Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 3:57
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: dringende Hilfe zum Masseaufbau gesucht!!!!
BeitragVerfasst: Mi Dez 25, 2002 12:39 

Registriert: Mi Dez 25, 2002 12:36
Beiträge: 3
zu meinen DAten: 35 Jahre ,3 JAhre Training,178cm, 85kg(angefangen mit 73kg), Oberarm: 39,5cm,
tranier 3mal die Woche,jede Muskelgruppe 1mal pro Woche, schwere Grund√ľbungen(6-8WH) mit
1-2 Isolations√ľbungen(12-15WH).Mein Ziel ist es noch mehr MAsse aufzubauen,bin eher Typ HArdgainer,
fressen bis zum abwinken aber kaum Zunahme,schneller Stoffwechsel.
Nun mein Problem: seit 1 Jahr komm ich nicht mehr weiter, die 85 Kg bleiben ..hab schon folgendes durch:
Creatin, CREAVITARGO (hat null gebracht,vergeßt das Zeug), Glutamin, Weight GAiner(MEGA MASS 4000),
Vanadylsulfat, Aminotabs, Natural Sterol Complex, Tribulus(bin ich grad dabei), Protein sowieso 3-4mal am Tag, Haferflocken,
Erdnußbutter..ich galub jetzt hab ich alles...Trotzdem: die Waage regt sich nicht...Wer hat Rat oder
irgendein Supplement f√ľr mich das wirklich was bringt ?? Bin schon drauf und dran mir Prohormone
reinzutun ode gar roids reinzutun....
HILLLLLLLLLLLLFFFFFFFEEEEE!!! :?: :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 15, 2003 10:14 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
zunächst solltes du mal froh sein, dass du in 3 Jahren 12 kg aufgebaut hast, insbesonders weil du Hardgainer bist ist das nicht nur nicht zu verachten, sondern sogar bemerkenswert.
Da dir Creatine nichts gebracht hat, k√∂nntest du ein sog. Non-Responder sein. Bestell dir unseren neuen Katalog (Ende Januar fertig), dort findest du mehrere Seiten √ľber Creatine und kannst anhand der Information herausfinden, ob es dir wirklich nichts bringt, oder ob du es nur falsch genommen hast.
Die anderen von dir aufgez√§hlten Supplements bringen Hardgainern nicht viel, weil die alles verbrennen und nichts als Aufbausubstrate zur√ľckbleibt. Du kannst mal unser neues timereleastes Super Mass (mehrere Drinks am Tage) testen, das m√ľsste helfen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 15, 2003 18:10 

Registriert: Mi Dez 25, 2002 12:36
Beiträge: 3
Das Ding ist das ich seit fast 8 Monaten auf der Stelle trete,deshalb die ganzen Supps die ich so probiert habe...Creatine nehme ich seit 2 JAhren
immer wider kurweise, sowie empfohlen (mit Traubenzucker, 30 Min. später)..dann das CREAVITARGO (da kam man bei der Einnahme nicht viel falsch machen, steht ja alles auf der PAckung...)
naja vielleicht hilft das SUPERMASS...habe sonst MEGA MAss 4000 von Weider genommen..hat aber auch nix mehr gebracht... :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 15, 2003 18:56 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
hi,

ne extreme methode die auf jeden fall verändrungen bringt:
drei monate lang sehr wenig bis gar kein fleisch essen und anschließend eine sechswöchige creatinkur starten.

wäre doch einen versuch wert, oder?


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jan 15, 2003 21:45 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
wenn er so lange Fleisch meidet sinken seine Creatinspeicher ab und er wird wahrscheinlich dann das Creatinesupplement sp√ľren. Allerdings wird er durch den Creatinverlust auch Substanz verlieren und es ist fraglich ob er die dann wieder aufholen kann. Man darf ja nicht vergessen, dass er in den 3 Jahren ganz gut aufgebaut hat und das sollte er nicht aufs Spiel setzen.
Allerdings gebe ich dir insoweit recht, dass er √ľber eine drastische Ern√§hrungs- und vielleicht auch Trainingsumstellung wieder einen Schub bekommen m√ľsste.
Ich w√ľrde aber vor allem Kohlenhydrate (deshalb Super Mass Professional) sowie Omega 3- und vielleicht sogar MCT Fette deutlich erh√∂hen und dabei den Proteinkonsum beibehalten aber die sonstigen "langsamen" Fette aus Fleisch, Wurst, K√§se, Butter und auch Pflanzen√∂le mit hohem Omega 6 Fetts√§ureanteil k√ľrzen.
Beim Training w√ľrde ich mal 3-4 Wochen 20-25iger Wiederholungen machen (Durchblutung anregen) und dann 4 Wochen auf 12 er und weitere 4 Wochen auf 6 er Wiederholungen gehen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 16, 2003 13:45 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
Beiträge: 329
... zur Trainingsempfehlung von Armin möchte ich zusätzlich noch empfehlen, die Zufuhr von BCAA's (Amino Anabol Professionell) zu erhöhen, denn diese werden durch den extremen Pumpeffekt die Muskelzellen noch stärker mit Aufbausubstrat versorgen. Und dann direkt nach dem Training das Creatine und etwa 20 Minuten nach dem Creatine noch "schnelle" Kohlenhydrate. Das sollte auf jeden Fall nochmal einen guten Schub geben.

mit sportlichen Gr√ľ√üen
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jan 16, 2003 16:06 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
... ich denke wir k√∂nnen es insofern abk√ľrzen, dass wir alle eine durchdachte periodisierung des trainings und eine drastische ern√§hrungsumstellung empfehlen.


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron