Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 1:47
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einnahmezeitpunkt CT
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2005 14:33 

Registriert: Mo Dez 19, 2005 14:31
BeitrÀge: 2
Hallo,

nach dem Krafttraining mache ich immer noch 60 Minuten Cardio. Soll ich das CT direkt nach dem Krafttraining aber noch vor dem Cardio nehmen, oder erst wenn ich beides geschafft habe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2005 17:17 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
thema gabs schonmal ...

ct is post work nutrition, daher nach dem cardio wenn du beides machst. wobei man dir hier davon abraten wird, nach dem muskel training noch kardio zu machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2005 17:39 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
100 Punkte fĂŒr Jion, hab nix hinzuzufĂŒgen :wink:

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 19, 2005 18:15 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
ich werd ja ganz rot :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 8:04 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@All "wobei man dir hier davon abraten wird, nach dem muskel training noch kardio zu machen"

Nun sagt mal einem alten Hasen was dagegen spricht wenn ich nach dem Krafttraining noch ca. 30 Min Cardio dranhÀnge (Fettabbau) mit einem Puls von 120-130 ?

WĂŒrde gern noch etwas dazulernen ,.... DANKE .

Ich denke es kommt auf das momentane Ziel an. Will ich momentan nur Muskelmasse aufbauen dann kann die Aussage stimmen. Will ich aber meinen Fettanteil verringern macht eine Cardioeinheit nach dem Krafttraining durchaus Sinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 10:15 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Mike the bike

Das mag in Grenzen schon stimmen, nach einem kurzen Krafttraining a 45 - 55min kann man schon noch 30min moderates Cardiotraining hinzufĂŒgen ohne gleich "einzugehen".

Allerdings gibt es einige Dinge zu bedenken:

1) Jede Art von Training produziert nunmal einen katabolen Zustand. Insbesondere eine Krafttrainingseinheit, welche den Leucingehalt stark fallen lĂ€ĂŸt, gefolgt von einer energieintensiven TĂ€tigkeit wie Cardiotraining fĂŒhrt in der Summe zu einem ziemlich katabolen Zustand. Man kann außer durch Langzeitfasten keinen kataboleren Zustand erzeugen als durch eine Krafttrainingseinheit gefolgt von einer Cardioeinheit und das ist nunmal fĂŒr den Muskelaufbau kontraproduktiv. Wenn das Ziel ein "drahtischer" Körper ohne große Muskeln ist kann man sicher bis zu einem gewissen Punkt damit leben, steht Muskelaufbau im Vordergrund ist diese Kombination nunmal sehr kritisch

2) Die meisten Athleten trainieren schon ĂŒber eine Stunde auf Kraft, auch fĂŒr die Cardioeinheit planen die meisten deutlich mehr als 30min ein. Ich selbst habe an anderer Stelle ebenfalls dargelegt, warum ich 1 bis 2 Einheiten Cardiotraining a ~90min pro Woche fĂŒr sinnvoller erachte als 4 mal 30min, dass kann allerdings individuell schwanken. Insgesamt gesehen kommt man dann auf mind. 120min, und dieses ist wirklich nicht optimal fĂŒr den Muskelaufbau.

3) Muskleerhalt kann man auch mit der genannten Kombination leicht erreichen, fĂŒr Muskelerhalt brauche ich jedoch bis zum Alter von 30 Jahren auch kaum CT und Co., wohlgemerkt ich rede nicht vom health - Aspekt. Weiterhin kann die Kombination von Kraft- und Cardiotraining auch hormonelle Spuren hinterlassen, wenn dieses bei den meisten auch nicht sooo gravierend sein dĂŒrfte, was jedoch auch gerade von der ErnĂ€hrung abhĂ€ngt.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 10:41 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@dare100em

wusste dass du gleich schreibst :wink:

habe deine Artikel diesbezĂŒglich schon auf mich wirken lassen und seit zwei Wochen mein Training umgestellt. Ich lasse tatsĂ€chlich meine Cardioeinheiten nach dem Krafttraining weg. Da ich einmal die Woche Squashspiel (1-2 Stunden) ,... ergĂ€nze ich dies jetzt noch an einem Krafttrainingfreinen Tag durch MBike fahren oder Cardio (min 60 min.) Mal sehen ob es dem "alten Hasen" was bringt :D

ps: von einigen BB wird die 30 Min. Cardioeinheit nach dem Krafttraining bevorzugt wegen der Meinung "Das hat den Vorteil, dass dein Körper die Kohlenhydrate schon beim Training gut verbraucht hat und dann direkt an die Fettreserven geht."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 11:44 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Mike the bike

"BB" bevorzugen so einiges, z. B. auch Spirobent zum "definieren"...

Die Zusammensetzung der Energiequellen die der Körper nutzt hĂ€ngt von der Trainings- bzw. Belastungsdauer und IntensitĂ€t ab. Demzufolge ist es schon richtig, dass der Körper nach 60min Krafttraining innerhalb der Cardioeinheit stĂ€rker auf die Fettreserven des Körpers (und zu Beginn auch stĂ€rker auf die Muskelfette) zurĂŒckgreift als ohne die Krafttrainingseinheit.
Allerdings ist dieser Effekt extrem kleiner als wenn ich statt 60min Kraft vor den finalen 30min Cardio eben schon 60min (moderates) Cardio hintermir habe, womit ich dann eben auf 90min reines Cardio komme und nicht auf 60min Kraft + 30min Cardio. Und zwar vor allem weil der Umsatz beim Krafttraining geringer ist. Wenn ich dann noch in einer etwas gebirgigen Gegend laufe oder Intervalle einschiebe sind auch die KH - Speicher beim Cardio - Training schnell "erschöpft" (in Wahrheit sind sie natĂŒrlich noch lange nicht erschöpft). Den "Nachbrenneffekt" des Kraftrainings habe ich auch ohne die 30min Cardio, dafĂŒr spare ich mir die (stĂ€rkere) katabole Lage. An den Cardiotagen verbrenne ich dann richtig Kalorien, was auch gegenĂŒber der Gesamtbilanz positiv zu buche schlĂ€gt.

Noch ein Tip: Eine Einheit pro Woche Krafttraining mit hohen WH - Zahlen um die 15WH pro Satz immer SupersĂ€tze (2 SĂ€tze unterschiedlicher oder auch (schlechter) gleicher Muskelgruppen in Folge) mit 2 x 4 x 3 (immer 2 Übungen als Supersatz x 4 verschiedenen SupersĂ€tze x 3 SĂ€tze pro Supersatz) a 15 WH = 360WH in etwa 60min durchziehen. Brennt extrem, starker Pump, eventuell mit Okklusion kombinieren. Das steigert den Nachbrenneffekt signifikant :D

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 12:05 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@dare100em

Vielen Dank fĂŒr deinen Tip von einem "lernfĂ€higen alten Hasen", :lol:

werde dich in 1/2 Jahr Info geben. Hoffe dass ich dann bei KF 10-12 % angekommen bin momentan noch 18%.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 13:22 

Registriert: Mo Dez 19, 2005 14:31
BeitrÀge: 2
dare100em hat geschrieben:
1) Jede Art von Training produziert nunmal einen katabolen Zustand. Insbesondere eine Krafttrainingseinheit, welche den Leucingehalt stark fallen lĂ€ĂŸt, ...

Könnte man nicht zumindest diesen Punkt entkrĂ€ften, indem man ca. 30 Minuten vor dem Cardio eine Handvoll AA nachschießt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2005 17:12 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

natĂŒrlich kann man es durch BCAA's verbessern, dass macht sie ja neben ihrer allgemeinen anabolen Komponente wertvoll. Es entsteht trotzdem aus diversen GrĂŒnden (Hormonstatus, lehren der Muskelglykogenspeicher, Verbrauch von AminosĂ€uren (nicht nur BCAA's), Verbrauch von Vitaminen,...) immer ein kataboler Zustand, den ich nie voll auffangen kann.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 21, 2005 8:19 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
Und zurĂŒck zum CT ....

wenn ich nun einen CARDIO Tag "einschiebe" machte es dann Sinn das CT direkt nach dem Cardio zu nehmen (meine Meinung),... oder gleich nach den Aufstehen ???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 21, 2005 8:27 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
BeitrÀge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
Mike the bike hat geschrieben:
Und zurĂŒck zum CT ....

wenn ich nun einen CARDIO Tag "einschiebe" machte es dann Sinn das CT direkt nach dem Cardio zu nehmen (meine Meinung),... oder gleich nach den Aufstehen ???



Da hÀtte mal wieder die Suchfunktion weiter geholfen...:mrgreen:


https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... ezeitpunkt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 21, 2005 11:17 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@drummer

Danke fĂŒr deine Info ,... dieses Thema war fĂŒr mich schon klar ,... wenn nach dem Krafttraining Cardio ,.. dann auch CT nach dem Cardio.

Wenn ich aber nur Cardio mache,.. ist dann der effekt Morgens höher oder nach den Cardio ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 21, 2005 11:20 

Registriert: Di Okt 11, 2005 15:42
BeitrÀge: 372
Wohnort: Bad Frankenbrunn
Mike the bike hat geschrieben:
@drummer

Danke fĂŒr deine Info ,... dieses Thema war fĂŒr mich schon klar ,... wenn nach dem Krafttraining Cardio ,.. dann auch CT nach dem Cardio.

Wenn ich aber nur Cardio mache,.. ist dann der effekt Morgens höher oder nach den Cardio ?



Das steht auch in diesem Fred:


Nach dem Cardio :!:


dare100em hat geschrieben:
Hallo,

Sonntag immer nach dem Laufen und auch Freitags nach dem laufen, wenn das auch nicht gerade optimal ist.



Viele GrĂŒĂŸe, Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 16 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron