Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 7:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eiwei√üzufuhr - ich fasse es nicht
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 14:56 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hi Sportsfreunde!


Da behauptet doch allen ernstes eine Professorin f√ľr Ern√§hrungswissenschaften,


"..es "betrage die Proteinzufuhr in Deutschland bereits das Doppelte bis Dreifache der f√ľr den Menschen notwendigen Menge. Die Abbauprodukte der Proteine beg√ľnstigten die Entstehung von Arteriosklerose. Auch die Niere k√∂nne Eiwei√üe nicht in unbegrenzter Menge ausscheiden. Bei einem hohen Proteingehalt in der Nahrung, gerate der Kalziumhaushalt durcheinander. Nierensteine und schlimmstenfalls por√∂se Knochen k√∂nnten die Folge sein."

https://www.gesundheitpro.de/Vorsicht-Ei ... 22205.html


Das ist doch so pauschal geschrieben glatt mal wieder Volksverdummung :evil:


Gruß

devoted-mick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 15:11 

Registriert: Mo Jul 19, 2004 21:52
Beiträge: 139
Wohnort: Luxemburg
lol lol lol

guter Diät Witz, die Professorin sollte Komiker werden :lol: :lol: :D :D :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 15:12 

Registriert: Mi Dez 07, 2005 15:02
Beiträge: 109
Wohnort: Th√ľringen
Geb ich dir teilweise Recht.

So pauschal geschrieben ist es Panikmache, aber an sich stimmen die Fakten.

Eine √úberdosierung ist erst ab ca 4-5g/kgKgw erreicht, ohne Supps.

Allerdings kann man einige negative Effekte (wie Nierensteine) durch √ľberm√§√üiges Trinken abschw√§chen.

Offtopic: Ich halte Di√§ten sowieso f√ľr Schwachsinn. Es ist egal, woher die Kcals kommen, zu viel ist immer zuviel, Defizit hei√üt Fett- und Muskelverlust. Alleine die Eiwei√üdi√§t beugt zu gro√üem Muskelverlust vor, ansonsten finde ich eine normale kalorienreduzierte Mischkost am besten, da man so auch alle Mineralstoffe/Vitamine/Spurenelemente etc. bekommt die man braucht.

So far...

_________________
Schmiedet eure Muskeln wie eure Waffen,
schärft euren Verstand wie euer Schwert,
poliert euer Auftreten wie eure R√ľstung,

liebt euren Körper wie euer Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 15:16 

Registriert: Mo Jul 19, 2004 21:52
Beiträge: 139
Wohnort: Luxemburg
Jo genau, da hst du ganz recht, aber die Menge von 4-5gr/kg erreicht ja eh nie ein normaler Mensch ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 16:25 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Dann ware ich schon langst tot.
Aber ernst , die mesten leute essen zu viele FETTIGE eiweiss quellen ( fleisch gebraten usw. ) und dann konnen solche probleme auftreten.
Bei uns eher nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi M√§r 29, 2006 16:47 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
Beiträge: 218
abgesehen davon was du mcalex ja schon gesagt hast, kommt es ja auch auf den bedarf (ein 8 stunden schreibtischpcbearbeiter setzt garantiert weniger um als ein BBler) und auf den individuellen Stoffwechsel. der eine braucht mehr und verarbeitet mehr und der andere eben nicht ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do M√§r 30, 2006 19:26 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die Aussagen sind vollkommen richtig nur eben Blödsinn weil nichts weiter angegeben wird.

Die notwendige Menge (notwendige Menge damit man nicht stirbt) liegt bei ca 50 - 50 Gramm Eiweiss am Tag. Einige Leute wollen halt nicht nur nicht sterben sondern zB. Muskeln aufbauen und da sieht das wieder anders aus.

Bei einem hohen Proteingehalt von 1 kg Protein am Tag bei der Professorin sind mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit die beschriebenen Nebenwirkungen zu erwarten. Bei 200 bis 300 Gramm pro Tag bei einem Athleten der genug trinkt und sich sonst ausgewogen ernährt sieht das wieder anders aus.

Ob jetzt der Blödsinn von der Professorin oder den Apothekenschreiberlingen, die den Text evtl. aus dem Zusammenhang gerissen haben, sei mal dahingestellt.

Letztendlich sagt aber die Tatsache dass die "Apotheken Rundschau im Internet" so was abdruckt , einiges √ľber deren Qualtit√§t.
Na ja, kann aber sein dass die Mehrzahl der Apothekenkunden geistige Tiefschweber sind und solche Texte genau so wie die Ducolax Werbung wo die Mamma der kleinen 25-35 j√§hrigen Tochter erkl√§rt wie das Abf√ľhrmittel wirkt (wer die Sendung noch nicht gesehen hat, muss sich das so vorstellen, wie wenn ich einem 2,5 j√§hrigen Kind das erkl√§ren w√ľrde... die geballte Faust ist der verstopfte Darm und dann legt man das Tablettchen in die Faust und schon √∂ffnet sich die Hand und die Fingerchen bewegen sich)

:mrgreen:

W√ľrd mich echt mal interessieren, sind die meisten Leute wirklich so saudumm, dass man sie wie ein Kind das gerade zu sprechen anf√§ngt behandeln muss?

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: