Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 6:47
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einnahme von Metabolol mit Creatine +MO
BeitragVerfasst: So M√§r 04, 2001 20:20 

Registriert: So Mär 04, 2001 1:01
Beiträge: 202
Habe vor die o.a. gef√ľhrten Supplements zu probieren. Creatine in 2 Dosen morgens und abends nach dem Training. Nimmt man MO immer zusammen mit Creatine oder reicht die Einnahme abends aus? Kann man Metabolol zusammen mit Creatine morgens einnehmen, ohne die Wirkung des Creatins zu reduzieren? Ich w√ľrde dann morgens 1xMetabolol + 1.Dosis Creatine nehmen und dazu MO, wenn notwendig. Wie sieht es abends nach dem Training aus, sofort nach dem Training MO + Creatine und wenig sp√§ter Hi Tec Protein 2001? Oder sollte man besser ein paar Stunden warten mit dem Eiwei√üdrink? Sollte man das Einnahmeschema auch, oder gerade an Ruhetagen verwenden, weil ja dann der K√∂rper in der Aufbauphase ist oder kann man was weglassen? F√ľr Eure Anregungen vielen Dank im voraus.

Gruß
Mr.T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Einnahme von Metabolol mit Creatine +MO
BeitragVerfasst: So M√§r 04, 2001 23:57 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
ich w√ľrde Creatine immer mit MO nehmen, der MO verbessert die Wirkung deutlich. Metabolol ist zwar die wahrscheinlich beste Ultrakomplettmahlzeit auf dem Markt, aber die Transportwirkung ist nicht so ausgepr√§gt wie beim MO. Ich w√ľrde Metabolol als Breitbandsupplement (zur R√ľckversicherung gegen jeglichen N√§hrstoffmangel) einmal am Tag nehmen (und zwar etwa 2 Stunden vom Creatine getrennt) nehmen. Ob du, wenn du Metabolol und den MO nimmst und dich hoffentlich gut ern√§hrst, √ľberhaupt noch Hi Tec Protein brauchst, bezweifle ich, aber du kannst ja mal probieren ob dir ein zus√§tzlicher Proteindrink noch was bringt (wenn nein, spar dir das Geld)
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Einnahme von Metabolol mit Creatine +MO
BeitragVerfasst: Mo M√§r 05, 2001 10:46 

Registriert: So Mär 04, 2001 1:01
Beiträge: 202
Hallo Armin,

du zweifelst daran, ob mir Hitec Protein zusätzlich was bringen könnte. Wie sieht es stattdessen mit Amino Anabol aus?

Mr.T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron