Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 2:56
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drogen im Bodybuilding
BeitragVerfasst: Di Dez 12, 2000 11:13 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 282
auch wenn ich keine steroide nehme, bin ich der meinung, daß ein einfaches Präparat gegen Bluthochdruck um einiges gefährlicher als z.B. Testosteron ist und trotzdem nehmen es Millionen von Menschen. Selbst einfache Schmerzmittel sind nicht ohne...
Ich denke, jeder muß selbst wissen, was er tut und mir kann niemand erzählen, daß die "großen" im leistungssport ohne die "etwas anderen mittelchen" solche leistungen erbringen. außerdem denke ich, daß steroide sogar einige positive wirkungen haben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: