Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 8:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ----- Eiwei√ü Kombi ----
BeitragVerfasst: Mi Sep 29, 2004 10:22 

Registriert: Mo Mai 31, 2004 17:28
Beiträge: 43
Hallo Armin ,

mich w√ľrde gern Deine -EHRLICHE- Meinung zu folgender
Eiweißkombination interessieren .. 4-Komp.
Ist ein Product das neu auf dem Markt ist .


Hydrolisiertes Weizeneiweiß, Erbseneiweiß-Isolat, Sojaprotein-Isolat, Molkenprotein

Vieln Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 29, 2004 12:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich habe es nicht nötig unehrliche Antworten zu geben, denn wenn etwas gut wäre und ich es noch nicht kenne, ist es ein leichtes es nachzumachen.

Das Protein ist sehr billig herzustellen (Weizen und Erbsen ist billig), aber sehe keinen Sinn die Bilanz, die bei etwa 65 % Whey protein plus 35% Soja protein ideal zum Aufbau ist, mit Weizen- und Erbsenprotein zu verschlechtern.

Auch wenn man das Protein etwa 15-20% billiger anbieten kann macht es keinen Sinn, denn um man mu√ü davon mehr nehmen um die bei einer so stark pflanzlich √ľberbetonten Aminos√§urebilanz limitierenden Aminos√§uren ausreichend zuzuf√ľhren.

Also lieber etwas mehr Geld ausgeben und daf√ľr mit weniger Protein auskommen um den Aminos√§urebedarf zu decken.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 29, 2004 19:13 

Registriert: Mo Mai 31, 2004 17:28
Beiträge: 43
Sorry armin wenn es bissel falsch r√ľber kam.
Du hast es sicher nicht nötig irgendetwas schlecht zu machen oder
dein eigenes zu beschönigen.
Ich wollte ja auch deine Meinung dazu wissen. Das zeigt das ich ja
Vertrauen habe.
Nun gut.
Bei US product Line sagte man das es ne gute Kombination wäre.
Habe dort f√ľher immer bestellt.
Aber seit einiger Zeit kaufe ich in einem Laden in meiner Stadt Producte
von euch .
Habe immer das HiTec Protein gekauft . Bin aber irgendwie nicht so ganz
zufrieden. Werde vielelicht mal Professionell probieren oder CT .
Nehme Abends Protein und MV A-Z . tags√ľber Aminos w√§re doch noch erg√§nzend dazu ratsam oder .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 29, 2004 19:15 

Registriert: Mo Mai 31, 2004 17:28
Beiträge: 43
Sorry armin wenn es bissel falsch r√ľber kam.
Du hast es sicher nicht nötig irgendetwas schlecht zu machen oder
dein eigenes zu beschönigen.
Ich wollte ja auch deine Meinung dazu wissen. Das zeigt das ich ja
Vertrauen habe.
Nun gut.
Bei US product Line sagte man das es ne gute Kombination wäre.
Habe dort f√ľher immer bestellt.
Aber seit einiger Zeit kaufe ich in einem Laden in meiner Stadt Producte
von euch .
Habe immer das HiTec Protein gekauft . Bin aber irgendwie nicht so ganz
zufrieden. Werde vielelicht mal Professionell probieren oder CT .
Nehme Abends Protein und MV A-Z . tags√ľber Aminos w√§re doch noch erg√§nzend dazu ratsam oder .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 5:51 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die "Zufriedenheit" hängt wohl davon ab, was du von einem Protein erwartest.
Whey, Soja, oder noch besser Whey-Soja Protein sind schnelle Proteine, die den Aminos√§urepool im Blut schnell auff√ľllen, dh. davon wirst du zB. bei morgendlichem Verzehr oder beim Verzehr nach Stress (zB. Training) deutlicherer was merken (schnellere Erhohlung, schneller Hormonausgleich usw.) wie bei Hi Tec Protein oder normalen Milchproteinen mit Casein, Eiprotein usw.
Deswegen sind ja die schnellen Proteine im Createston eingebaut.
Die "langsamen" Proteine wie Hi Tec, Hi Tec Professional usw. bewirken nichts was man direkt bzw. kurz nach dem Verzehr sp√ľren kann. Sie sind ja nur eine Art R√ľckversicherung gegen Protein- bzw. Aminos√§uremangel durch zu geringen Proteinverzehr.
Der hilfreiche Effekt der langsamen Proteine ist nur langfristig zu bemerken und zwar nur durch den Unterschied der Muskelmasse die man im Vergleich mit und ohne diese Proteine nach einigen Monaten aufgebaut hätte. Praktisch hat man aber gar keinen Vergleich, da man ja nie testen kann wie der Unteschied ist (entweder man nimmt das Protein oder man nimmt es nicht und in beiden Fällen weiß man nie was in der gleichen Zeit mit bzw. ohne das Protein herausgekommen wäre).

Also kurz:
Die schnellen Proteine kann man schon einige Stunden nach dem Verzehr (etwa am nächsten Tag durch bessere Leistungsfähigkeit/Regeneration) bemerken.
Die langsamen Proteine kann man praktisch eigentlich gar nicht wirklich bemerken, da der Vergleich zu dem was im Aufbau in einigen Monaten ohne (bzw. mit) dem Proteine passiert w√§re fehlt. Hier z√§hlt nur die Kenntniss, dass man sich zum optimalen Aufbau konstant und ausreichend mit Aminos versorgen sollte und das kann √ľber die langsamen und √ľber Stunden hinweg Aminos abgebenden Proteine EINFACHER geschehen als mit den schnellen Proteinen.

Wer wirlich die Möglichkeit hat oft einen Drink zu sich zu nehmen, der fährt meiner Meinung sogar mit Whey-Soja das alle 2 Stunden im 5-10 g Portionen verzehrt wird am allerbesten.

Armin

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 6:54 

Registriert: Fr Mai 28, 2004 8:03
Beiträge: 512
Wohnort: Hanau
Hallo Armin,

morgens nach dem aufstehen nehme ich 25g NA6 mit 20g Dextrose (Trainingstag) und 1 Stunde später 4 Spiegeleier mit 25g Soja-Isolat.

Ist das OK oder ist es nicht so gut wegen dem schnellen Protein im Isolat??

Gruß Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 7:53 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hallo Pat,

das Eiprotein und das Fett in den Eiern verlangsamen die Verdauung des Soja-Isolates, so daß ich keine Bedenken habe, daß das zu schnell ist.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 9:20 

Registriert: Mo Mai 31, 2004 17:28
Beiträge: 43
Hallo Armin,


Dann wäre es doch sinnvoll wenn ich morgens und kurz vor dem
Training Aminos ( BCAA¬īS) nehme und nach dem Training HiTECProf. ?
BCAAS --- schnell im Blut verf√ľgbar
HiTEC Prof. --- langsamer √ľber nacht zur Regeneration (vorb. Mangel)
Wenn das so passt werde ich mir jetzt mal beides kaufen .
Welche Aminos sind aber Deiner Meinung nach g√ľnstiger .
Amino Anabol ? dto Professionell oder BCAAS 2000 ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 9:34 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hi Stone,

vor dem Training liegst Du richtig - nach dem Training solltest Du aber was schnell verf√ľgbares nehmen. Createston ist dazu super geeingnet, aber auch Whey/Soja und Dextrose in ausreichender Menge, um die im Training verbrauchten KHs auszugleichen.

Hi Tec Prof. als time-released Protein ist eher was f√ľr vor den Mahlzeiten oder dazwischen.
Meinetwegen auch vor dem Schlafengehen, wenn das Deinen Schlaf nicht stört.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 10:37 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Armin,

Du hattest mal geschrieben, da√ü innerhalb eines gewissen Zeitraumes nach der Einnahme von schnell resorbierbaren Whey/Soja-Proteinen erneut Protein zugef√ľhrt werden sollte, weil ansonsten der K√∂rper in einen katabolen Zustand ger√§t (finde jetzt leider den entsprechenden thread gerade nicht).

Armin hat geschrieben:
Deswegen sind ja die schnellen Proteine im Createston eingebaut.


Besteht denn nun die "Gefahr", daß dieses bei Createston ebenfalls passiert, sprich sollte man innerhalb eines bestimmten Zeitraumes nach der Einnahme noch "langsame" Proteine nachlegen (und wenn ja, wann spätestens?) oder ist dieser Effekt durch andere Zusätze im Createston so nicht gegeben?

Danke im voraus f√ľr die Info!

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 30, 2004 13:41 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo,
Schnelle Proteine sind immer (egal ob im CT oder alleine) innerhalb von etwa 2 Stunden abgebaut und dann sollten Aminos√§uren durch weitere Proteinquellen zugef√ľhrt werden.

Das geschieht √ľblicherweise durch die normale Ern√§hrung und/oder langsamere Proteine. Alternativ kann man - was aber umst√§ndlicher ist - auch zu der normalen Ern√§hrung etwa alle 2-3 Stunden 5-10 eines schnellen Proteins nehmen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron