Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 7:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 32 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 11:20 

Registriert: Mi Mai 12, 2010 8:18
Beiträge: 19
Wohnort: Ba.-W√ľ.
HeavyDuty1982 hat geschrieben:
@Pschmidt: Hier mal was √ľber Milch auch wenn ich es nicht wahrhaben will und hoffe das diese Sachen nicht stimmen :cry:

https://www.milch-den-kuehen.de/


Die Quelle: "Peta - stoppt tierquälerei" stufe ich aber nicht als besonders unvoreingenommen/sachlich ein.

Blöde Frage - Wird man dann von Muttermilch auch so böse krank wie auf der obigen Seite beschrieben?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 11:31 

Registriert: Mo Mär 15, 2010 13:40
Beiträge: 173
Ich weiß - diese Peta-Studien nehme ich auch nicht wirklich ernst!

Jedoch ist es ja wirklich so, dass Milch nunmal einen anderen Zweck hat als uns zu ernähren, oder liege ich damit so falsch?

Genauso wie unser K√∂rper nicht f√ľr einen √ľberm√§√üigen Fleischkonsum ausgelegt zu sein scheint..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 16:39 

Registriert: So Apr 04, 2010 15:22
Beiträge: 272
... deshalb ist die Menschheit ja auch ausgestorben als sie sesshaft wurde und angefangen hat sich Nutztiere zu halten :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 17:05 

Registriert: Mo Mär 15, 2010 13:40
Beiträge: 173
Tja aber ges√ľnder werden wir auch nicht mehr als damals eher das Gegenteil davon..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 19:49 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
Auf jeden fall ein sehr interessantes Thema zu dem ich auch schon Erfahrung machen konnte.

von Kind an gabs bei mir immer nur Frische milch direkt vom bauern und ich hatte keine einzige Krankgheit wegen der Milch, war ca. 17 Jahre lang so bis der Bauer augehört hat.

Schon mit 15 Jahren hab ich angefangen Zuhause zu trainieren und hab immer fleißig Protein Shakes getrunken, war allerdings eher umsonst, in dem alter muskelaufbau?? naja^^
auf jeden fall ist meine √Ąrztin vor ein paar Monaten drauf gekommen das ich eine Milchunvertr√§glichkeit hab, deswegen wohl leider auch immer meine schlechte Haut > d.h. keine Butter keine Sahne nichts mehr was von der Kuh kommt.
Schnell hab ich einiges an Gewicht und Kraft verloren, aber das meiste war wasser denk ich, positiv daran ist meine Definition!
Nat√ľrlich hab ich versucht mit Sojaprotein gegen zu wirken aber das einzige was Wasser in mich rein bringen w√ľrde ist Creatin oder Milch.
Nach ein paar wochen war ich mir einfach zu d√ľnn und ich hab Createston bestell... jetzt hab ich wieder eine schlechte Haut und mehr "Masse".
Kann mir vll. irgendwer einen Tipp oder einen Rat geben wie ich nicht völlig meine Leistung verliere ohne Milch zu konsumieren?

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 20:03 

Registriert: Di Apr 20, 2010 11:10
Beiträge: 173
vllt. w√§r milchprotein oder ein MKP mit milchprotein als bestandteil, die l√∂sung deines problems? probieren geht √ľber studieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:13 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
meinst du? ich hab jahrelang immer Milchprotein Shakes zu mir genommne!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:19 

Registriert: Di Apr 20, 2010 11:10
Beiträge: 173
verstehe ich das jetzt richtig das milch f√ľr dich der ausschlag gebende faktor ist, was dir aber deine definition zugunsten deiner muskelmasse versaut? du m√∂chtest aber viel muskelmasse und eine gute defintion? das ist nur durch hartes training, gefolgt von einer guten ern√§hrung, ausreichend erholung und den richtigen supplements machbar. du k√∂nntest auch erstmal auf eine gute definition verzichten um besser muskelmasse aufbauen zu k√∂nnen. wenn du dann genug hast kannst du wieder definieren und ein paar kilo muskelmasseverlust in kauf nehmen. hast du eine lactoseintoleranz oder was in der milch ist f√ľr dich unvertr√§glich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:30 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
Ich muss nochmal Nachfragen was genau f√ľr micht nicht gut ist, sie hat gemeint milch im Allgemeinen.
Ja nicht so gut definiert zu sein ist nicht sooo schlimm aber meine Haut wird eben ziemlich schlecht, auch ZMA oder so hilft nicht wirklich...
Fr√ľher dachte ich ja immer Pupert√§t und Pikel da kann man nix machen aber jetzt bin ich eben drauf gekommen das es an der Milch liegt :(.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:32 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
vll. sollte ich es doch nochmal mit reinem creatin monohydraht versuchen, meinst du das wäre eine alternative? dazu muss ich ja sagen das ich eigentlich kein fan davon bin weil ich eine volle muskulatur will und nicht eine aufgeschwämmte haut ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:43 

Registriert: Di Apr 20, 2010 11:10
Beiträge: 173
ist denn das problem mit wasser+milchprotein auch aufgetreten? bist du hard-,normal- oder softgainer? also wenn du "1" supplement willst womit du wircklich masse aufbauen kannst, ist createston professionell zu empfehlen. creatin monohydrat wird auf jedenfall schlechter wirken. du solltest wissen das du nicht so viel muskelmasse (wie mit fett und wasser) haben wirst wenn du definiert aussiehst, also ist die frage muskelmasse oder definition? wenn du irgendwie versuchst einen mittelweg zu finden, w√ľrd ich dir gepuffertes kreatin empfehlen. das speichert kein wasser bis nur sehr geringe menge.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 21:56 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
zur zeit nehm ich ja createston classik, das professionell is mir eindeutig zu teuer! im createston ist ja milchprotein drinnen und dementsprechend sieht meine haut zur zeit aus :( deswegen bin ich ja mehr oder weniger verzweifelt weil ich nicht wei√ü was ich tun soll. ich bin am √ľberlegen ob ich plutonium und nach dem training tri anabol + sojaprotein nehmen sollte anstatt createston.. was h√§llst du davon?

ich wei√ü ja nicht wie des bei dir oder bei anderen ist, aber createston find ich jetzt auch nicht so hammer, ich hab nicht das gef√ľhl mich so zu steigern!

ich bin 184 gro√ü und hab ohne createston also wegen der fehlenden milch ca. 72kg und jetzt mit createston ca. 75. w√ľrde glaub ich normalgainer entsprechen oder?

am wichtigsten ist mir eigentlich eine gute haut ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 22:12 

Registriert: Di Apr 20, 2010 11:10
Beiträge: 173
ich wiege auch 80kg bei einem niedrigen k√∂rperfettgehalt und bin trotzdem ein hardgainer. nur anhand des gewichtes kann man keinen k√∂rpertyp festellen, es kommt unter anderem auf die proportionen, dicke der knochen u.s.w. an. hattest du denn mal bei schlechter ern√§hrung (sehr viele kurzkettige kohlenhydrate, viel ges√§ttigte fetts√§uren etc.) einen "bauch"? dann kann man dich entweder zu normal- oder softgainer einordnen. also zu der workout triologie kann ich jetzt nur so viel sagen, das da auch kreatin enthalten ist und das wiederrum wasser zieht. also ich denk als basis und einziges supplement ist createston professionell das am besten geeigneste. wenn classic bei dir nicht so anschl√§gt solltest du es eher mit professionell probieren, das wirkt um einiges besser. ansonsten f√ľr gute defintion (gute haut) und trotzdem gute erfolge, ein gepuffertes kreatin https://www.peak.ag/catalog/creatin-alkalyn-p-340.html.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 22:38 

Registriert: Di Mai 11, 2010 21:44
Beiträge: 11
mit 17 hab ich mal ordentlich masse gehabt, knappe 80 kg mit viel viel essen und creatin monohydraht, war kein bauch aber eine schicht √ľbern bauch so das man kein sixpack mehr gesehen hat^^

ach irg. wie is des alles nicht so leicht, genau das hab ich auch schonmal brobiert also das Creatin Alkalyn aber davon hab ich wiederum garnix gemerkt, vll. höhere dosis??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DIE MILCH MACHTS?!
BeitragVerfasst: Fr Jun 18, 2010 23:35 

Registriert: Di Apr 20, 2010 11:10
Beiträge: 173
von creatin alkalyn mindestens 3g, besser sind 4-5g um sicher zu gehen das du nicht zu wenig hast. das was du schilderst hört sich nach hardgainer an, wenn du willst kannst du im trainingsbereich dein trainingsplan und ernährungsplan (falls du einen hast) posten. dann könnte man mögliche fehler ausmerzen um deinen erfolg zu beschleunigen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 32 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: