Aktuelle Zeit: Mi Okt 24, 2018 3:36
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr├Ąge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eiwei├čablagerungen
BeitragVerfasst: Mo Dez 05, 2005 9:45 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beitr├Ąge: 141
Wohnort: Ba-W├╝
Hallo,

wer wei├č was von Eiwei├čablagerungen an Nieren etc.?!
Was geschieht da? Ich finde dazu irgendwie relativ wenig...
Bzw. muss man sich dabei Gedanken machen bei relativ hohem Verbrauch?!

_________________
NO FRIENDS ON POWDERDAYS!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 06, 2005 9:31 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beitr├Ąge: 141
Wohnort: Ba-W├╝
Ok, hab was gefunden... nach langem Suchen!
Ich sag nur: shice Medizin und Wissenschaftler. ;)

(Thread kann gel├Âscht werden).

_________________
NO FRIENDS ON POWDERDAYS!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 06, 2005 10:00 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beitr├Ąge: 516
Wohnort: Bondorf
Hallo Zonk ,... lass uns nicht dumm sterben ,... was hast du gefunden ,..LINK ect,.... DANKE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 06, 2005 16:05 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beitr├Ąge: 141
Wohnort: Ba-W├╝
achso, und ich dachte schon das liegt an meiner Dummheit, weill ich die Suchfunktion grade nich benutzt hab... *g* :lol:
Leider hab ich grade wenig Zeit.

Links etc. kommen heut abend!

_________________
NO FRIENDS ON POWDERDAYS!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2005 17:05 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beitr├Ąge: 516
Wohnort: Bondorf
so habe nun selbst gesucht 8)

und wurde f├╝ndig im BBLex : Lexicon f├╝r BB

Wieviel Eiwei├č braucht der Mensch?
Weniger als Du glaubst. Ein durchschnittlicher B├╝ro-Angestellter braucht etwa 0,8 Gramm Eiwei├č pro Tag und Kilo K├Ârpergewicht. Bei 80 Kilo Gewicht macht das also etwa 65 Gramm. Hochleistungs-Sportler und Schwerarbeiter brauchen bis zu 100 Gramm Eiwei├č - mehr nicht! Mehr Eiwei├č kann der K├Ârper nur schwer verarbeiten. Dann bleibt der Rest im Darm liegen und f├╝ttert die Darmbakterien. Aber diese Bakterien produzieren nichts, was der K├Ârper brauchen kann, im Gegenteil: sie verarbeiten das Eiwei├č zu Stoffen, die dann von der Niere ausgeschieden werden m├╝ssen und nicht nur die Nieren belasten, sondern auch die Leber und m├Âglicherweise - das h├Ąngt vor allem vom Zufall ab - auch den Muskelaufbau behindern oder sogar zu Muskelabbau f├╝hren. Also genau den gegenteiligen Effekt bewirken.

Wenn die Leber oder die Niere nicht mehr richtig funktionieren ist eine eiwei├čarme Ern├Ąhrung erforderlich: 25 bis 40 Gramm pro Tag, nicht mehr. F├╝r Bodybuilder problematisch; also achte besonders darauf, was Du Deiner Leber zumutest...

Wer viel Eiwei├č zu sich nimmt sollte ganz besonders darauf achten, gen├╝gend zu trinken. Am Besten ist Leitungswasser oder stilles Wasser geeignet, weil die Kohlens├Ąure den Durst verringert. Dadurch trinkst Du automatisch weniger, was bei einer eiwei├čreichen Ern├Ąhrung nicht gut ist

hier der Link f├╝r den kompletten Artikel :
https://www.bblex.de/online/nahrung/eiweiss.php

solche Artikel k├Ânnen einen ganz sch├Ân verunsichern und dass in einem BBLexikon 8O

@Armin bitte beruhige mich ,... DANKE :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2005 18:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,

sorry, aber ich kann mich nicht zu allem Schei├č ├Ąu├čern, egal ob Sch..Artikel oder Sch. .. Lexikon"

Lies lieber mal den Supplementratgeber statt den Mist den du da gefunden hast.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2005 19:19 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beitr├Ąge: 141
Wohnort: Ba-W├╝
Sorry Mike, hab ich ganz vergessen zu posten! :oops: :oops: :roll:

da muss ich dem Armin recht geben... ich denke du solltest dem weniger glauben!
Such auch mal hier im Forum nach "Ablagerungen". Da findest auch was. Zumindest 2 oder 3 Threads.
Das hilft auch notgedrungen etwas weiter. :wink:

Ich bin auf das Thema eigentlich nur darauf gekommen, weil ich drauf angesprochen wurde von jemand der Medizin studiert. Aber da dieses Gespr├Ąch mir eh links rein, rechts raus ist war mir das egal.

So wollt ich mich mal auf die Suche begeben! :idea:
Tja, alles is ned so schlimm! Das sind eben die Mediziner, Studierte und was wei├č ich sonst noch...
Aber was solls! Etwas gelernt zu haben oder etwas gelehrt bekommen sind halt zwei unterschiedliche Dinge!

_________________
NO FRIENDS ON POWDERDAYS!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2005 20:01 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beitr├Ąge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

da zieht es einem wirklich die Schuhe aus, eine solche Aneinandereihung von Falschaussagen auf so wenigen Zeilen ist Respekt zu zollen.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2005 22:40 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beitr├Ąge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Bleibt die Frage ob es Falschaussagen aus Dummheit sind oder aus B├Âswilligkeit !?

So ein Unsinn sollte Bestraft werden, oder nen Comedy-Preis erhalten :twisted:

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 09, 2005 8:15 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beitr├Ąge: 516
Wohnort: Bondorf
@Armin

ich bin nun seit bald 30 Jahren mit BB verbunden und damit auch mit den Subbs. In dieser Zeit wurde mindest jedes Jahr "eine neue Sau" durchs Dorf gejagt. Im laufe der Zeit kann mann sich nat├╝rlich einen gewissen Wissensstandt aneignen. Den Level eines Chemiker oder Mediziner w├Ąre aber doch sehr zeitaufwendig :wink: Deshalb ist der Kunde eben auf Informationen von dieser Berufssparte angewiesen. Dass sich die Spezialisten auch nicht einig sind macht es f├╝r den Kunden nicht leichter. Ihr als Subb-Hertseller habt nat├╝rlich ein Ziel ,... eure Produkte zu Verkaufen,.. dass Ihr bei solchen Beitr├Ągen aufschreit ist mir klar. Zu deinen Aussagen @Armin habe ich vertrauen,... aber ab und an kommt man eben durch andere Informationen doch in Zweifeln ,... und es ist f├╝r mich Hilfreich diese hier zur Diskusion zu stellen,.... denn gerade im Subb-Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan ,... mit dem Nachteil dass wir mit Informationen ├╝bersch├╝ttet werden.


Zuletzt ge├Ąndert von Mike the bike am Fr Dez 09, 2005 10:05, insgesamt 2-mal ge├Ąndert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 09, 2005 8:25 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beitr├Ąge: 141
Wohnort: Ba-W├╝
Ja, das stimmt!

Ich bin jetzt zwar gerade mal 21.
Ich hatte mal 123kg. Mittlerweile bin ich bei 90kg !
Fett reduziert, Muskel aufgebaut. Ich merks an der Kraftleistung und nat├╝rlich im Spiegel.

Sowie Mike sagt, man liest sich richtig Erfahrung an, doch leider bekommt man von dem ├ťberschuss an unterschiedlichen Berichten etwas Zweifel zum Teil. So ist man einfach auf evtl. Unterst├╝tzung angewiesen.
Und Mike hat sicher schon etwas mehr unsinnige Berichte gelesen/geh├Ârt als ich.

_________________
NO FRIENDS ON POWDERDAYS!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 09, 2005 13:54 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beitr├Ąge: 8487
Hallo,

dass ich nichts gegen eine Diskussion habe, zeigt wohl schon ein Blick in die ├Ąlteren Postings im Forum.

Im Gegenteil, eine gute Diskussion ist eine feine Sache und hat auch mir bzw. Peak schon einiges gebracht.
Ich bin auch nicht der Typ der rechthaberisch ist, sondern bin immer bereit Besseres zu ├╝bernehmen (das ist ja schlie├člich wichtig um letztendlich das Beste zu machen).

Ich werde mich aber nicht auf den Super-Schrott einlassen, den manche Deppen bei ihren geistigen Erg├╝ssen absondern, das ist was f├╝rs Irrenhaus aber nicht f├╝r mich.

├ťbrigens, unter Deppen meine ich keinesfalls Laien oder Anf├Ąnger die irgend etwas fragen, damit meine ich Leute, die sich berufen f├╝hlen, Artikel oder Lexika ├╝ber Themen zu schreiben, von denen sie nichts verstehen und bei denen sie sich nicht die M├╝he machen ordentlich zu recherchieren UND DAS SCHLIMMSTE: MEISTENS K├ľNNEN DIE DUMMK├ľPFE NICHT MAL LOGISCH DENKEN.

Wenn mir was auf den Schreibtisch kommt , wird erst mal geschaut wer das geschrieben hat - fehlt der Autor, dann fliegt es gleich in den Papierkorb.
Ist der Autor nicht als Kapazit├Ąt bekannt, dann schaue ich nach den Referenzen, sind keine aufgef├╝hrt, dann fliegt das Ding in den Papierkorb.
Sind einige Referenzen aufgef├╝hrt, aber weniger als 10% der Menge die es ├╝ber dieses Thema gibt, dann fliegt das Zeug in den Papierkorb (weil mit 10% oder weniger Referenzmaterial NIE ALLE Aspekte gesichtet worden sein k├Ânnen - und weil sogar sehr oft ABSICHTLICH nur die Referenzen aufgef├╝hrt sind, die dem Schreiberling in sein Kram passen und alle anderen verleugnet er, weil sich n├Ąmlich damit zeigen l├Ąsst, dass er Unrecht hat).

Was ich lese muss von einem anerkannten Fachmann stammen (dann d├╝rfen Referenzen fehlen), ansonsten m├╝ssen entsprechend viele Referenzen gesichtet und ausgewertet worden sein UND DER AUTOR MUSS LOGISCH DENKEN K├ľNNEN (was man schnell an der Schreibweise ersehen kann).

Und genau diese Vorgehensweise w├╝rde ich euch auch raten!

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr├Ąge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron