Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 7:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2010 18:52 

Registriert: Sa Feb 20, 2010 20:46
Beiträge: 2
Tach Leute,

habe mich hier angemeldet weil ein dickes Problem mit meinem Gewicht habe.

zu mir:

28Jahre / 1,86m / 105Kg

bin Beruflich 10 bis 14 Stunden Täglich auf einer Baumaschine unterwegs, deswegen fehlt mir die Zeit für ins studio zu gehen, das einzige was ich körperlich zu Stande bringe ist zur und von der Arbeit Laufen...

habe letztes Jahr mein Gewicht von 125Kg bis auf 97Kg drücken können und jetzt bin ich wieder bei 105.

Meine Essens still ist,

morgens ne Schüssel Kornflecks,
und dann bis abends komm ich zu nichts, wenn ich zu hause bin hat meine Frau dann auch gut gekocht.....

bin über jeden tipp froh, habe mich mal die verschiedensten mittel angesehen doch leider habe ich da keine Erfahrung...


mein ziel ist es auf 90 Kg zukommen 85 währen natürlich super aber währe ja schon mit 95 zufrieden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2010 20:51 

Registriert: Sa Jan 30, 2010 20:26
Beiträge: 912
Zitat:
und dann bis abends komm ich zu nichts, wenn ich zu hause bin hat meine Frau dann auch gut gekocht.....


abends noch etwas warmes sitzt schwer im magen,also sollte das etwas leichtes sein,sonst nimmst du sehr sehr schnell zu.
man sollte abends kaum was essen und vor allem nichts warmes.
eher morgens und mittags richtig reinhaunen und ab 16 uhr kaum noch kohlenhydrate.
würde meine ernährung optimieren,da du ja kaum sportlich aktiv bist.

ein kollege von mir macht 1-2 intervalltraining die woche mit speed serum und er meinte dass es wirkt.
kannst du ja am wochenende machen oder wenn du zeit hast^^

viel erfolg noch

mfg

_________________
No Pain No Gain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mo Feb 22, 2010 21:46 

Registriert: Sa Feb 20, 2010 20:46
Beiträge: 2
ein kollege von mir macht 1-2 intervalltraining die woche mit speed serum und er meinte dass es wirkt.
kannst du ja am wochenende machen oder wenn du zeit hast^^


das hört sich ja gut an, aber sorry was macht mann da so genau und was ist speed erum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 7:02 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
also letztlich ist es zwar eigentlich egal, wann und wie du deine kalorien zu dir nimmst.... die menge macht es. denn solange du unter dem bleibst, was du zuführst, nimmst du ab. aaaaber.... besser wäre es natürlich, du würdest dir etwas mit auf die arbeit nehmen und alle zwei stunden was kleines essen. nen apfel... ne birne... nen proteinshake.... wenn du tagsüber immer mal was kleines isst, das futterst du abends auch nicht mehr so viel, sondern bist schneller gesättigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 10:17 

Registriert: Mo Apr 20, 2009 15:01
Beiträge: 274
betzmann hat geschrieben:

abends noch etwas warmes sitzt schwer im magen,also sollte das etwas leichtes sein,sonst nimmst du sehr sehr schnell zu.
man sollte abends kaum was essen und vor allem nichts warmes.





Also dass man abends nicht unbedingt Unmengen an Kalorien (vor allem KH) verschlingen soll, da stimme ich dir zu... aber ob es warm oder kalt ist, ist mMn absolut egal! Ganz im Gegenteil - man soll sogar mind. einmal pro Tag eine warme Speise zu sich nehmen...
Wie kommst du zu dieser Ansicht?

Vollstrecker hat geschrieben:
morgens ne Schüssel Kornflecks,
und dann bis abends komm ich zu nichts, wenn ich zu hause bin hat meine Frau dann auch gut gekocht.....



Also meiner Meinung nach ist das Hauptproblem, dass dein Stoffwechsel komplett "eingeschlafen" ist... d.h. dein Körper hat sich auf deine Ernährung eingestellt und denkt gar nicht daran, Fett zu verbrennen...
Jetzt geht es darum, deinen Stoffwechsel wieder in Gang zu bringen und das machst du am besten -wie es Silverhawk schon vorgeschlagen hat- indem du mehrere kleinere Mahlzeiten pro Tag einnimmst... das kann ein Müsliriegel sein, Obst, Gemüse und vieles mehr! Weil das kannst dir ja in deine Kabine mitnehmen... :wink:
Das ist mal der "natürliche" Weg!

Ein wenig nachhelfen kannst du natürlich auch noch... es gibt mehr oder weniger starke "Fettburner", die die Fettverbrennung etwas optimieren und deinen Stoffwechsel etwas in Gang bringen... aber wie gesagt, das ist nur das Tüpfchen auf dem "i" und sollte nur zusätzlich zu deiner Ernährungsänderung stattfinden...

Wenn du dann natürlich noch ein bis zweimal pro Woche den Weg ins Fitnesscenter findest und Cardio machst, dann wird dein Vorhaben erst recht klappen!

_________________
Besser BREIT sterben als DÜNN leben! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 14:07 

Registriert: Sa Jan 30, 2010 20:26
Beiträge: 912
ja natürlich 1x am tag muss man warm essen,meistens mittag.
aber es wäre nicht klug dies abends zu tun^^

_________________
No Pain No Gain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 14:19 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
quatsch! wichtiger ist es, deine gesamtkalorieenmenge gleichmässig über den tag zu verteilen, damit dein stoffwechsel aktiv bleibt. wann du warm oder kalt isst, interessiert deinen stoffwechsel NULL. ausschlaggebend für das abnehmen ist am ende die gesamtkalorienbilanz. zu viel und du nimmst zu, zu wenig und du nimmst ab. punkt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 14:35 

Registriert: Sa Jan 30, 2010 20:26
Beiträge: 912
ich halte das nicht für "quatsch",wenn man abends viel ist,ob warm oder kalt mir wayne nur bei vollstrecker ist es halt WARM,dann wird man dick,da man sich abends nicht bewegt.
ich esse lieber ne pizza um 4 als um 22 uhr abends :!:
und das ist schon ein unterschied

zu viel und du nimmst zu, zu wenig und du nimmst ab. punkt!


das halte ich für "quatsch",es kommt darauf an was man isst,gemüse obst etc. kann man immer essen ohne sich sorgen zu machen.

@vollstrecker:

schau dir einfach eine lebensmittelpyramide an um zu wissen,was du wann essen darfst und wie viel^^

_________________
No Pain No Gain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 14:38 

Registriert: Sa Jan 30, 2010 20:26
Beiträge: 912
hast eine pm vollstrecker ^^

_________________
No Pain No Gain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Di Feb 23, 2010 15:08 

Registriert: Mo Apr 20, 2009 15:01
Beiträge: 274
betzmann hat geschrieben:
ja natürlich 1x am tag muss man warm essen,meistens mittag.
aber es wäre nicht klug dies abends zu tun^^



MÜSSEN tut man mal sowieso nichts! Aber es ist vorteilhaft, wenn man zumindest einmal am Tag eine warme Mahlzeit einnimmt...

Aber dass eine warme Mahlzeit am Abend nicht ideal ist, ist wirklich absolut nicht der Fall! Ich warte noch immer auf den Grund deiner Meinung... :wink:


betzmann hat geschrieben:
ich halte das nicht für "quatsch",wenn man abends viel ist,ob warm oder kalt mir wayne nur bei vollstrecker ist es halt WARM,dann wird man dick,da man sich abends nicht bewegt.
ich esse lieber ne pizza um 4 als um 22 uhr abends :!:
und das ist schon ein unterschied

das halte ich für "quatsch",es kommt darauf an was man isst,gemüse obst etc. kann man immer essen ohne sich sorgen zu machen.



Das mit dem "abends nicht viel essen dürfen" kann man nicht verallgemeinern... wenn du bis dahin eine negative Kalorientagesbilanz aufweist, dann kannst du diese ohne weiteres mit dem Abendessen auffüllen und es hat nahezu den selben Effekt, wie wenn du das zB. zu Mittag getan hättest... Wann du deine Energiespeicher füllst, ist dem Körper ja quasi egal und wenn du jetzt eben bis zum abend damit wartest, dann werden sie eben erst dann aufgefüllt und gut ists.

Was man allerdings schon beachten sollte ist, dass man dem Körper schon mind. 2 Stunden geben sollte, bevor man schlafen geht, um ihn verdauen zu lassen (auch wenn er das natürlich auch während dem Schlaf tut)... Einziger Grund, am Abend weniger KH verzehren zu sollen ist, dass man vor dem Schlaf erhöhte Insulinwerte bzgl. Hormonausschüttung in der Schlafphase, vermeiden soll... und einige andere können halt mit vollem Magen nicht wirklich einschlafen - aber das ist wieder ein anderes Thema...


Das mit der Kalorienbilanz (positiv --> Zunahme / negativ --> Abnahme) ist mMn zwar richtig, aber ich bin definitiv der Meinung, dass man durch die ART und das TIMING/AUFTEILUNG der Nahrung trotzdem einige Prozent "rausholen" kann...

Beispiel: Person 1 isst 6 mal am Tag Mahlzeiten mit langsamen KH, wenig Fett und viel Protein und Person 2 isst einmal am Tag die gleiche Anzahl an Kalorien in Form einer fettreichen Riesenmahlzeit in Form von schnellen KH (was weiß ich - 3 Pizzen zB. :mrgreen: )... beide kommen auf die gleiche Kalorienanzahl, aber das Resultat ist ganz sicher nicht identisch!

Aber das geht jetzt eigentlich schon viel zu sehr ins Detail, denn der Thread-Ersteller wird schon mit den Grundregeln sicher gute Ergebnisse erzielen...

_________________
Besser BREIT sterben als DÜNN leben! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 6:50 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ei jooooo! hab ich doch schon gesagt!!! natürlich ist die art der nahrung wichtig. aber grundsätzlich ist es erst mal so: zuviel -> zunahme. zuwenig -> abnahme!!! wenn du zuviel kalorien zu die nimmst, ist es egal wo die herkommen: du nimmst zu! das ist mal fakt!!
das es besser ist, die kalorien aus obst, gemüse, hochwertigem fleisch usw usw zu sich zu nehmen ist ja völlig unstrittig! und ja... besser ist es die mahlzeiten über den tag zu verteilen, statt alles auf einmal zu sich zu nehmen. hab ich auch bereits gesagt. aber: wenn ich nur eine mahlzeit am tag, bestehend aus junkfood zu mir nehme und dabei nur 1500 kcal reinfahre, nehme ich ab!!! egal ob ich die mist abends, nachts oder morgens reinfahre!!!! FAKT!!!
mensch leute... macht es doch nicht immer komplizierter als es ist.

vollstrecker hat ernährungstechnisch offensichtlich keinen plan. ist ja auch nicht schlimm. aber dann helft ihm doch erst mal mit grundlegenden dingen und nicht gleich in der ersten minute mit insulinausschüttung usw. gebt ihm doch erst mal was an die hand, damit er starten kann und wieder auf die erfolgsspur kommt.... der rest kommt später. 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 9:45 

Registriert: Mo Apr 20, 2009 15:01
Beiträge: 274
SilverHawk hat geschrieben:
ei jooooo! hab ich doch schon gesagt!!! natürlich ist die art der nahrung wichtig. aber grundsätzlich ist es erst mal so: zuviel -> zunahme. zuwenig -> abnahme!!! wenn du zuviel kalorien zu die nimmst, ist es egal wo die herkommen: du nimmst zu! das ist mal fakt!!
das es besser ist, die kalorien aus obst, gemüse, hochwertigem fleisch usw usw zu sich zu nehmen ist ja völlig unstrittig! und ja... besser ist es die mahlzeiten über den tag zu verteilen, statt alles auf einmal zu sich zu nehmen. hab ich auch bereits gesagt. aber: wenn ich nur eine mahlzeit am tag, bestehend aus junkfood zu mir nehme und dabei nur 1500 kcal reinfahre, nehme ich ab!!! egal ob ich die mist abends, nachts oder morgens reinfahre!!!! FAKT!!!
mensch leute... macht es doch nicht immer komplizierter als es ist.

vollstrecker hat ernährungstechnisch offensichtlich keinen plan. ist ja auch nicht schlimm. aber dann helft ihm doch erst mal mit grundlegenden dingen und nicht gleich in der ersten minute mit insulinausschüttung usw. gebt ihm doch erst mal was an die hand, damit er starten kann und wieder auf die erfolgsspur kommt.... der rest kommt später. 8)



Wenn du gereizt bist, dann geh pumpen... :mrgreen:

_________________
Besser BREIT sterben als DÜNN leben! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 9:57 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
ich bin immer gereizt!!!! ich darf das!!! ich bin alt!!!! :twisted:
neee... bin doch nicht gereizt. ich rede so....


vielleicht hab ich deswegen keine freunde...??... :wink: :D :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 10:57 

Registriert: Mo Apr 20, 2009 15:01
Beiträge: 274
SilverHawk hat geschrieben:
ich bin immer gereizt!!!! ich darf das!!! ich bin alt!!!! :twisted:
neee... bin doch nicht gereizt. ich rede so....


vielleicht hab ich deswegen keine freunde...??... :wink: :D :wink:



Dann tröste dich - ich bin nicht gereizt und habe trotzdem/auch keine Freunde... :wink:

Spass beiseite - wird wohl so sein, dass den thread-Ersteller die Hintergrundfacts nicht wirklich interessieren, aber ich bin halt jemand, der immer auch die Details wissen will, auch wenn ich von der Materie null Ahnung habe!
Aber es sind halt nicht alle wie ich... Gott sei Dank, denn das wäre fast schon zuviel des GUTEN! :twisted:

_________________
Besser BREIT sterben als DÜNN leben! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zu Dick
BeitragVerfasst: Mi Feb 24, 2010 11:43 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
hast schon recht. diese details sind alles andere als unwichtig. das problem ist nur, wenn man jemanden der eigentlich ( noch ) keine ahnung von der materie hat, mit zuvielen detailinfos überflutet, macht er hier dicht und geht in ein anderes forum.. man muss das wissen schritt für schritt aufbauen. ich will auch immer alles sofort so genau wie möglich wissen. aber ich denke, das jemand, der noch keine ahnung hat, sich die sachen hier durchlist, ist er genauso weit wie vorher bzw toal verwirrt und macht deswegen so weiter wie bisher. ergo denke ich... anfangen mit den grundlegenden sachen -> viel rein = dick. wenig rein = dünn. so... hat er das verstanden ( also das er kalorien zählen muss ) kann man einen schritt weiter gehen.... usw usw.
weißt schon was ich meine....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: