Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Mo Mai 26, 2008 13:41 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
Hallo,

im 2008er Suppl Ratgeber, wird auf Seite 86 ("So werden Sie Ihr Fett los") von Distelöl abgeraten. Wieso?

Distelöl hat lt. Tabelle auf Seite 114 den höchsten Anteil an Omega6.

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Mo Mai 26, 2008 14:29 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
weil kein mensch so hohe mengen anomega 6 braucht ;)
omega 3 ist erwĂĽnscht
omega 6 hat so ziemlich die gegenteiligen effekte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Do Mai 29, 2008 17:00 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
Hi Metal,

hab im SuppHandbuch nur einen Hinweis gefunden, das Omega3 gut ist, aber nicht explizit, das Omega 6 schlecht ist. Aber scheint ja zu stimmen was Du sagst ĂĽber Oemga 6.

Super, habe bei einer Aktion 5 große Flaschen Silberdistelöl gekauft und gedacht ich tu mir was Gutes...

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Do Mai 29, 2008 18:18 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 9:42
Beiträge: 83
na ja so schlechtes tust du dir damit auch nicht :-) Kannst du ja für den täglichen gebrauch nutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Do Mai 29, 2008 19:08 

Registriert: Do Dez 09, 2004 21:01
Beiträge: 154
Hallo,

schau mal:

Zitat:
Hallo,
Diestelöl hat kein Omega 3 und zu viel Omega 6.
Wir essen aber durch die normale Ernährung schon 20 mal mehr Omgea 6 als Omega 3 (ideal wäre 2-3 mal mehr Omega 6 als Omega 3).

Distelöl verschiebt diese schlechte Bilanz noch mehr in den "roten" Bereich

Armin


viewtopic.php?f=1&t=3979&start=0&st=0&sk=t&sd=a&hilit=distel%C3%B6l

GruĂź Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 10:10 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
Hi Flo,

Merci, den Post hatte ich nicht gefunden.

Brauche Öl nur zum Braten und da habe ich immer extra viel Distelöl genommen.

Ansonsten nehme ich gar kein Öl/Fett/Butter bei der täglichen Ernährung. Dann steige ich wieder um auf Rapsöl. Da gibt es welches das zum Braten geeignet ist (laut Hersteller). Jetzt muß ich echt überlegen ob ich nicht noch zusätzlich Omega 3 Öl in meine Shakes kippe oder noch mehr Fisch esse.

Meine Fettbilanz dĂĽrfte jetzt (ohne das Ă–l zum Braten) weit unter 60 g pro Tag liegen und davon sind 20 g sicher kein Omega 3. Ich wiege 97 Kg, da dĂĽrfte ich vielleicht sogar mehr Fett essen?

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 11:02 

Registriert: Di Sep 04, 2007 9:40
Beiträge: 184
Wohnort: Bremen
Hallo Jim,

aus meiner Sicht dĂĽrftest du auf jeden Fall noch mehr Fett essen.

Ich selber habe eine lange Zeit zuwenig Fett gegessen und als ich dann mehr gegessen hab gemerkt, dass ich micht viel wohler fühle. Meiner Figur hat es nicht geschadet, eher im Gegenteil. Ich weiß natürlich nicht, wie du dich körperlich fühlst, aber dein Fettkonsum scheint mir zu gering.

Ich selbst esse jetzt zu fast jeder Mahlzeit v.a. einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Ausnahmen sind der Morgen nach dem Austehen sowie die Zeiten vor und nach dem Training.

Aufs Brot schmiere ich mir bspw. Erdnussmus, was hervorragend schmeckt und zudem für BB auch sehr wertvoll ist (einfach ungesättigte Fettsäuren). Weiter verwende ich Walnüsse, Kürbiskerne oder Leinsamen (Müsli oder ähnliches), Leinöl, Kürbiskernöl (Salate, Quark), Rapsöl und Olivenöl zum Braten, fettreichen Fisch usw..

Die genaue Menge mess ich nicht und schwankt auch. Man merkt ja schnell, wenn man an falschen Stellen zulegen sollte. Wobei meiner Erfahrung nach das häufig an einer zu hohen Kohlenhydratzufuhr liegt. Und wenn man nicht geringe Mengen in die Mahlzeiten einbaut, hab ich schneller wieder Appetit und esse dann natürlich auch wieder KH.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 11:07 

Registriert: Di Sep 04, 2007 9:40
Beiträge: 184
Wohnort: Bremen
Achso Eier ess ich natĂĽrlich auch, wobei mir beim Einkaufen aufgefallen ist, dass es Omega 3 Eier gibt.

Die wären für dich natürlich interessant. Ich frag mich nur, ob Omega 3 in allen Eiern stecken und das ein Marketingtrick ist, oder, ob da wirklich höhere Mengen drin sind. Ich hab auch mal gelesen, dass Bio-Eier, welche ich sowieso bevorzuge, mehr Omega 3s haben als konventionelle Eier.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 11:13 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
Omega 3 Eier gibt.


wo hast die gesehen ? hab ich noch net gesehen, mal augen auf machen.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 15:42 

Registriert: Di Sep 04, 2007 9:40
Beiträge: 184
Wohnort: Bremen
Hab die bei Real gesehen. Sollen 1,2gr pro 100 gr drin stecken. Ist gar nicht so wenig, wie ich finde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 15:54 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
Gibt auch welche beim Plus in der 6er Packung zu ca. 1,50 EUR!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 16:41 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
distelöl ist meines wissens nach zum braten absolut ungeeignet --> transfettsäuren entstehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: So Jun 01, 2008 20:35 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beiträge: 405
Wohnort: Raum 6
@Metal,
ja, fĂĽr meine Zwecke war das ein absoluter Fehlkauf ...
@Skeeter:
Ich habe mal genauer nachgerechnet: Im Moment komme ich nur auf knapp 30-max.50 g Fett am Tag. Das werde ich jetzt ändern und Erdnussbutter steht auch auf meinen Plan. Nach den Omega3 Eiern werde ich auch mal Ausschau halten. Leinsamen, Rapsöl, OÖl usw. rüste ich am Montag gleich nach.

_________________
Wer nicht einsteigt, fährt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 12:51 

Registriert: Mo Apr 07, 2008 16:02
Beiträge: 22
JimJupiter hat geschrieben:
Hi Flo,

Merci, den Post hatte ich nicht gefunden.

Brauche Öl nur zum Braten und da habe ich immer extra viel Distelöl genommen.


Ich würde auf keinen fall mit distelöl oder mit irgendeinem öl das ein hohen anteil an mehrfach ungeseättigten fettsäuren enthält braten. das erzeugt "tonnenweise" freie radikale, und das völlig ohne not.
entweder dünsten und wenn's fertig ist (etwas abgekühlt) öl hinzugeben oder, wenn es unbedingt gebraten werden muss, dann halt mit etwas palmöl oder butter. die enthalten überwiegend gesättigte fettsäuren, die aber so stabil sind, dass sie durch erhitzen nicht kaputt gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Distelöl / Warnung im Supp Handbuch
BeitragVerfasst: Mo Jun 02, 2008 16:53 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
Was haltet ihr denn von Rapsöl zum Braten? Meine ich könnte mich erinnern, dass Nicolai Worm (LOGI-Methode) das in seinen Büchern empfiehlt, bin mir aber nicht ganz sicher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 28 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: