Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 11:28
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do M√§r 31, 2005 7:17 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
9000? das ist echt viel aber ein Kugestoßkollege von mir bringt bei 2m Größe auch ca 135kg (bei ca 15%kf) auf die Waage und muss wirklich "fressen", damit er sein Gewicht halten kann.

Aber 9000 nimmt nichtmal er zu sich...
Damit kannst ja bei der Tour de France mitfahren:)
mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do M√§r 31, 2005 7:38 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Jeder Organismus ist anders. Mit 2000 k√∂nnte ich kein einziges gramm Muskeln aufbauen, selbst der Erhalt waere bei weitem nicht drin. Da es mir bislang und wohl auch noch die naechsten Jahre um schnellen, maximalen Masseaufbau und Gewichtssteigerungen geht, mache ich so etwas wie eine Dauer-Bulk-Phase. Ich bulke aber nicht mit Pizza, sondern ausschliesslich mit gesunder Ern√§hrung (Viel EW, viel KH, mittel Fett). Ich nehme dabei in kauf, dass meine Definition nicht wirklich toll ist, mit 21%KF bin ich aber auch nicht wirklich fett. Dieses level ist fuer mich ideal, um schnell Muskeln aufzubauen. Das Geheimnis von wirklich schnellem Muskelmasseaufbau (und ich rede hier nicht nur von 3,8 KG/Jahr) - vor allem als natural - liegt aus meiner Sicht in der √úberflusstheorie. Bei einem √úberfluss an Naehrstoffen, faellt es dem K√∂rper schlichtweg viel leichter, sich das rauszuziehen, was er braucht. Zudem wird hierbei die Gefahr von Defiziten minimiert (fehlt auch nur ein Spurenelement - stockt der ganze Apperat). Das geheimnis liegt darin, wirklich viel (aber nur gesundes) zu essen, dabei aber nicht zuviel, da ansonsten Verdauungstrakt und Leber/Nieren zu stark belastet werden, was wiederum die Regenerationsfaehigkeit einschr√§nkt und somit kontraproduktiv wirkt. Diese Grenze kann nur individuell ausgelotet werden, repr√§sentative Erfahrungswerte wird es hier nie wirklich geben. Solange ich die 21% bei der aktuellen nahrungsaufnahme halten kann, ist fuer mich alles bestens. Ferner muss bemerkt werden, dass ich recht wenig schlafe, daher also einen deutlich h√∂heren Grundumsatz habe und zus√§tzlich zum Training tgl. ca 3 Stunden mit meinem Hunderudel √ľber Stock und Stein in der Pampas unterwegs bin - und meine Schaeferhunde sind keine ruhigen "Beil√§ufer", sondern halten einen richtig auf Trab (Fussball spielen, St√∂cke werfen & ziehen, Hundeplatz-Training etc.). Allein da gehen bei mir schon mehr als 2.000 kalorien tgl. drauf. Dann trainiere ich Double Split und mache kaum freie Tage, weil ich sie regenerationsmaessig nur selten brauche. Dazu 2x die Woche Thai, um hier mein Level zu halten. Gesch√§ftlich habe ich ferner viel Stress (den ich allerdings positiv kanalisieren kann) und muss oft √ľber zig Stunden hinweg voll konzentriert sein, was ebenfalls viel Kohlenhydrate abzieht (kurzkettige Kohlenhydrate als brainfood). Wenn man also so alles zusammenrechnet sind meine 9000 gar nicht mehr so "abnorm".

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do M√§r 31, 2005 7:55 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Genau, ist alles von der Zielsetzung abhaengig.

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Apr 02, 2005 0:49 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo drratio,

du hat ja schon einen interessanten Einblick in deine Ernährung gegeben. Trotzdem sind 9000 kcal ne richtige Menge.Könntest du mal einfach so einen Tag erfassen und die Ernährung annährend anhand der gerichte auflisten?

W√ľrde mich mal interessieren! Danke !


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 04, 2005 11:04 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
Hi Andy,

du wirst schon alleine mit den 2 Portionen CT dein Wunder erleben (probiere es gerade aus und bin total begeistert).

Gruss
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 04, 2005 16:25 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Genau, alleine die 2. CT-Portion - am besten noch mit 1 EL Anabolic Juice - haut extrem rein ...

Herzlichst drratio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: