Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 22:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 12:56 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
ich plan gerade eine diätphase die ich in etwa in 3 wochen starten werde.
ziel: wasser und ungefähr 3-5% körperfett verlieren
ich stell es mir ungefähr so vor das ich 1 wochen entlade, dann 4 tage diät und immer der 5. tag normal essen!

1. sollte ich ct während der diät durchnehmen oder evt auf etwas ohne creatin umsteigen?

2. evt. etwas zum entwässern nehmen?

3. während dem train bcaas only oder noch eaas oder carbs?

4. ein fatburner zur unterst√ľtzung wollte ich mir noch zulegen, evt thermodyn, speed oder eher auf den neuen von peak internationl warten?

5. sollte ich evt. noch carnitin nehmen oder eher weglassen?

vorschl√§ge und verbesserungen sind erw√ľnscht
mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 13:10 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
1. nat√ľrlich weiternehmen!

2. der muskel besteht zum großteil aus wasser. wasser=anaboles umfeld.
im klartext: du willst nicht entwässern :wink:

3. BCAA only

4. wirkt auf jeden fall unterst√ľtzend bei m√ľdigkeit, hebt die laune etwas (das is gar nicht mal so unbedeutend)
schau allerdings das du es "sinnvoll einnimmst"
heißt: vor dem training bringt am meisten.
deshalb: nicht zu viel/zu oft damit du dich nicht an die wirkung gewöhnst.
(am besten 2 koffeinfreie tage pro woche)


mein persönlicher tipp: nach dem krafttraining nochmal locker 20-30 minuten an ein ausdauergerät!

viel erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 14:32 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
bissl wasser wollt ich schon verlierwenn ihr komplett auf kohlenhydrate verzichtet nehmt ihr dann euer prot. shake mit fischölkapseln oder nur mit wasser?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 15:19 

Registriert: Di Apr 28, 2009 19:43
Beiträge: 408
stone84 hat geschrieben:
bissl wasser wollt ich schon verlierwenn ihr komplett auf kohlenhydrate verzichtet nehmt ihr dann euer prot. shake mit fischölkapseln oder nur mit wasser?

Irgendwie recht wirr die Frage: wenn man auf KH komplett verzichtet, muss man zwangsläufig Wasser nehmen. Und was haben wiederum Fischölkapseln mit der KH-Zufuhr bzw. Shakes in Wasser zu tun?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 15:24 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
wenn ich auf kohlenhydrate verzichte sollte ich dann evt fischölkapseln zum shake nehmen, oder einfach nur wasser und apf?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Di√§tvorbereitung..... und ein paar fragen
BeitragVerfasst: So Mai 16, 2010 17:03 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Hallo!
Also irgendwie verstehe ich den Zusammenhang der Frage auch nicht ganz.Ich beantworte dir das jetzt mal aus meiner Sicht da ich gerade auf Low Carb bin.
Du kannst die Shakes alle mit Wasser einnehmen.Die Fisch√∂lkapseln w√ľrde ich √ľber den Tag zu den Mahlzeiten dazu nehmen.(Warum sollten sie an den Proteinshake gebunden sein? :? )
Falls du zb MCT √Ėl oder etwas √§hnliches gemeint hast , kannst du nat√ľrlich in den Shake dazu geben.

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: