Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 0:46
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 61 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Apr 10, 2010 12:00 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
Was ist denn wen man nicht bis zum Muskelversagen trainiert?
Ich bin zwar nach dem Training auch immer was erschöpft aber nicht so total im Eimer das ich nichts anderes könnte als mich in die Ecke zu schmeissen.
Da ich zuhause trainiere mach ich auch immer relativ lange Pausenzeiten, zb. Kreuzheben bis zu 4 Minuten Pause nach dem ersten Satz. Bei weniger schweren Sätzen sind die Pausen so 2 min, was mir immer gut Zeit gibt mich zu regenerieren.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: Sa Apr 10, 2010 13:29 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
@turbo.
ja, wir alle lieben mcalex :)
hat mir persönlich schon zu einigen anregungen und ideen verholfen.
danke an dieser stelle nochmal :wink:

heut hab ich die kombo mal getestet.

20gDeto + 30g Cellforce + 10g SS + 4g BA + 1 EFX + 2 CRE-AKG

Beine/Brust/Trizeps (push...)
Heute ausnahmsweise mit Trainingspartner. Dadurch nocheinmal extra intensiv.
Aber der Pump war ziemlich brutal. ziemlich krasse Sache. Alles in allem knapp 60 Minuten gedauert und Power+Fokus bis zum Schluss.
So ein hartes Training hatte ich selten.
Echt erstaunlich wie bei der Beinpresse mit Motivation/"kraft der gedanken" nochmal 10 Reps gehen :)
Da hab ich mir nachher mal 1,5 CT und 30 min später 40/40 Cellorce/APF gegönnt ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 6:54 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hi Leute,

ich hau mal in die gleiche Kerbe, weil ich sehr √§hnliche Erfahrungen gemacht habe: 20 g Detonator und 1 Kapsel, 6 g SpeedSerum, 5 g Leusteron, 4 Kapseln BA, 1 Kapsel EFX ist die absolut potenteste Kombination, die ich bisher getestet habe (hinsichtlich Power, Drive, Fokus). Mittlerweile lass ich das GF auch wieder weg und f√ľhre es lieber (60 g) w√§hrend dem Training zusammen mit BCAAs zu, funktioniert f√ľr mich besser (Hungerast). Ich habe so ausgiebig und kritisch getestet, dass ich mir sehr sicher und sehr gl√ľcklich bin :P . Selbst Dr. Placebo habe ich nahezu ausgeschlossen, weil mir meine Freundin die Pl√∂rre aus diesem Grund hin und wieder "leicht modifiziert" (4x Glucosamin anstelle BA usw.) verabreicht hat :mrgreen: .

Um es genauer zu differenzieren (habe auch das getestet): Die wesentlichen Bestandteile hinsichtlich Trainingspower sind bei mir Detonator, SpeedSerum und BA. Leusteron und EFX stacke ich eher wegen ihrer "logisch/theoretischen" Funktion.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 8:56 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
genau so verält es sich bei mir auch.
das detonator update sollte f√ľr peak jetzt kein problem mehr sein,
einfach etwas speed serum untermischen und gut is :-)
hast du es auch mal mit bcaas vor dem training( zu dieser kombi) getestet?
irgendwie fahre ich mit leusteron besser, deswegen kommen bei mir die
bcaas erst ca 20 minuten nach traininsgbeginn.

ich experimentiere gerade mit 10gr leusteron und 12 gr bcaas während dem training.
das amino fusion macht bei mir an dieser stelle keinen sinn, damit geht mir etwas der drive
flöten, aber das verhält sich ja auch wieder bei jedem anders. da das neue createston
ja mit der amino fusion aminosäurenmatrix gepimpt wurde, sehe ich das sowieso dann nicht
ganz so kritisch wenn dieser amino schub erst nach dem training kommt.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 11:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich will allerdings darauf hin weisen, dass, falls wir Detonator sehr stark in Richtung "maximalen Trainingsdrive" verändern, wir evtl. an Substrat-Transport- und auch bei anderen sinnvollen und wichtigen Funktionalitäten, verlieren.

Aber so wie ich das mit verfolge, ist genau diese Seite bei den MEISTEN Detonator Usern gar nicht angekommen UND WIR SOLLTEN DAHER DEN DETONATOR AUF "DRIVE" ABSTIMMEN UND MIT DEM INTRAVIOUS DEN SUBSTRATTRANSPORT und solche Sachen wie die von McAlex genannte Studie
erschlagen:

Perez-Guisado, J and Jakeman, PM.
Citrulline malate enhances athletic anaerobic performance and relieves muscle soreness.
J Strength Cond Res 24(x): 000-000, 2010-

The purpose of the present study was to determine the effects of a single dose of citrulline malate (CM) on the performance of flat barbell bench presses as an anaerobic exercise and in terms of decreasing muscle soreness after exercise. Forty-one men performed 2 consecutive pectoral training session protocols (16 sets). The study was performed as a randomized, double-blind, 2-period crossover design. Eight grams of CM was used in 1 of the 2 training sessions, and a placebo was used in the other. The subjects' resistance was tested using the repetitions to fatigue test, at 80% of their predetermined 1 repetition maximum (RM), in the 8 sets of flat barbell bench presses during the pectoral training session (S1-4 and S1'-4'). The p-value was 0.05. The number of repetitions showed a significant increase from placebo treatment to CM treatment from the third set evaluated (p <0.0001). This increase was positively correlated with the number of sets, achieving 52.92% more repetitions and the 100% of response in the last set (S4'). A significant decrease of 40% in muscle soreness at 24 hours and 48 hours after the pectoral training session and a higher percentage response than 90% was achieved with CM supplementation. The only side effect reported was a feeling of stomach discomfort in 14.63% of the subjects. We conclude that the use of CM might be useful to increase athletic performance in high-intensity anaerobic exercises with short rest times and to relieve postexercise muscle soreness. Thus, athletes undergoing intensive preparation involving a high level of training or in competitive events might profit from CM.

(C) 2010 National Strength and Conditioning Association

Armin

PS:
Mcalex, mit 500-700 mg Norvalin , etwas Arginin HCL , reichen schon 4- 5 g CM um deutlich was zu merken.., 8 g haben wir noch gar nicht probiert, wird aber wohl noch mal mehr bringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 12:17 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
turbo-d hat geschrieben:
hast du es auch mal mit bcaas vor dem training( zu dieser kombi) getestet?
W√§hrend dem Training bringen mir BCAAs erheblich mehr als Leusteron, also bau ich das vorher ein (was vielleicht ein Fehler ist - w√§re wom√∂glich zusammen mit CT danach besser angelegt !?). BCAAs zus√§tzlich (vor der TE zur Detokombi) habe ich jetzt noch nicht versucht. Sollte ich vielleicht auch mal - ist das aber auch alles kompliziert :roll: .... AminoFusion raubt mir auch etwas den Drive, ab der H√§lfte eines langen Lauftrainings mit moderater Intensit√§t ist es aber sicher sehr hilfreich (meine ich ... zumindest theoretisch spricht vieles daf√ľr, weswegen ich es auch gegen Ende von sehr langen und harten Eiseneinheiten - nach den BCAAs und vor dem CT einsetze).

Armin hat geschrieben:
UND WIR SOLLTEN DAHER DEN DETONATOR AUF "DRIVE" ABSTIMMEN UND MIT DEM INTRAVIOUS DEN SUBSTRATTRANSPORT und solche Sachen wie die von McAlex genannte Studie erschlagen:
Finde ich absolut begr√ľ√üenswert und naheliegend - auch wenn die Substratversorgung im Detonator leidet, weil/wenn diese auch w√§hrend dem Training mit Intrav. erfolgen kann. Wird dann auch mehr BA im DetUpgrade sein ?

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 12:23 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
hallo armin,
die meisten leute hier erwarten beim detonator ein produkt das einen durch das training
treibt wie der kutscher die pferde.
f√ľr leute die auf eine gute substratversorgung wert legen und denen es weniger auf den drive ankommt wie mcalex z.b. hab ihr doch schon ein perfektes produkt wie das x-pump fusion im angebot.
ausserdem kann man doch während dem training den detonator mit af ergänzen bzw in naher zukunft mit dem neuen intravenous.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 12:47 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
ich denke, dass genau das auch der Plan ist, wenn ich das Zitat von Armin in meinem obigen Post richtig verstehe, oder ? W√§re jedenfalls super, wenn die Substratversorgung auch w√§hrend dem Training klappen w√ľrde und man den Detonator so voll auf Drive trimmen k√∂nnte - f√§nd ich insbesondere in der Kombination mit CT nach dem Training geradezu ideal. Dieses geplante 3er-Bundle finde ich schon h√∂chst interessant ...

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 13:29 

Registriert: Mi Okt 07, 2009 12:35
Beiträge: 195
hallo,

nicht zu vergessen: sehr sehr viele atleten trainieren abends. wenn man zu aufgekratzt wird leidet die schlafqualitaet darunter, was sich dann in der summe wiederum negativ auswirkt. es muss sich da schon alles in etwa die waage halten. selbst stacken kann man immer noch, reduzieren hingegen nicht.

gruesse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 13:42 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
cubase hat geschrieben:
hallo,

nicht zu vergessen: sehr sehr viele atleten trainieren abends. wenn man zu aufgekratzt wird leidet die schlafqualitaet darunter, was sich dann in der summe wiederum negativ auswirkt. es muss sich da schon alles in etwa die waage halten. selbst stacken kann man immer noch, reduzieren hingegen nicht.

gruesse


aber auch nur in den ersten paar tagen wenn man kein koffein gewohnt ist, an sonsten ist das
absolut kein problem.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 14:13 

Registriert: Mi Okt 07, 2009 12:35
Beiträge: 195
ist sicher individuell. ich trink ca 3-4 tassen kaffee am tag. speed serum und x-pump kratzen mich auf, die schlafqualitaet leidet erheblich. detonator gibt mir denselben drive ohne aufgedreht zu sein.
und ich schlafe perfekt.
aber wie gesagt, ist sicher sehr individuell.

gruesse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 14:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ein Produkt , das das einen durch das training treibt wie der kutscher die Pferde, war allerdings nicht geplant, als wir den Detonator entwickelt haben.

Nun, wenn K√∂nig Kunde das aber lieber ist, dann k√∂nnen wir das nat√ľrlich machen und entsprechend das Intravious anpassen.

Theoretisch kann man dann beide Produkte (uns sogar noch Trianabol) nehmen, oder je nur eins oder aber beliebig zwei kombinieren.

Evtl. kann man sogar Detonator und Intrvinous abwechseln, dh. alle 10 bis 14 tag wechseln, um damit Koffein wieder (nach der Intravinous Spanne) wieder wirkt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 14:54 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
das klingt wirklich sehr gut!
ich bin davon √ľberzeugt das dieser richtungswechel bei den meisten kunden
enorm gut ankommen wird, mich eingeschlossen!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 16:19 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
turbo-d hat geschrieben:
cubase hat geschrieben:
hallo,

nicht zu vergessen: sehr sehr viele atleten trainieren abends. wenn man zu aufgekratzt wird leidet die schlafqualitaet darunter, was sich dann in der summe wiederum negativ auswirkt. es muss sich da schon alles in etwa die waage halten. selbst stacken kann man immer noch, reduzieren hingegen nicht.

gruesse


aber auch nur in den ersten paar tagen wenn man kein koffein gewohnt ist, an sonsten ist das
absolut kein problem.

Da w√§re ich nicht so sicher. Auch ohne eine direkt aufputschende Wirkung aufgrund des Gew√∂hnungseffekts d√ľrfte Koffein die Schlafqualit√§t trotzdem negativ beeinflussen.
Klar ist nur: wer einen Booster nimmt, ist sich dieses Nachteils ja bewusst. Wer damit Probleme hat, muss so oder so auf Booster verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Detonator !!!
BeitragVerfasst: So Apr 11, 2010 16:43 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
optimal w√§ren nat√ľrlich 2 farbige kapseln.
in einer sind dann eben koffein/stimulantien die man nach belieben nehmen kann.
wäre dann jeder zufrieden denke ich.

zur substratversorgung/katabolismus sache...
ganz ehrlich. mich k√ľmmert nicht wirklich ob ich w√§hrend dem training 10 oder 20g muskelmasse abbaue.
also sprich: nicht optimal und auf teufel komm raus bis an den rand mit substraten vollgeg√ľllt bin.
mit dem neuen superCT bzw Trianabol + ordentlichem Training bau ich im nachhinen ohnehin MINDESTENS genausoviel wieder auf!

an ein "anaboles Training" glaub ich nämlich nicht so recht.
lasse mich aber gerne eines besseren belehren und vll kann uns ja armin sagen wie weit man mit den richitigen supps das training so wenig katabol wie möglich absolvieren kann (ohne das ich damit die superkompensation oder das anabole fenster im anschluss verpfusche)

von daher möchte ich von einem workout bosster eine bestmögliche optimierung von Drive/Fokus haben damit ich mein training zugunsten einer höheren superkompensation intensivieren kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 61 von 63   [ 939 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron