Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 20:20
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Diät Supplements - Einsatz im Prüfungsstress? Armin?
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2006 14:51 

Registriert: Mi Feb 22, 2006 18:11
Beiträge: 7
Hi Armin/ihr,

ich möchte in den nächsten Wochen meine Diät starten, wobei ich diesmal auch „Fat-Burner“ einsetzen möchte. Ernährung, Training sind soweit optimiert…

Ein Problem, was sich mir aber stellt ist, dass ich im Mai-Juni schriftliche Prüfungen habe, und nicht an den typischen Nebenwirkungen wie z.B. Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit leiden möchte, was sehr von Nachteil sein kann.

Also als Grundlage, möchte ich gerne HCA und EPA/DHA/GLA einsetzen, (ich ernähre mich ziemlich KH reich), was könnte ich zudem noch einsetzen, um beste Erfolge zu erzielen?

Würde mich rieg über eine Antwort freuen.

P.S

Hast du/ihr, eine Empfehlung, was die Konzentration bzw. Energiebereitschaft steigt gerade im Bezug auf Schule/lernen/Prüfung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mär 05, 2006 22:23 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

HCA ist schon an sich sinnvoll bezgl. Aufmerksahmkeit, da es ja eben für eine optimale Energiebereitstellung sorgt. Ansonsten sehe ich aus eigener Erfahrung in der Lernphase nicht die unbedingte Notwendigkeit einzugreifen (Intelligenz und Lernbereitschaft ist ohnehin wichtiger als Konzentration, es sei den man hat hier echte Probleme (ADS usw.)). Im Zeitraum der Prüfung solltest Du die Menge an langsamen KH am Vorabend bzw. früh am Prüfungstag erhöhen, da her Haferflocken, Vollkornprodukte etc.

Für die Definition empfiehlt sich neben HCA und den Fettsäuren vor allem eine erhöhte BCAA-Zufuhr.

Falls Du zu den Rücksichtslosen Chemikern gehörst ein Tip bezgl. Konzentrationssteigerung, der selbst die härtesten Fälle schlägt: Ritalin

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 5:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich hab was... kommt in ca. 4 Wochen als Prototyp auf den Markt und nennt sich "Gehirn Care" (aus der Health Line ... enthält Ginko Biloba, Bacopa, Ginseng, Glutamin-Ketoglutarat Verbindungen, ect).

Allerdings muss klar sein, dass (unabhängig von den o.g. Boostern) vor allem Kohlenhydrate die Energie für Gehirnleistung liefern. Man geht von 100 g KH pro Tag aus, die allein vom Gehirn gebraucht werden.

Da eine konstante Versorgung mit KH notwendig ist, würde ich eine Ernährung wie bei einem Ausdauersportler vorschlagen, dh. Nudelparty ect. (vergleiche das Buch von Dr. Wessinghage, welches ich schon öfters empfohlen habe, ist kurz und knapp und fachlich gut)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 7:40 

Registriert: Mo Aug 23, 2004 19:12
Beiträge: 131
wenn man das buch von dr. wessinghage liest, bemerkt man das die ernährung zwischen ausdauersportler und kraftsportler nicht so weit auseinandergehen.einzig auf KH´s wird mehr wert gelegt(60% bei ausdauersportler) und wenn man sich die vitamin-,mineral-, etc- empfehlungen ansieht und diese mit den inhaltsstoffen von CT vergleicht bemerkt man das CT eigentlich das optimale regenerationsgetränk auch für ausdauersportler ist. einzig die KH´s könnten höher sein, aber die sind ja beim CT gewollt so wenig bzw. kann man ja mit glucofast erhöhen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 7:52 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
was pasiert im schmlimsten fall wen man die 100gr. Kohlenhydrate am Tag unterschreitet?
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 12:25 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Alice

Ganz einfach, dann wird Fett zu KH umgewandelt, ist jedoch nicht besonders effektiv und man ist nicht wirklich topfit...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 13:05 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Ich habe extreme nebenwirkung mit HCA, ligt also nicht an der Kohlenhydrate unterversorgung.
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 13:52 

Registriert: Mi Feb 22, 2006 18:11
Beiträge: 7
Hi,

vielen Dank erstmal für die Super Post's.

Reicht HCA den vollkommen, oder sollten noch einige Supplements mit einbezogen werden? Wie z.B. der Thermo Stack? Ich möchte die Diät eig. so kurz wie möglich halten.

BCAA's werden natürlich, und in sehr hohen Mengen zugeführt, das ist eh Standart. Oder meinst du hier, den FAT Attack?

Ich hab eig. nur die Befürchtung, das HCA alleine nicht so "reinhaut", oder ist da jemand anderer Meinung? KH sind bei mir extrem wichtig, wobei ich hier auch nicht so extrem runterschrauben werde. Als sagen wir mal meso-ectomorph sind KH das non plus ultra.

Ansonsten könnte man HCA ja noch mit einem Fatburner kominieren wie z.B. diesen hier:

http://www.dymatize.com/mivastore/merchant.mvc?Screen=PROD&Store_Code=DBE&Product_Code=EF00250

Vielen Dank

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 16:19 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
@andy
Du scheinst Dich sehr gut mit der Materie auszukennen.
Kannst Du dir erklären warum ich mit HCA, Cellforce und auch bei höhere Dosierung von CraExtrem so ca. 4 Kapseln sehr starke Krämpfe bekomme.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 19:36 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@andy

Was Du als sicher und selbstverständlich darstellt ist umstritten.

Das Acetyl-CoA gebildet wird ist unstrittig. Das das Gehirn jedoch Ketonkörper als Glucosederivat nutzen kann ist keineswegs unstrittig. Es gibt eine Menge Leute, welche das Gehirn für einen obligaten Glucoseverwerter halten.

Und: Mittels der Gluconeogenese ist der Körper in der Lage, über verschiedene Zwischenstufen Dihydroxyacetonphosphat, was ein Derivat des Glycerins aus dem Fettabau darstellt, zu Glucose umzuwandeln. Also kurz Fett-->KH. Ausgangspunkt können nat. ebenfalls Pyruvat oder Oxalacetat aus dem Aminosäureabbau und der Milchsäuregärung sein.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mär 06, 2006 19:58 

Registriert: Mi Feb 22, 2006 18:11
Beiträge: 7
Hey Jungs,

könnt ihr noch mal kurz auf meinen obrigen Beitrag eingehen? :roll: :D

Würde mich freuen...

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mär 07, 2006 11:10 
Acetyl-L-Carnitin kann was bringen bzgl Konzentration.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: