Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 11:28
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Entw√§sserung nach Kreatin-Kur?
BeitragVerfasst: So Okt 01, 2000 20:54 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 1
Hi folks,

ich will Ende Oktober eine ca. zweimonatige Kreatin-Kur mit ZellMax o.√§. starten. Da ja ein grosser Teil der Masszunahme durch die Wassereinlagerung verursacht wird, m√∂chte ich die w√§hrend der Kur antrainierte Muskulatur nat√ľrlich nach der Kur freilegen. Ist es hierf√ľr ratsam auf Entw√§sserungstabletten zur√ľckzugreifen oder reicht es v√∂llig aus, wieder weniger zu trinken und den Konsum entw√§ssernder Getr√§nke wie z. B Kaffee zu normalisieren?

Danke f√ľr Eure Antworten,

in sports, Doko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Entw√§sserung nach Kreatin-Kur?
BeitragVerfasst: So Okt 01, 2000 20:58 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
entwässern ist total scheisse und kontraproduktiv. trinke auch nach der creatinkur soviel wasser wie in dich reingeht, denn

1. kannst du so mehr muskulatur aufbauen als mit wenig wasser, da alle stoffwechselprozesse in wässriger lösung ablaufen

2. mehr wasser im körper gespeichert wird wenn du weniger trinkst, als notvorrat sozusagen, weil der körper denkt er kriegt nichts mehr

um wasser zu verlieren solltest du evtl deinen natrium konsum etwas einschränken.

willst du eigentlich an nem wettkampf teilnehmen??? ansonsten bringt das ganze eh nichts, da du entwässer mit tabletten oder natriumentzug eh nur 1-2 tage durchhalten kannst ohne deine nieren zu schädigen. aösp lass den quatsch bessr, den unterschied sieht man bei nem freizeitsportler eh kaum.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Entw√§sserung nach Kreatin-Kur?
BeitragVerfasst: Mo Okt 02, 2000 19:58 

Registriert: Fr Apr 21, 2000 0:01
Beiträge: 42
Wohnort: Meerbusch
Hallo Kalif, Hallo Enno,

vielen Dank f√ľr die Antworten, werde sie mir zu Herzen nehmen und nach der Krea-Kur ganz "normal" weiterleben.

An Kalif: Nee, nee, an einem Wettkampf wollte ich nicht teilnehmen, bin bloss Freizeit- bzw. Hobby-BB.

In sports, Doko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: