Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 4:57
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 7 von 10   [ 140 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 13:47 

Registriert: Mi Nov 07, 2007 13:43
BeitrÀge: 314
Ahh verdammt ich sehe schon...das ist wieder ein hin und her....die einen sagen 6x1 die anderen 3x2 :D :D

_________________
Klasse statt Masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 13:59 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
stroky hat geschrieben:
Ahh verdammt ich sehe schon...das ist wieder ein hin und her....die einen sagen 6x1 die anderen 3x2 :D :D


Das ist so, weil eben jeder etwas anders darauf reagiert!
Aber das ist dir bestimmt klar.

Da hilft wohl nur:Versuch macht klug!
Da du hier lediglich auf 2 Einnahmeschema zurĂŒckgreifen musst,sollte es nicht so lange dauern um das optimale fĂŒr dich heraus zu finden. ;-)

Nur so nebenbei!
Ich tendiere zu 3x2 Kapseln! ;-)

Morgens, vor und nach dem Training.

Viel Erfolg!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 14:00 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
mir ist die 6x1 variante auch zu nervig weil man sich ja dann wirklich alle 2 stunden ne pille geben muss und vor allem noch ne mahlzeit nachschieben sollte! ich erziele das beste ergebnis wenn 3x tĂ€glich jeweils 2 kapseln auf halbwegs nĂŒchternen magen zusammen mit einem shake aus schnellem protein ca. 20 min vor einer eiweissreichen mahlzeit nehme, an trainingstagen morgens, vor und nach dem training.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 16:45 

Registriert: Mi Nov 07, 2007 13:43
BeitrÀge: 314
Ja so habe ich das auch geplant jeweils zum Shake vor dem Essen 2 Caps...

An Trainingstagen nehme ich 2 Portionen Intravenous und nachm Train 2 Portionen Ct + Whey Fusion Shake...also bin ich rund ums Training wohl auch mit genug Ecdysteron versorgt...

Ach herrlich sich ĂŒber so was Gedanken zu machen :cool:

_________________
Klasse statt Masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 17:07 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
BeitrÀge: 2008
stroky hat geschrieben:

Ach herrlich sich ĂŒber so was Gedanken zu machen :cool:


an solchen gedanken bin ich am anfang meiner supplementierungskarriere fast verzweifelt! mein gott was musste armin hier teilweise fĂŒr fragenlavinen ĂŒber sich ergehen lassen! warum wieso weshalb dies und das mit jenem wann am besten genommen kommt es sich auch nicht in die quere... ohne armin bzw dieses forum hier wĂŒrde ich mir warscheinlich heute noch teilweise den kopf darĂŒber zerbrechen ob ich vor dem training lieber nen whey oder bcaas nehme :-)
mit hilfe des peak forums kann man im bereich der supplemente ziemlich schnell auf ein recht hohes niveau kommen was das gesamte know how dies bezĂŒglich betrifft. ich bin mir zu 200% sicher das ich ohne die unterstĂŒtzung von fachleuten wie armin und mcalex heute nicht solch einen nahezu perfekten supplementsplan und damit verknĂŒpft eine solche spitzenform aufweisen könnte. mit steigendem know how in den bereichen der ernĂ€hrung und supplemente hat sich auch parallel dazu meine form immer weiter verbessert und ich bin mir sicher das dies noch lange nicht das ende der fahnenstange ist :devil:
allerdings muss man natĂŒrlich auch in der lage sein etwas logisches denken an den tag zu legen und lernen auf seinen eigenen körper zu hören. ein gutes körpergefĂŒhl ist eine grundvoraussetzung fĂŒr ĂŒberdurchschnittliche leistungen.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist BinÀr.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Do Jan 06, 2011 17:57 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Kannst ja im Forum TRAINING > FETTFREIE MASSE INDEX prĂŒfen, wie weit du am maximum bist bzw wie weit du davon entfernt bist. Außerdem wĂŒrden mich deine daten sehr interessieren ;-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Sa Jan 08, 2011 17:07 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Ich nehme an Trainingstagen 2 Stk morgens,2 vor und 2 nach dem Training.

Nach dem Training nehme ich sie immer gleich zum TA dazu.
Meint ihr ich sollte das so belassen,oder besser 40 min spÀter zum Buildup.
Oder egal!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Sa Jan 08, 2011 17:56 

Registriert: So Dez 05, 2010 12:22
BeitrÀge: 30
Hallo,

Beta Ecdysteron setzt ja an der Proteinsynthese an deswegen wĂŒrde ich es gefĂŒhlsmĂ€ssig immer bei der grĂ¶ĂŸten Proteingabe verwenden (Buildup>Tri-Anabol?). In deinem Fall kommt das Buildup aber nur 40min nach dem Tri-Anabol deswegen find ichs ganz vernĂŒnftig so.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Sa Jan 08, 2011 19:22 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Finde ich auch, dann hast du die wirkung von be beim tri anabol und beim build up, sogar noch bei einer mahlzeit 45 min nach build up. Eine nennenswerte wirkung von be hÀlt etwa 3 h an. Dansch ist zwar nochwas im körper aber nicht mehr in den mengen.

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Sa Jan 08, 2011 21:30 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Dann belasse ich es so!
Normalerweise nimmt man es ja 30 Min vor einer Protein reichen Mahlzeit.Dann passt das fĂŒrs Buildup.
Danke euch beiden!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: So Jan 09, 2011 0:40 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
NP!

Ich brauch deinen rat bestimmt wieder ;-).
Aber so wie du's machst is optimal.

Ps: in saachen be is mc alex a hund ;-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: So Jan 09, 2011 0:45 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
BeitrÀge: 2055
Nicht nur beim BE! :D

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: So Jan 09, 2011 0:50 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
BeitrÀge: 1319
Stimmt auch wieder. Der is da hammer ;-)

_________________
DANKE FÜR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: So Jan 09, 2011 1:08 

Registriert: Sa Dez 25, 2010 18:50
BeitrÀge: 46
also ich habe sowohl die einnahme von 4 als auch von 6 kaps pro tag versucht und habe keinen unterschied festgestellt. deshalb nehme ich immer nur 4.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zu Beta Ecdysteron (Ecdysone FX)
BeitragVerfasst: Mo Jan 10, 2011 13:09 

Registriert: Mi Nov 07, 2007 13:43
BeitrÀge: 314
Oha, dass ist natĂŒrlich schon ne deftige Portion :D

_________________
Klasse statt Masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 7 von 10   [ 140 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: