Aktuelle Zeit: Di Mär 19, 2019 19:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 34 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 18:56 

Registriert: Sa Mai 23, 2009 13:26
Beiträge: 15
Servus bin neu hier
und wollte mir eine portion SuperMass und Wehy Fusion kaufen.
da stellen sicxh mir paar fragen findet ihr diese kombination gut um masse aufzbauen welche produkte wären empfehlenswert und wie viele proteine/kohlenhydrate sind für einen effektiven muskelaufbau erforderlich
P.s ich bin hardgainer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 20:30 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
da fehlen doch wieder alle angaben..gewicht?körpergrösse?trainingsplan?ernährung?.....

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 21:43 

Registriert: Sa Mai 23, 2009 13:26
Beiträge: 15
hmmm dann fang ich mal an
Körpergröse 1.83
gewicht 55Kilo
Traningsplan erstmal heimtraning hab nur 2 kurzhanteln und eine langhantel dann noch kniebeugen und liegestĂĽtze und in einem monat hatte ich vor mich fitness studio anzumelden

und ernährungsplan hab ich eigentlich keinen erstmal des essen was ich immer esse obst gemüse fisch brot des übliche halt bevor ich einen ernährungsplan zusammengestellt hab


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 21:50 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
1,83 un nur 55kg??? dann aber erst mal essen was aufn tisch kommt :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mo Mai 25, 2009 23:28 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
Körpergröse 1.83
gewicht 55Kilo


ist das dein ernst ?
das ja als mann, eigentlich fast unmöglich.

ganz ehrlich da muss schon mehr her, als
super mass und whey fusion.
da hilft nur ESSEN ESSEN ESSEN,
und zwar alles ohne rĂĽcksicht.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 0:47 

Registriert: Sa Mai 23, 2009 13:26
Beiträge: 15
ESSEN ESSEN ESSEN
hör ich dauernd nur leider bekommt des nicht jeder hin pausenlos alles in sich reinzustopfen
paar tage kann man des durchziehen aber dann hackerts irgendwo
was haltet ihr davon erstmal bissen masse aufzubauen mit mega mass 4000 hab zwar jetzt gespaltene meinungen darüber gehört z.b. sehr ungesund wobei des nicht jeder sagt
aber es soll seinen zweck erfĂĽllen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 6:05 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
ich würde jetzt auch nicht von einem tag auf den anderen anfangen alles in mich rienzustopfen was ich finde. das haltet man wirklich nicht lange durch und nach mehr als 3 tagen "allesinsichhineinschaufeln" möchte man wirklich nichts mehr von essen wissen.

ich würde vorschlagen das du systemiatsich die nahrungszufuhr erhöhst. fang an dir über deine mahlzeiten gedanken zu machen dh. menge und anzahl der mahlzeiten. nach ein paar wochen erhöhst du um eine kleine zwischenmahlzeit, dann wieder evtl die menge und später baust du langsam aber sicher einen gainer (zusätzlich!) ein um immer schön ins kalorienplus zu rücken.
vorerst ist mal nicht so wichtig was du isst sondern dass du isst ^^ aber wenn du in zukunft qualitativ muskeln aufbauen möchtets, wäre es nicht schlecht wenn du dir ein paar informationen bezüglich makronährstoffe (protein fett kohlenhydrate) hohlst. mit der peak enzyklopädie bist du schon mal seehhr gut beraten
wie gesagt. nicht die hau ruck methode benutzen sondern langsam aber sicher die kalorienmenge erhöhen
im grunde das selbe prinzip wie bei der diät. da wechselt du auch nicht von 3000 kalorien täglch auf 1500 sondern gehts die sache schrittweise an.

in deinem Fall wäre dir auch Anabolic Juice zu den Mahlzeiten anzuraten.

mfg suxx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 11:10 

Registriert: Do Jun 26, 2008 13:42
Beiträge: 17
CocaCola hat geschrieben:
hmmm dann fang ich mal an
Körpergröse 1.83
gewicht 55Kilo

8O 8O 8O

Bitte geh erstmal zum Arzt und lass dich auf eine SchilddrĂĽsenĂĽberfunktion checken :!: :!: :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 12:34 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Da wiegt meine freundin mit 1.65 mehr und die is schlank............


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 12:39 

Registriert: So Mär 16, 2008 10:53
Beiträge: 80
:lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 12:40 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
Zitat:
Da wiegt meine freundin mit 1.65 mehr und die is schlank............


jaja komm metty du musst dich nicht schämen,
du kannst ruhig zugeben dass deine freundin 90 kilo wiegt und nur 1,60 groĂź ist.
:D

hey ist okay ;-)

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 12:47 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
vorbildlich unser mattie! selbst im bett stemmt er ordentlich die schweren gewichte weiter ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 12:48 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
muahahahahahahahahahahah :lol:

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Di Mai 26, 2009 16:25 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
sie wiegt ja nur 2kg mehr wie er ;)
Mit 48kg war sie mir schon zu mager damals.......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Effektivb muskelmasse aufbauen
BeitragVerfasst: Mi Mai 27, 2009 6:07 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Probier mal das BU oder das Super Mass 2 - 3 x pro Tag um eine gute Grundversorgung mit allem, was du zum Aufbauen brauchst, sicherzustellen. Zusätzlich kannst du über das CTm nach dem Training nachdenken.
Ich denke damit hast du eine gute Basisversorgung fĂĽr deine BedĂĽrfnisse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 34 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: