Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 2:40
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eiweiss empfehlung
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 13:49 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 13:43
Beiträge: 7
also ich brauche neues eiweiss da ich meine 1. crea kur machen will. nun stellt sich die frage welches am besten f√ľr mich geeignet ist.
entweder dieses:
https://www.peak.ag/catalog/product_info ... cts_id=175

oder das whey:
https://www.peak.ag/catalog/product_info ... cts_id=187

was ist nun wichtiger bei einer crea kur? schnell eiweiss zu verf√ľgung zu haben oder √ľber l√§ngeren zeitraum? da ich leider nicht der reichteste bin kann ich mich nur f√ľr 1 produkt entscheiden und nicht beides in kombination nehmen. also welches ist besser geeignet oder gibt es noch ein ganz anderes welches gut w√§re? thx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 15:42 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Realgeizt

Wenn Deine Ern√§hrung stimmt, also proteinreich ist, dann auf jeden Fall Whey, fr√ľh 30 g und nach dem Training 35 g.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 17:28 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 13:43
Beiträge: 7
also bei 2g pro kg br√§uchte ich 140g. wenn ich dann wie du sagst ca 75-80g mit den shakes nehme muss ich noch ca 60g √ľbers essen zu mir zu nehmen. ich bin zwar vegetarier (denke nach der cur nicht mehr) aber das d√ľrfte kein problem sein 60g √ľber normale fleischlose nahrung zusammen zubekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 18:04 

Registriert: Di Jun 01, 2004 15:59
Beiträge: 579
Wohnort: Hannover
Hmm also so weit ich weiß, kann man die schnellen Proteine nicht unbedingt zur Gesamtproteinbilanz dazuzählen.
W√ľrde auf jeden Fall mehr als 60g Protein √ľber die Nahrung beziehen.
Im Zweifelsfall doch lieber noch nen langsamen Shake oder 500g Magerquark dazu nehmen.
LaZy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 19:33 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Realgeizt

Also 2 g / kg KG halte ich f√ľr gewagt, schon gar aus langsamen und schnellem Protein, versuche wenigstens 100 g aus der Nahrung zu beziehen.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 20:44 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 13:43
Beiträge: 7
wie gesagt das ist nicht ganz einfach wenn man kein fleisch isst. also ich werde jetzt entweder das whey nehmen oder das protein 85. ich weiss in kombi wäre es besser nur leider bin ich ziemlich knapp drann im moment.

also noch mal an alle:

welches ist besser f√ľr eine creakur geeignet? das protein 85 oder das whey? bitte antworten.

thx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 21:02 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Realgeizt

Die sagen dir auch nichts anderes, denn das wichtigste ist eine allgemein stimmige Grundversorgung mit Protein aus der Nahrung. Du kannst als Vegetarier ja Milchprodukte verzehren; Magerquark, diverse Aufstriche und vor allem fettarme Jogurth/Quark liefern dir schnell 100 g pro Tag f√ľr wenig Geld. Anders geht es nicht, wenn du das nicht hinkriegst brauchst du auch nicht zu trainieren, mit unter 1 g Protein kg KG (aus der Nahrung)wirst du in meinen Augen gar nichts aufbauen...
Also versuche auf 100 g zu kommen, ich esse auch nur helles Fleich und unter der Woche gar kein Fleisch (auser z. T. etwas Wurstohne Fett), dennoch komm ich durch Nahrung auf etwa 150 g Protein / kg KG ohne das, was ich sonst noch einfahre (ich bin bei insgesamt etwa 4 g / kg KG)...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 21:06 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 13:43
Beiträge: 7
ok gehen wir davon aus das ich die 100g hinbekomme. dann bleibt aber trotzdem noch die frage welches protein geeigneter f√ľr mich w√§hrend einer crea kur ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 21:38 

Registriert: Di Jun 01, 2004 15:59
Beiträge: 579
Wohnort: Hannover
Man kann einfach nicht pauschal sagen, das und das Protein passt besonders gut zu einer Creatinkur.
Wie schon geschrieben, versuch genug Protein aus der Nahrung zu dir zu nehmen und hol dir ein Whey! Zusammen mit ein paar schnellen Carbs und Creatin hast du nen guten Shake, besonders morgens und nach dem Training!
LaZy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 22:03 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 13:43
Beiträge: 7
kk dann hol ich mir das whey. hab auch mal abgewägt welches mehr g an einzelnen aminos hat und da hatte das whey von 16 aminos 12 mal mehr g an aminos und dementsprechend nur 4 mal weniger als das protein 85.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 23, 2005 23:26 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
@dare100em

kannst du mal 2 oder 3 Beispiel Tage nennen an denen du aufzeigst √ľber welche Nahrungsmittel ( Protion/gramm ) du deine 150 gramm Eiwei√ü zuf√ľhrst ?

Oder sieht da jeder Tag in etwa gleich aus ?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 24, 2005 6:50 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ silversurfer

1)Fr√ľh 3- 4 Schnitten (3 Kornbrot/Leinsamenbrot, Roggenbrot etc...) mit etwa 125 g Magerquark, 80 g 5% (ja, sowas gibt es) K√§se, etwa 100 g Aufstrich fettrei (z. B: "der K√∂rnige von Exuisa") = 50 g Protein
2) √úber den Tag einen 500 g Quark (0.2 % Fett Onken od. Exuisa) mit etwa 35 g Protein sowie einen kleinen Quark von Onken mit etwa 15 g Protein sowie einen 500 ml fettreie Milch mit 35 g Protein = 85 g Protein
3)Abends oft Tunfisch oder Putenfleisch, sowie wieder Schnitten mit div. proteinreichen Aufstrich und Magerquark, z. T. auch Lachsschinken ohne Fett = 100 g Protein

Nach dem obigen schema komme ich auf √ľber 200 g Protein, unter der Woche f√§llt allerdings das Putenfleisch und auch die Milch manchmal weg, weswegen ich da dann "nur" bei 150 g aus der Nahrung lande. Nicht eingerechnet ist die Milch der Proteinshakes, welche ich aber auch oft mit Wasser trinke.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: