Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 4:12
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Di Jul 31, 2001 0:49 

Registriert: Do Mär 23, 2000 1:01
Beiträge: 40
Wohnort: Deutschland, 67472 Esthal
Für mich ist es schon deprimierend. Ich finde dieses Training verdammt hart.

3x/Woche

25 Wh a 2s Kontraktion Knieheben hängend
15s Pause
20 Wh a 1s Kontraktion Knieheben hängend gedreht
60s Pause
25 Wh Bauchpressen a 2s Kontraktion
20 Wh Bauchpressen an der Bank a 1s Kontraktion
30s Pause
Beinheben alternierend, aufgestützt soviele Wh wie möglich

Das was mich so schafft, ist das Knieheben hängend. Ich pack die 25Wh a 2s nie im Leben sauber auszuführen.
Nach der 10. is schon Schluss und ich kann schon fast gar nicht mehr.Egal, ich mach dann irgendwie 25.
Das Knieheben hängend gedreht, da hol ich die Beine dann schon mit Schwung rauf und bleib auch nur kurz oben.
-P.S: Kann es sein, dass unter anderem auch meine Beine zu schwach sind, da ich grad am Ansatz von den Beinen
ermüde?!( habe davor allerdings auch Kniebeugen gemacht)-
Der Rest(Bauchpressen usw.) ist dann wieder relativ easy.

!!!!!Nun meine Frage, packt IHR dieses verdammte Knieheben hängend?????

ICH bin KEIN Bodybuilder, ich hab mir das Training nach dem Buch "1a Bauchmuskeln" vom Novagenics Verlag gemacht.
VOR diesem Programmteil,den ich oben erläutert habe, waren 12 Wochen lang verschiedene andere Übungen auf dem Plan
gestanden, die ich ziemlich gut durchführen konnte. Dann sollte ich 2 Wochen Pause machen und jetzt wieder anfangen
(mit dem oben).

Danke für eure Berichte/Zuschriften

MfG

Thomas

[Dieser Beitrag wurde von Tommmy1100101 am 01.08.2001 editiert.]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 01, 2001 23:51 

Registriert: Do Mär 23, 2000 1:01
Beiträge: 40
Wohnort: Deutschland, 67472 Esthal
Mir wäre es sehr wichtig eure Meinung darüber zu hören. Tut mir doch bitte den gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Do Aug 02, 2001 7:25 

Registriert: Fr Mai 18, 2001 0:01
Beiträge: 27
Hallo Thommy.........,

das ist zu viel. Die meisten denken immer der Bauch muss anders traininert werden als die anderen Körperteile. DAS STIMMT NICHT!

Warum so viele Übungen (Knieheben "normal", hängend, Bauchpressen.

Versuchs zunächst mal mit einer einzigen Übung: 2 x Bauchpressen (so viele Wdh wie möglich). Das reicht!

Und in einem halben Jahr kannst Du Knieheben dazupacken. Trainierst Du im Studio oder Zuhause?????

Druss Dorian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Fr Aug 03, 2001 13:55 

Registriert: Do Mär 23, 2000 1:01
Beiträge: 40
Wohnort: Deutschland, 67472 Esthal
Ich trainiere bei mir zuhause.
Nun,es ist ja nicht so,dass ich jetzt erst mit dem Bauchtraining angefangen habe,also ich habe davor langsam angefangen und denke,wenn ich jetzt NUR noch bauchpressen machen würde, wär das wieder ein Rückschritt,kann sein,oder?

MFG

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Sa Aug 04, 2001 17:43 

Registriert: Sa Mai 26, 2001 0:01
Beiträge: 29
Ich hab mal die kompletten Zyklen des Buches durchgenommen (ist also möglich, bloss SS+Kontraktion war verdammt hart). Danach waren die Bauchmuskeln ganz anders als vorher, statt breit und hoch, eher schmal, hart und kurz. Aber nunmal verdammt hart, extrem geil kann ich dazu nur sagen, ABER

Ich habe vorher immer nur (bzw. auch jetzt wieder) folgendes gemacht:

Situps mit Gewicht
Crunches im Supersatz mit Crunches, reverse

Und so gefallen sie mir doch besser, eher breit und massig und hoch, son richtiges Eightpack.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: Mo Aug 06, 2001 12:02 

Registriert: Do Mär 23, 2000 1:01
Beiträge: 40
Wohnort: Deutschland, 67472 Esthal
Was sind crunches"reverse"?
@ sabom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: st dieses Bauchtraining überhaupt"möglich"? :-)
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2001 18:37 

Registriert: Sa Aug 18, 2001 0:01
Beiträge: 5
Wohnort: deutschland, 19258 BOIZENBURG
hmm crunches reverse? ich glaub das geht so:
du legst dich auf ne schrägbank, hälst dich mit den armen an der stange oben fest, ziehst dich ein bisschen hoch (so dass dein po nicht aufliegt) und ziehst dann deine knie zur nase hoch (wenn du die beine durchstreckst is das noch ein bisschen schwieriger...)

aber ich weiß nicht genau ob das auch wirklich "crunches reverse" sind... auf jeden fall kannst du ja die übung auch mal probieren die haut richtig rein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 02, 2002 14:25 

Registriert: Sa Mai 26, 2001 0:01
Beiträge: 29
Ups, lange nich mehr hier gewesen.

Ja, das sind auch Crunches, reverse.

Das was ich meinte, waren aber eher, auf dem Fussboden, normal auf dem Rücken, liegende.
Machst dich also eigentlich für normale Crunches bereit und hebst statt Schultern, das Becken hoch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 05, 2002 18:10 

Registriert: Sa Okt 05, 2002 18:05
Beiträge: 2
Also die Bauchmuskeln arbeiten beim Heben der Beine nur statisch also nicht effektiv fürs Wachstum. Mit diesen Übungen trainiert ihr vor allem euren Hüftbeuger und nicht die Bauchmuskulatur. Macht Crunches in den verschiedenen Formen (auch reverse) das bringt euch mehr.
Gruss Gregott


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron