Aktuelle Zeit: Mi Okt 24, 2018 3:38
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 10:52 

Registriert: Mo Apr 28, 2008 14:30
BeitrÀge: 73
Hallo zusammen,

habe mir soeben das Createston bestellt und habe da mal ne frage.
Nach dem ich vor einem Monat eine Dose CT Prof. vernichtet hatte, und von keinem
wirklichen Erfolg reden kann, habe ich mich gefragt, ob eine Dose (etwa 4 Wochen) zu wenig ist?
Und kann ich es an trainingsfreien Tagen weglassen?
Macht es noch Sinn ein Protein dazu zu bestellen?
Decke meinen Proteingehalt durch ein Kilo Magerquark am Tag.
Also direkt nach dem Aufstehen und direkt vor dem schlafen gehen. Denke mir nun das CT direkt
nach dem Training ja dann ausreichen mĂŒsste. ZusĂ€tzlich werden des Trainings BCAA TS und
Anabolic Stack.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 11:42 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
keinen erfolg mit ct prof. komisch dann stimmt wohl der rest bei dir nicht ernÀhrung un training. 4 wochen zu kurz wenn das geld hast nimms durchgehend
un ja es macht sinn ein protein noch dazu bestellen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 12:00 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
BeitrÀge: 405
Wohnort: Raum 6
Hi warofsun,

meine subjektive Empfehlung:

Den AS solltest Du IMMER NUR mit CT einnehmen. Nie ohne Transportmatrix.

Laut Armin ist das schnelle signifikante Ansteigen der EAAs im Blut der auslöser fĂŒr Muskelwachstum, deswegen solltest Du den Quark z.B. besser nur als 2. FrĂŒhstĂŒck, Nachmittagssnack und vor dem Schlafengehen essen. Das Casein im Quark bewirkt eine langsamen und langanhaltenden Anstieg des Protein im Blut. Also nicht so richtig optimal fĂŒr unsere Zwecke. Anstatt Quark rund ums Training besser 1 Stunde vor und nach dem Training einen BuildUp, AP oder TST EAAs Shake.

Am morgen ist CT (ggf. masiv) Pflicht! Ist aber gewöhnungsbedĂŒrftig, aber dann wirkt es richtig gut (bei mir).

_________________
Wer nicht einsteigt, fÀhrt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 12:12 

Registriert: Do Apr 26, 2007 11:11
BeitrÀge: 340
Wenn Du Deinen Proteinbedarf nur durch 1Kg Magerquark deckst, denn kann der Rest (wie stone84 schon sagte) wirklich nicht stimmen bei Dir. Mir kommst es durch Deine ganze Schreibweise in sĂ€mtlichen Threats so vor, als ob Du mit dem Ferrari unter den Supplements versuchst, in einer verkehrsberuhigten Zone einen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen und das ohne FĂŒhrerschein...
DAS GEHT ABER NICHT!

Mein Tipp:
Supplement Ratgeber lesen!!!

Warum hast Du Dir denn CT Prof. bestellt???

_________________
"Kraft kommt von Kraftstoff."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 13:03 

Registriert: Mo Apr 28, 2008 14:30
BeitrÀge: 73
Habe mir das normale Createston bestellt.
Ich muss aber auch sagen, das die Kohlenhydratzufuhr
bei mir bestimmt nicht optimal ist.
Ist fĂŒr das Createston eine erhöhte Einnahme von
Kohlenhydraten pflicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 13:05 

Registriert: Mo Apr 28, 2008 14:30
BeitrÀge: 73
Und ja. Ich versuche wie wir alle bestimmt die bestmögliche
Kombination fĂŒr einen optimalen und schnellen Muskelaufbau
herauszufinden. Mir fehlt einfach noch die Ruhe und Gedult.
Macht es eigentlich Sinn das CT in einer DiÀtphase zu nehmen?
Oder sollte ich es lieber dann aufheben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 13:40 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
BeitrÀge: 405
Wohnort: Raum 6
Eigentlich kannst Du die Frage so gar nicht stellen, wenn Du ein Grundwissen ĂŒber Training und ErnĂ€hrung hast (z.B. aus dem SuppRatgeber).

Logo, es macht Sinn.

Es macht auch Sinn in der DiÀtphase Fette und Kohlenhydrate zu essen. Es kommt halt darauf an wieviel, wann, welche Arten und wie Du das alles miteinander kombinierst. Fett und KH= Schlecht. KH + Protein= Gut. KH nach dem Training= Gut, ... usw.

Wie chiller gesagt hat:
chiller hat geschrieben:
Mein Tipp:
Supplement Ratgeber lesen!!!

_________________
Wer nicht einsteigt, fÀhrt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 13:45 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
wenn dir die ruhe un gedult fehlt kann dir au kein createston helfen :wink: das dauert jahre die produkte hier unterstĂŒtzen dich aber sie bringen dir nicht in kĂŒrzester zeit fußbĂ€lle in den armen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 14:16 

Registriert: Mo Apr 28, 2008 14:30
BeitrÀge: 73
Ach ja. Die Geduld. Mann plackt sich monate lang ab, und der erzielte Erfolg braucht ewig.
Ist irgendwie ungerecht. :twisted:
Wo gibt es den SuppRatgeber?
Habe ihn nicht gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Fr Jun 27, 2008 14:19 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
BeitrÀge: 917
https://www.peak.ag/catalog/pdf/KATALOG.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Sa Jun 28, 2008 23:01 

Registriert: Do Apr 10, 2008 14:06
BeitrÀge: 153
Wohnort: LĂ€ndle
Also so wie ich das rausgelesen, und schon an mehrere anderen Stellen lesen konnte, ist Fett+Protein = Gut ( :arrow: sofern es das richtige Fett ist, ist es gut und wichtig!!!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Sa Jun 28, 2008 23:07 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
BeitrÀge: 692
Wohnort: Pulheim
Ja natĂŒrlich, alle MakronĂ€hrstoffe sind wichtig. Darunter zĂ€hlen Protein, Kohlenhydrate und Fette. Man sollte davon nichts verteufeln, außer vlt. die TransfettsĂ€uren bzw. gehĂ€rteten Fette, diese dienen uns nicht. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einnahmezeitraum fĂŒr Createston
BeitragVerfasst: Sa Jun 28, 2008 23:32 

Registriert: Do Jun 28, 2007 13:37
BeitrÀge: 191
ich muss dir ganz trocken sagen , dass du dich erstmal mit den basics beschÀftigen solltest
ich wĂŒrde dir raten erst mal deinen ErnĂ€hrungsplan zu ĂŒberarbeiten bevor du dich den nahrungsERGÄNZUNGsmitteln widmest.
du sagst , dass du deinen proteinbedarf durch 1 kg magerquark am tag deckst??? das ist viel viel zu wenig abwechslung ...
versuch doch mal ein bisschen mehr steak , putenbrust , thunfisch oder auch andere fische , soja , eier und andere hochwertige proteinquellen mit in deinen plan einzufĂŒgen ....
und bei den kohlenhydraten versuchst du am besten ein haufen haferflocken , nudeln , Vollkorn-Produkte , kartoffeln , reis und solche sachen in den plan aufnimmst =).

meine empfehlung bezĂŒglich des createstons wĂ€re , dass du dieses direkt nach dem training und morgens nach dem aufstehen vor dem frĂŒhstĂŒck zu dir nimmst , und erst 30 minuten danach dein frĂŒhstĂŒck genießt .
zusÀtzlich könntest du dir noch ein protein pulver besorgen , falls es mal mit dem essen nicht so richtig klappt , sei es , dass du unter stress stehst oder mal nicht zu hause bist ... ganz easy , pulver in wasser oder milch lösen und rein damit =).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron