zu skeptisch oder erhofften sich zu viel)
In der Gruppe d war keiner der Probanten besser als ohne die BCAA und sogar 13 von 24 hatten ein "schlafferes " Training als ohne BCAAs in Kombination mit der Erm√ľdungsrede.

Nach 6 Trainingseinheiten dieser Art, wirkte die Erm√ľdungsrede nicht mehr und die Gruppe d hatte √§hnliche positive Ergebnisse wie die anderen Gruppen (leider konnten wir die Gruppen nicht ausreichend trennen und die Gruppe d wurde von den anderen Gruppen informiert, evtl. hat deswegen die Erm√ľdungrede nicht mehr gewirkt).

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Di Jan 12, 2010 11:11 

Registriert: Mo Apr 20, 2009 15:01
Beiträge: 274
Also zum Thema "Kopf" bzw. Psyche habe ich auch noch einiges zu sagen - ist echt ein sehr interessanter Aspekt beim BB und bei jedem anderen Sport auch...

Nur habe ich jetzt nicht allzu viel Zeit, also werde ich das später nachholen... :wink:


Aber um meine schon langwierige Supp-Einnahme-Frage endlich abschliessen zu können (HOFFENTLICH), muss ich noch schnell eine Frage an den Armin stellen:

Spricht irgendetwas dagegen (Konkurrenz der Aminosäuren, Aufnahme-Hemmung, Beeinflussung der eigentlichen Wirkung des Detonators usw.), dass man DIREKT zu dem Deto eine Portion EAAs TST dazumischt?
Oder hat es einen bestimmten Grund dass der Deto ausschliesslich mit BCAAs gestackt ist?


thx

_________________
Besser BREIT sterben als D√úNN leben! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 43 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 63  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: