Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 17:26
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 39 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mo Apr 12, 2010 22:46 

Registriert: Mo Feb 08, 2010 16:13
Beiträge: 35
Hey Leute,
ich bin seit langem ein stiller Mitleser hier im Forum, aber nun habe ich selber mal ne Frage bei dem ganzen Supplementen-Dschungel ;).

Ich wollte mal Ecdysone FX für mich ausprobieren, bloß jetzt weiß ich nur nicht, wieviel ß-Ecdysteron ich täglich zu mir nehmen soll.

Mal lese ich etwas von einer Gesamtmenge von 500-800mg,
dann wieder nur 250mg,
manche nehmen 6x Ecdysone FX auf den Tag verteilt (plus die zusätzliches durch CTP, etc),
auf der Verpackung steht wieder 1-2 Tabs am Tag .


Ich frage mich nun , welche Gesamtmenge man in etwa anpeilen sollte, und wie diese aufteilen? Einfach zu den Mahlzeiten, vorm Training, danach, vorm Schlafen? Womit erzielt man die besten Resultate?

Liebe Grüße,
Dodoo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Di Apr 13, 2010 6:47 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
ca 500mg Gesamtmenge, ich probiere gerade an manchen Tagen das 2-3 fache also 1g bis 1,5g für mich selber aus, ob es irg was in dieser Menge bringt.

Zu jeder proteinreichen Mahlzeit nehme ich Ecdysone Fx und zu jedem Shake.


Zuletzt geändert von Maars am Di Apr 13, 2010 6:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Di Apr 13, 2010 6:48 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
wie schwwer bist du denn?
ich denke das die gesamtmenge zwischen 500-700mg liegen sollte.
der günstigste zeitpunkt der einnahme ist rund ums training. an sonsten
eben hier und da mal zu den mahlzeiten oder morgens zum shake.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Di Apr 13, 2010 6:49 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Hi dodoo,

hehe, wenn wir DAS alles wüssten - da bin ich jetzt auf Antworten gespannt. Ich habe mich damit auch schon beschäftigt, aber man weiß das einfach nicht, weil es keine entsprechenden Studien gibt, die wirklich versch. Einnahmemengen berücksichtigen.

Also hilft mal wieder nur "Versuch macht klug" bzw. dass wir uns auf die Erfahrungen Anderer stützen:
SERGEJ hat geschrieben:
... Ekdisone FX hat 100 mg BE nur aus ( SEHR GUTEN ) Spinat Ekstrakt.
Wenn du zbsp. 1 Kapsel FX zu X-Pump/Detonator gibst, 1 zu Createston und 1 zu Supreme Mass oder Build Up spater dann bist du bei ungefahr 400 mg.
Mit Anabolic Fusion tagsuber kommst du dann auf ungefahr 500 mg und das kannst du noch erhohen mit noch mehr Ekdisone FX

Unsere Athleten machen gute Fortschritte mit 6 Kapsel Ekdisone FX taglich ( 3 davon rund ums Training )

Ich persönlich bin deshalb auch bei 6, allerdings nur Kurweise (4 davon rund ums Training). Spinat hat noch keinem geschadet, daher nehme ich lieber zu viel, um das Risiko zu streuen und möglichst viele optimale Einnahmezeitpunkte und eine wirksame Menge zu erwischen. Außerdem versuche ich 1 mal/Wo noch "echten" Spinat zu essen. Mit Kartoffeln und Ei DAS anabolste Essen überhaupt finde ich (und auch Popeye :mrgreen: ).

Viel Erfolg :!:

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Di Apr 13, 2010 11:43 

Registriert: Mo Feb 08, 2010 16:13
Beiträge: 35
turbo-d hat geschrieben:
wie schwwer bist du denn?
ich denke das die gesamtmenge zwischen 500-700mg liegen sollte.
der günstigste zeitpunkt der einnahme ist rund ums training. an sonsten
eben hier und da mal zu den mahlzeiten oder morgens zum shake.


Wiege 82kg. Stehe dann wohl bei den 500mg?

@bilderburger
Wie periodisiert du deine Kur?
Nimmst du 2 vorm und 2 nachmTraining, oder 1-3?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 8:03 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
dodoo hat geschrieben:
@bilderburger
Wie periodisiert du deine Kur?
Nimmst du 2 vorm und 2 nachmTraining, oder 1-3?
Persönlich mache ich es so (das ist keine Empfehlung, weil ich ja selbst nur über die Sinnhaftigkeit spekulieren kann). Ich nehme eine zum Guten-Morgen-Shake um 7, eine zum Müsli um 7.30 Uhr, eine zum Detonator-Stack um 9 vor dem Training und eine zum CT nach dem Training (und/oder zum Proteindrink nach dem CT). Das sind dann 4-5 rund ums Training. Eine nachmittags zum proteinreichen Snack mit Shake und eine evtl. noch abends. Wie gesagt als Risikostreuung und damit einfach potente Mengen zur Verfügung stehen. Kurweise, so 3-4 Wochen.

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 11:58 

Registriert: Mo Jan 04, 2010 20:58
Beiträge: 113
Wohnort: Braunschweig
Ich nehme zur Zeit 6 am Tag.

1 zum Morgen-Shake
1 gegen Mittag zur proteinreichen Mahlzeit
2 vor dem Training
2 nach dem Training

an trainingsfreien Tagen nur ca. 4

1 zum Morgen-Shake
1 gegen Mittag zur proteinreichen Mahlzeit
1 gegen Nachmittag zum Proteinshake
1 gegen Abend zum Shake oder Mahlzeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 12:42 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
trainingsfreie Tage ??? Fauler Hund :mrgreen:

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 12:49 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich versuche die einnahme um einen gewissen zeitpunkt (training) herum zu gestalten
da ich von ecdysone ziemlichen heisshunger bekomme und sonst zu sehr in versuchung gerate
zu naschen bzw zu viel kcal zu futtern

geht es auch auch so?

eigentlich das perfekte sup für hardgainer

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 13:48 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
gute Frage turbo-d. Weil die grünen Blätter ja den (Aminosäure)Stoffwechsel "anabol" beeinflussen, würde ich nicht an einem halben Tag darauf verzichten, zumal ich glaube, dass BE hier (gerade auch fernab vom Training) seine Karten ausspielen kann. Also wenn du abends trainierst, würde ich mir zumindest zum proteinreichen Frühstück oder zum Guten-Morgen-Shake noch eine EFX gönnen. Mit dem Appetit musst du wohl klar kommen ... ich persönlich habe eh immer Hunger, egal ob mit oder ohne BE :twisted: . Außerdem verknüpfe ich persönlich BE mit einer Aufbauphase, in der mich Hunger mal gar nicht stört ... warum auch ?

_________________
Grüßle aus der (Feinstaub)Zentrale Württembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Mi Apr 14, 2010 13:58 

Registriert: Mo Jan 04, 2010 20:58
Beiträge: 113
Wohnort: Braunschweig
bilderburger hat geschrieben:
trainingsfreie Tage ??? Fauler Hund :mrgreen:


:twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Do Apr 15, 2010 11:57 

Registriert: Mo Feb 08, 2010 16:13
Beiträge: 35
Erstmal danke für die Infos. Ich werde es einfach probieren, und ein bisschen mit der Menge und der Einnahmezeit spielen. Aber jetzt hab ich erstmal nen Grundgerüst :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Do Apr 15, 2010 12:00 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
turbo-d hat geschrieben:
ich versuche die einnahme um einen gewissen zeitpunkt (training) herum zu gestalten
da ich von ecdysone ziemlichen heisshunger bekomme und sonst zu sehr in versuchung gerate
zu naschen bzw zu viel kcal zu futtern

geht es auch auch so?

eigentlich das perfekte sup für hardgainer


wie lange willst du die einnahme als kur durchziehen?
bin mir immer noch nicht so ganz sicher ob es sinnvoll ist
ecdysone dauerhaft ein zu nehmen, z.b. nur an trainingstagen um das training herum.
schade das be noch so wenig erforscht ist und es keine wirklichen richtwerte gibt.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Fr Apr 16, 2010 20:25 
kurze zwischenfrage:

wie lange nach ner ecdysone fx kur warten, bis man wieder einsteigt?
also nach welcher zeitspanne von pause, profitiert man wieder stark davon?

mcalex, deine erfahrungen dazu?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ecdysone Gesamtmenge
BeitragVerfasst: Sa Apr 17, 2010 13:59 

Registriert: Mo Feb 08, 2010 16:13
Beiträge: 35
Hardez hat geschrieben:
kurze zwischenfrage:

wie lange nach ner ecdysone fx kur warten, bis man wieder einsteigt?
also nach welcher zeitspanne von pause, profitiert man wieder stark davon?

mcalex, deine erfahrungen dazu?


Das wär auch meine nächste Frage gewesen :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 39 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: