Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 2:01
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NO-Enzymsystem
BeitragVerfasst: Do Dez 25, 2008 18:35 

Registriert: So Nov 16, 2003 12:49
Beiträge: 219
Wohnort: Freiburg i.Br.
Hallo Armin,

es wird teilweise stark betont, dass f√ľr die Konvertierung von Arginin zu NO gen√ľgend Enzyme (Stickoxid-Synthase) vorhanden sein m√ľssen, da anderenfalls die Zufuhr hoher Argininmengen "ins Leere" laufe. Vor diesem Hintergrund werden NO-Produkte mit allen m√∂glichen Cofaktoren wie NADH, Antioxidantien, ATP, Gypenosid, Acariin u.a., angeboten, um die Enzymbereitstellung zu unterst√ľtzen.

Könntest Du kurz sagen, ob es sich lohnt, dieser Enzymproblematik nähere Aufmerksamkeit zu schenken?


Viele Gr√ľ√üe

devoted-mick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NO-Enzymsystem
BeitragVerfasst: Fr Dez 26, 2008 9:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

es gibt in der Tat einiges mit dem man die Wirkung von NO optimieren kann. Die von dir genannten Substanzen spielen dabei allerdings eher eine untergeordnete Rolle (ATP wird normalerweise auch gar nicht resorbiert, aber man kann einfaches Kreatin nehmen, das ja meistens eh zur Sportlerversorgung gehört).
Vitamin C ist relativ wichtig, allerdings reicht da die √ľblich (hoffentlich gute) Versorgung des Sportlers. Weiterhin ist Norvalin sehr effektiv und auch Citrulline. Forskollin und Ginko ist zB. auch wesentlich effektiver als die von dir genannten Substanzen

Alles in einem ist unser Vasobolan immer noch nicht √ľberholt und hat wohl immer noch einen Spitzenplatz bei den NO Produkten besetzt.
Never the less, bei der nächsten Version werden wir wohl noch Rotweinpolyphenole zusetzen, die sind vom Preis-Leistungsverhältnis interessant.
Sehr gut w√ľrden Extrakte aus Vinca-Minor-Kraut wirken, aber das ist in der EU so umstritten wie Forskollin , welches wir wohl auch zuk√ľnftig aus unserem Vasobolan raus machen werden.

Letztendlich musst du dir auch klar machen, dass 100 verschiedene hochtrabend klingende Substanzen auf dem Etikett, bei denen statt Inhaltsmenge und Standartisierunggrad der EXtrakte und ami-like ein oder zwei Sternchen angegeben sind, nichts anderes als Volksverdummung sind, den sei die sicher, von dem was teuer und gut ist, ist nur so viel wie ein ganz ganz ganz ganz kleines Sternchen in dem Produkt :twisted:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron