Aktuelle Zeit: Fr Okt 19, 2018 7:36
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 22 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2004 6:29 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
EasyRider hat geschrieben:
nochmal zu thema

bei Drogerie markt gibt es Enzyme von Taxofit.
Sind deutlich billiger als Wobezym und haben UNGEF√ĄR die selbe zusammensetzung und dosierung.....bin mir nicht sicher ob die wirkung so gut ist...hab sie mir geholt zum testen

Taxofit produkte kennzeichnen sich allgemein durch gutes preis/leistungsverhältnis, DM auch


Hmm, aber ich bin mir nichtr so sicher, ob die auch aufgenommen werden bzw. nicht schon durch die Magensäure zerstört werden...
Ansonsten wären die sicher eine Überlegung wert.
Ich hab mir jetzt mal 200 St√ľck Phlogenzym und 1000 St√ľck Wobenzym(das war teuer :( ) besorgt und werd die mal regelm√§√üig nehmen. Vielleicht kann ich damit mal ne Hallensaison ohne Sehnenentz√ľndung durchstehen.

@Armin: Ist es eigentlich noch geplant, dass ihr auch Enzyme herausbringt, oder liegt das zur Zeit auf eis?

mfg,
redfox!

https://www.martin-gratzer.at.tt

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2004 7:28 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ob die Enzyme im Magen zerstört werden oder nicht riechst du am Stuhlgang am nächsten Tag.

Wir werden unsere Enzyme bringen, aber brauchen noch etwas Zeit um sie optimal aufzubereiten.

Im Moment sind wir schon so weit, dass bei drei Kapseln ein sehr deutlicher Enzymgeruch im Stuhl feststellbar ist. Wir wollen aber die Darreichung noch optimieren.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 07, 2004 15:38 

Registriert: Do Jul 01, 2004 13:22
Beiträge: 99
Wohnort: Stuttgart
Armin hat geschrieben:
Hallo,

ich bin kein Molke-Fan, da es doch relativ viel Laktose enthält.
Die Haferkleie w√ľrde ich auf keinen Fall als Ersatz f√ľr Haferflocken nehmen, den die Kleie ist haupts√§chlich ein Ballaststoff und daher weniger gut verf√ľgbar als Haferflocken. Im √ľberigen enthalten Vollkornhaferflocken ja den Kleieanteil.

Armin


Stimmt , f√ľr Molke...ich tue abe nur 1 EL rein f√ľr geschmack...bischen Laktose schadet nicht, er aht auch 10 % eisweiss drin

da mit den Kleien wusste ich nicht....ich muss dann wohl zu gemahlenen Haferflocken umsteigen...oder eher gekeimtes Hafer.....

_________________
Life is short. Play hard.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 08, 2004 8:30 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

kann dir nur gekeimten Hafer empfehlen, die Enzyme und die zyklischen Aminosäuren werden dabei voll aktiviert. Bei Haferflocken sind sie zerstört, so dann im wesentlichen nur der Nährwert bleibt.

Wenn du das wirklich mal 14 Tage durchziehst, wirst du dir die M√ľhe auch weiterhin machen

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 08, 2004 13:59 

Registriert: Do Jul 01, 2004 13:22
Beiträge: 99
Wohnort: Stuttgart
ich ziehe jetzt das schon seit 3 Wochen durch - jeden tag von mir sleber gekeimte essen - und ich bin zufrieden....allerdings war hafer nicht dabei, bis jetzt.

es kostet max. 10 minuten morgens und 10 minuten abends

_________________
Life is short. Play hard.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 08, 2004 15:52 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Zitat:
Die Haferkleie w√ľrde ich auf keinen Fall als Ersatz f√ľr Haferflocken nehmen, den die Kleie ist haupts√§chlich ein Ballaststoff und daher weniger gut verf√ľgbar als Haferflocken. Im √ľberigen enthalten Vollkornhaferflocken ja den Kleieanteil.


@ Easyrider

Das hei√üt ja aber nat√ľrlich nicht, da√ü Haferkleie prinzipiell schlecht ist. Es kommt halt darauf an, was man mit Ihnen erreichen will. Zur Ballaststoffanreicherung oder zum time-releasen eines Shakes sind sie sicher nicht schlecht.
Die deutlich g√ľnstigeren Kleinblatt-Haferflocken enthalten meines Wissens keinen so gro√üen Kleieanteil wie die Vollkornhaferflocken.


@ Armin

Zitat:
ob die Enzyme im Magen zerstört werden oder nicht riechst du am Stuhlgang am nächsten Tag.


√Ąh ... woran genau riecht man denn das? Bzw. was sollte sich √§ndern? :wink:

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 10, 2004 10:08 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
Beiträge: 311
Hallo Karbon,

also ich nehme jetzt die Wobenzym und finde, daß das irgendwie "medizinisch" riecht. Kann das jetzt schlecht beschreiben, aber sei sicher, Du wirst es dann wissen :wink: !

Gruss

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 22 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: