Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 0:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Sa Sep 06, 2008 18:43 

Registriert: Mo Jun 27, 2005 13:40
Beiträge: 104
das zeug soll angeblich recht gut wirken, vergleichbar mit ephedrin...
hat hier schon wer erfahrung damit??
ein toller fatburner wär schon mal ne nette sache, das zeug soll auch den appetit drosseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 12:27 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Wie w√§rs mit vern√ľnftiger Ern√§hrung und ordentlichem Training? DAS ist DER Fatburner schlechthin!

Alle wollen DEN Fatburner! Den ganzen Tag jeglichen Mist in sich reinstopfen 2-3 Pillchen und √ľber Nacht den Sixer! Mann gehts noch? :?
Und √ľber die Sache mit dem Appetit hat Armin sich bereits weidlich ausgelassen. Einfach mal die Sufu benutzen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 13:04 

Registriert: Mo Jun 27, 2005 13:40
Beiträge: 104
Warum bist du eigentlich in nem supplementen forum??
Könnte den gleichen dreck schreiben wie:
zu was denn supps einnehmen?? vern√ľnftige Ern√§hrung und hartes Training !!!
den ganzen tag jegliche pulvere in sich reinschmeissen und √ľber nacht muskelmann oder wie?
mann geht’s noch???

es gibt menschen die mehr aus sich rausholen wollen und schneller erfolge sehen wollen und solche nehmen eben supps und ich denke du gehörst auch dazu, aber fatburner "um gottes willen".heuchler
denkst du ich hab keinen plan oder was??
ich ern√§hre mich vern√ľnftig, trainiere hart will aber noch mehr Feinschliff rausholen und da w√§re ne kleine unterst√ľtzung angenehm!
wenn du gegen supps bist dann geh in ein anderes forum aber halte dich nicht in ein forum auf wo es nur darum geht.
zudem gibt es sehr wohl medikamente welche den "hunger" stark mindern und wenn armin was legales findet wird er dies auch mit freude in programm aufnehmen.

bitte auf meine frage antworten oder einfach nichts schreiben
thx
cu
csp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 13:25 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Zu vern√ľnftiger Ern√§hrung z√§hle ich auch den sinnvollen Einsatz von Supps.
Ich bin hier im Forum, weil es mir um den Wissensaustausch im Bereich der Suppelmentierung in Verbindung mit Kraftsport/Bodybuilding im klassischen Sinn geht. Nicht zuletzt deswegen halte ich mich auch hier im Forum auf.
Aber trotzdem l√§sst dein urspr√ľnglicher Post
Zitat:
das zeug soll angeblich recht gut wirken, vergleichbar mit ephedrin...
hat hier schon wer erfahrung damit??
ein toller fatburner wär schon mal ne nette sache, das zeug soll auch den appetit drosseln.
das zeug soll angeblich recht gut wirken, vergleichbar mit ephedrin...
hat hier schon wer erfahrung damit??
ein toller fatburner wär schon mal ne nette sache, das zeug soll auch den appetit drosseln.

nicht zuerst den Gedanken an "Feinschliff" sondern an "zu faul zu trainieren und vern√ľnftig zu essen/supplementieren" zu.
Ich hatte nicht die Absicht dich pers√∂nlich anzugreifen, aber dieser Post hat den Eindruck erweckt, es geht nur wieder um irgend ein "Wunderp√ľlverchen".

Die Schärfe deiner Antwort zeigt aber, dass es dir die Sache ebenso ernst ist wie mir. Freut mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 14:09 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

kann man mit Ephedra oder Ephedrine nicht vergleichen... solche Behauptungen snd lächerlich
Man kann sich das so in Richtung Koffein vorstellen...

Aber in so weit muss ich shut u.a.t schon rechtgeben, f√ľr mich war auch Ephedra nie ein grossartiger Fettabauer
und von der Sache als Trainingsbooster halte ich auch nicht viel (wer sich laufend k√ľnstlich boosten muss, sollte lieber einen
Gang runter schalten, eben auf das was seiner mentalen Stärke entspricht).

Auch einen langfristige Appetitkontrolle √ľber Aufputschmittel halte ich nicht gerade f√ľr das ges√ľndeste und normal ist das eh nicht.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: So Sep 07, 2008 14:33 

Registriert: Mo Jun 27, 2005 13:40
Beiträge: 104
@armin
ich bin von epherdin auch nicht begeistert da es leider viel zu starke nebenwirkungen hat.
war nach ner kur körperlich sowie psychisch total ausgelaugt und darum werd ich mir das zeug auch nicht mehr reinpfeifen.
naja
alternative seh ich keine höchstens den CB-1 Rezeptorbocker Rimonabant und das zeug hat teilweise auch extrem starke nebenwirkungen.
naja, werd weiter hart trainieren und vern√ľnftig essen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 4:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich bin der Meinung, dass du gar keine Alternativen suchen solltest.
Gut ich bin nicht sicher, Kaffee bzw. Coffein ist ja auch ein gesellschaftlich akzeptiereter Aufputscher und es scheint auch keine ernstzunehmenden Gesundheitsbedenken
zu geben (sonst m√ľssten solche Lebensmittel verboten werden) und vielleicht ist auch ein Ephedra Tee ect. nicht sch√§dlich oder sogar f√∂rderlich, aber .....

Ich denke dass der Organismus nicht dauerhaft deutlich √ľber dem nat√ľrlichen Niveau laufen kann, f√ľr das er gemacht ist.
Ist irgendwie so, wie wenn du ein Auto konstante √ľberdrehst... die Lebenserwartung d√ľrfte sinken.

Armin
(PS: oben gemachte Aussage ist meine Vermutung, ich habe nichts womit ich diese wissenschaftlich haltbar belegen kann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 8:19 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Das sind einfach die die man "mal" nehmen kann bzw. erfahrung sammeln kann jeder.

Schließlich kann man nicht durchgehend aufgeputscht sein. Man fällt eben in ein kleines Tief wenn man kuren macht.
Wobei ich Speed+Tyrosin vor dem Training recht gut finde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Mo Sep 08, 2008 16:17 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Was suplementierst du eigentlich?
Wenn du in nem "Loch" hängst, versuch doch mal ne Woche zu pausieren und bau beispielsweise CT, AP (evtl. CTp und APS) und - je nach dem was du auch bereit bist auszugeben - vielleicht noch die TS-Aminos (EAAs und BCAAs) oder auch die FF-Reihe in deinen Supp-Plan ein.

Wenn du unbedingt nen "Booster" brauchst: wir haben hier sehr gute Erfahrungen mit X-Pump gemacht.

Hast du FatAttack eigentlich schon probiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 17:35 

Registriert: Mo Jun 27, 2005 13:40
Beiträge: 104
hab createston prof. ,eaas,alpha liponsäure und whey protein
booster brauch ich keinen eher ein produkt welches den fettabbau unterst√ľtzt, aber egal ich mach so weiter wie bisher hab ja zeit.
thx
cu
csp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Di Sep 09, 2008 19:57 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Probier FatAttack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Mi Sep 10, 2008 8:11 
Na ja, fast alle "boosten" sich irgendwie vor dem Training, ist doch auch logisch, jeder will schließlich das Bestmögliche aus jeder Trainingseinheit herausholen. Wer keine Steigerungen im Training hat kann die ganze Peak-Produktpalette einwerfen und wird mit den Fortschritten unzufrieden sein. Es gibt auch genug Leute die Steroide nehmen und kaum Fortschritte machen, weil mit ihrem Training etwas nicht stimmt.

Es ist aber auch richtig, dass ein √úbertrainierter lieber zwei (besser drei) Wochen pausieren sollte (1 Woche bringt da √ľberhaupt nichts), bevor er sich mit diversen Aufputschmitteln noch weiter ins Tief man√∂vriert.

Der Durchschnittstrainierende, der NICHT √ľbertrainiert ist, sollte schon darauf achten, wie er sich vor dem Training "boostet". Und damit meine ich nicht unbedingt Stimulanzien sondern das ganze Paket: Ern√§hrung und Erholung am Vortag, letzte Mahlzeit vor dem Training, Aminos, mentale Einstellung usw. Bei wem das passt, der braucht keine harten Puscher mehr. Zwei Tassen Kaffee, ein paar BCAAs, evtl. starker Gew√ľrztee und sibirischer Ginseng ist mein pers√∂nlicher "Puscher" zur Zeit. Und das laugt mich sicherlich nicht aus, wie starke Booster.

Ergopharms AMP wirkt vielleicht ganz gut nur weiß keiner genau wieviel von dem Geranamine drin ist, wie es in hohen Dosen wirkt usw. Die stimulierene Wirkung soll außerdem unter der von Kaffee liegen. Und Chocamine enthält Thebromin und etwas Theophyllin und Tyramin. All das kann schon ein bisschen aufputschen. Nur, in jedem starken Kakao bzw dunkler Schokolade ist wesenlich mehr Thebromin drin als in all diesen Energy-Pillen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: - ephedrin alternative - Geranamine und Chocamine -
BeitragVerfasst: Do Sep 11, 2008 10:45 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Viele arbeiten recht hart und sind abends schon auch mal schlapp und schwach.
Da kann so ein Booster recht viel bewirken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: