Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 2:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Fr Jul 01, 2011 15:40 

Registriert: Sa Jan 20, 2007 18:19
Beiträge: 66
Wohnort: da wo die sonne nicht scheint
Guten Tag,

ich habe leider nichts im Forum √ľber meine Frage herausfinden k√∂nnen- es gibt einfach zuviele Threads mit dem Wort "Amino Fusion" . Die Frage die sich mir stellt ist ob ich das Amino Fusion 20 Gr. in 500ml direkt in einem Rutsch trinken muss oder ob ich es √ľber das Training hinweg tuen soll. Bei Proteinshakes sagt man ja man solle sie schnell trinken, damit das Protein verwertbar bleibt, jetzt muss ich wissen wie lange das Amino Fusion in Wasser "best√§ndig" bleibt. Ich habe vor das Amino Fusion mit glucofast wie folgt zu konsumieren: Ersten schluck 5min. vor dem training, zweiten Schluck 20min. sp√§ter und den dritten schluck 40min. nach Trainingsbeginn und direkt nach dem Training Whey Protein (bei einer Trainingszeit von einer Stunde). Wenn es allerdings so ist, dass man das Amino Fusion nicht so lange im Wasser gel√∂st lassen kann bitte ich um eine Alternative von euch.

Vielen Dank im Vorraus

_________________
no PAIN - no GAIN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Fr Jul 01, 2011 15:53 
H√§lt sich in Waser problemlos mehrere Tage, so wie alle Aminos. Probleme k√∂nnte es lediglich mit Glutamin geben, dass in Wasser nicht so stabil sein soll. Aber auch hier passiert wohl nicht viel, wenn man es in sein Trainingsgetr√§nk tut und z√ľgig verbraucht, denke ich.

Ich habe AminoFusion in einer gro√üen Wasserflasche gel√∂st w√§hrend des Trainngs schluckweise getrunken (nicht nur in zwei oder drei Schl√ľcken, denn dann m√ľsste man sich ja schon einen "shot" anmischen, nein danke).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Fr Jul 01, 2011 16:01 

Registriert: Sa Jan 20, 2007 18:19
Beiträge: 66
Wohnort: da wo die sonne nicht scheint
danke erstmal f√ľr die Aussage. Aber wieso sagt man dann beispielsweise, dass man Shakes nicht l√§nger als 20.min stehen lassen soll. Ist doch alles komisch in unserer Hi Tec Supplement Welt. Was ist der unterschied zwischen den AF Aminos√§uren und denen eines Shakes. Nachher mach ich das so wie du es sagst und dann bringt es nichts, weil die Aminos√§uren doch oxidiert oder verpuffert oder was weiss ich sind. Scheisse. Egal. Ich werde es einfach so machen. Vielleicht √§u√üert sich ja nochmal der Peak-K√∂nig h√∂chstpers√∂nlich dazu.

_________________
no PAIN - no GAIN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Fr Jul 01, 2011 18:33 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Shakes mit freiem l-glutamin sind nicht lange best√§ndig in einer w√§ssrigen l√∂sung. Bei AF ist pepridgebundenes enthalten und kein freies. Daher ists best√§ndig. Einfach k√ľhl lagern und dann ists kein problem

Ob schneller konsum oder √ľber einen l√§ngeren zeitraum ist ziel abh√§ngig. Bei sofortigem verzehr wird die muskelproteinsynthese massiver eingeleitet da die enthaltenen aminos den den blutpool und somit die muskulatur √ľberschwemmen (anabol ¬Ľ aufbauend). Beim verzehr √ľber mehrere stunden wirkt es eher wie ein langsames protein da √ľber lange zeit gleichm√§√üig aminos in geringerer menge ins blut gelangen (katabol ¬Ľabbauverhindernd).

Ich w√ľrde af aber immer z√ľgig konsumieren um vom anabolen potenzial zu profitieren und eine mps enorm anzuheizen.

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Fr Jul 01, 2011 18:36 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Bitte das wort katabol durch antikatabol ersetzen. Tippfehler :-(

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Sa Jul 02, 2011 8:57 
Ich habe bessere Erfahrungen als Intra-Shake gemacht, aber so ist jeder verschieden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahme Amino Fusion @Armin und andere die Ahnung haben
BeitragVerfasst: Sa Jul 02, 2011 11:23 

Registriert: Sa Jan 20, 2007 18:19
Beiträge: 66
Wohnort: da wo die sonne nicht scheint
Alles klar,

dann werde ich es einfach so machen, dass ich mir das amino fusion mit arginin und glucofast vor trainingsbeginn reinknalle und nach dem training einen shake. ist wahrscheinlich am besten so. vielen dank f√ľr eure hilfe

_________________
no PAIN - no GAIN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: