Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:55
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 14:45 

Registriert: Do Sep 25, 2008 14:46
Beiträge: 6
Hallo,
ich frage mich was ich morgens gleich nachdem aufstehen nehmen sollte???
würde es mit 10-20gr. glucofast nehmen...

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 16:27 

Registriert: Do Jun 28, 2007 13:37
Beiträge: 191
falls du ein normales proteinkonzentrat hast , nimm das


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 16:43 

Registriert: Do Jul 10, 2008 12:02
Beiträge: 482
Wohnort: Grafenwöhr
dann würde ich dir eaas empfehlen
du kannst es auch gut kombinieren
etwa 10 g eaas + 20-30 g glucofast
etwa 30 min. später frühstückst du normal und ergänzt das ganze mit 25-30 g anabolic whey
dann hast du nen super start in den tag


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 17:55 

Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:48
Beiträge: 178
Hey Manuel,
was ist deiner Meinung nach ein gutes Frühstück ? habe erhebliche Probleme ein gutes Frühstück, welches das Training bzw. den Körper unterstützt zu finden... das Frühstück ist an sich die einzige Mahlzeit die bei mir noch nicht so zu 100% optimiert ist...
habe die letzte Zeit immer nen Shake, bestehend aus: Magerquark, Haferflocken, Banane, Rapsöl und Milch getrunken, aber der bekommt mir nicht so gut Morgens...

würde mich mal interessieren wie du dein Frühstück gestaltest, bzw. es jemanden empfehlen würdest...


danke dir schonmal

Gruß,
rism


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: So Nov 02, 2008 19:26 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
Beiträge: 153
Wohnort: Ländle
Solltest du wie so oft: ausprobieren. :wink:

Ist auch schon hunderte male diskutiert :arrow: Sufu hilft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eaa oder Bcaa???
BeitragVerfasst: Mo Nov 03, 2008 7:53 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Haferflocken, Obst

--------------------------

Vollkornbrot mit Wurst/Käse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: