Aktuelle Zeit: Mi Okt 24, 2018 5:05
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eiweissspeicherung im K√∂rper ?!?
BeitragVerfasst: Fr Feb 16, 2001 17:34 

Registriert: Mi Feb 14, 2001 1:01
Beiträge: 28
Wohnort: Kaff nahe Köln
und noch eine Fragen an die klugen köpfe ;-)

Ich hab mal gehört das der körper nur eine bestimmte anzahl von Protein pro mahlzeit aufnehmen kann ! ( der rest wird ausgeschieden )
Wieviel ist das, und wie lange dauert es, bis man eine zweite mahlzeit essen kann d.h. bis das Eiweiss WIEDER verwertet werden kann ?


Danke

Keil

P.S. ICQ rult ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Eiweissspeicherung im K√∂rper ?!?
BeitragVerfasst: Fr Feb 16, 2001 21:12 

Registriert: Fr Apr 21, 2000 0:01
Beiträge: 42
Wohnort: Meerbusch
Hi Keil,

also wenn ich mich nicht irre, kann der menschliche Oranismus bei einer Mahlzeit maximal 40g Eiweiss verarbeiten. Ich denke, dass Du dann nach etwa 2-3 Stunden die nächste Eiweisszufuhr in Angriff nehmen kannst.

Gruss, Doko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Eiweissspeicherung im K√∂rper ?!?
BeitragVerfasst: So Feb 18, 2001 0:31 
√úbersch√ľssiges Protein wird nicht einfach ausgeschieden. Die Aminos√§uren werden in der Leber weiter verstoffwechselt und zur Energiegewinnung genutzt.

Erst bei riesigen Mengen kommt es wohl auch zu einer Verminderten Verdauung und Aufnahme im Darm, mit den entsprechenden Nebenwirkungen.

30-40g pro Mahlzeit sind wohl trotzdem ein guter Anhaltspunkt, da mehr Protein eigentlich unnötig ist und vom Körper wie gesagt kaum zum Muskelaufbau verwendet wird.

Gruß Phil


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Eiweissspeicherung im K√∂rper ?!?
BeitragVerfasst: So Feb 18, 2001 19:25 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
ansonsten ist es auch eine frage der proteinherkunft....
proteindrings werden im regelfall schneller verdaut als protein aus eiern oder fleisch, bei whey kann man getrost alle 30 min 30 g nehmen...

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Eiweissspeicherung im K√∂rper ?!?
BeitragVerfasst: Mo Feb 19, 2001 8:20 

Registriert: Mo Feb 19, 2001 1:01
Beiträge: 28
Wohnort: Luxemburg
Desweiteren darf man nicht vergessen, dass √ľbersch√ľssiges Protein auch zu Fett umgewandelt werden kann und dann als dieses eingelagert wird. Also auf die Menge kommt es an, zuviel des Guten ist auch nicht gut!
Gruss, Claude.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: