Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 0:13
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 21 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 14:39 

Registriert: Di Sep 26, 2000 0:01
Beiträge: 33
Wohnort: NRW
Ich habe im Internet einmal herumgesucht, weil ich den ECA-Stack ausprobieren möchte. Kann mir jemand von Euch mal seine Meinung(evtl. Erfahrung) mit diesem Produkt sagen? Oder mir sogar sagen, daß dies das völlig falsche Produkt ist. https://216.247.235.208/acb/webpage.cfm?WebPage_ID=8&DID=7&Product_ID=118&ObjectGroup_ID=63
Vielen Dank im voraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 14:46 

Registriert: Di Jun 13, 2000 0:01
Beiträge: 215
F√ľr was m√∂chtest Du es denn verwenden???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 14:48 

Registriert: Di Sep 26, 2000 0:01
Beiträge: 33
Wohnort: NRW
Zum Fett verbannen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 16:23 

Registriert: Fr Aug 11, 2000 0:01
Beiträge: 10
Wohnort: Freiburg, Deutschland
besorg dir doch einfach Ephedra-Tee in einer Apotheke/ Kreuterladen/ Headshop und mach dir deine eigene ECA-Mischung...
... ist billiger und effektiver ;-)

sports

LeeVice


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 16:27 

Registriert: Fr Aug 11, 2000 0:01
Beiträge: 10
Wohnort: Freiburg, Deutschland
und nat√ľrlich coffies (coffein-tabletten)...

... ach ja, und vergess es mal lieber Medikamente/ Supplemente aus den Staaten (oder anderes nicht EU-Land) zu ordern die Ephedrin oder andere nicht verkehrsfähige Inhaltsstoffe (z.B. ProHormone) enthalten.
denn der Zoll beschlagnahmt solche Waren gerne mal wenn die Zoll-Deklaration zu ausf√ľhrlich ist...

sports

LeeVice


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 16:28 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 91
Ephedrin bekommst du in Deutschland unter diesem Namen gar nicht.
In Venicipon N ist pro Pille 10mg Ephedrin drin, der andere Wirkstoff ist nur verschwindend gering drin und spielt keine Rolle.(Ist meiner Meinung lediglich drin um einen Vorwand zu haben Ephedrin als verkaufen zu können)
Venicipon N gibt es rezeptfrei in fast jeder Apotheke, ebenso wie Coffeinpillen und Aspirin. Auf Aspirin kanst Du, falls dein Magen das nicht so gut verträgt, auch verzichten oder weniger dosieren.

3 mal täglich:
2 Pillen Venicipon N (20mg Ephedrin)
200 mg Coffein
100-300 mg Aspirin

Ephedrin und der ECA-Stack kann befristet auf
die Einahmezeit Bluthochdruck, Zittern, Kopfschmerzen, √úbelkeit..
hervorrufen und hat Suchtpotential.

Diese Nebenwirkungen haben bei mir nicht
angeschlagen, bis auf ein Tag Kopfschmerzen nach Beendigung der 4 Wochen Einnahmezeit und ab und zu ein wenig Zittern.
Ebenfalls bin ich davon nicht die Bohne abhängig geworden.

Der ECA-Stack wirkt merklich aber nicht √ľberm√§√üig aufputschend und stimmungsaufhellend, deshalb verstehe
ich schon das Suchtpotential, ist allerdings nicht vergleichbar mit Amphedamine oder sowas und wird auch gerne √ľbertrieben.

Das ganze solltest du nicht länger als 4 Wochen nehmen, danach hat sich der Körper daran gewöhnt und die Wirkung ist weg. Nach mind. 3 Monaten Pause kannst du es dann
wieder nehmen. Du solltest es ebenfalls nur nehmen, wenn du gesund bist.
Vorallendigen kein Bluthochdruck hast
und kein Diabetes und keine Antidepressiva nimmst. Auf Alkohol gänzlich in dieser Zeit verzichten. Falls du irgendetwas ungewöhliches festellst bei Einahme, sofort
aufh√∂ren (das gilt sowieso auch f√ľr alle 'Extras')
Den Rest findest du auf den Beipackzettel von Venicipon N.

Die angekurbelte Fettverbrennung ist sp√ľrbar (aber nicht sensationell) und du hast auch weniger Hunger. Allerdings kommst du ohne Sport und weniger ungesund essen auch hiermit nicht sehr weit. Es ist lediglich eine sehr gute Unterst√ľtzung und
zusätzliche Motivationsquelle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Do Okt 19, 2000 16:46 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 48
Hallo

Habe eine kleine Frage: was wirkt bei Euch besser, ein fertiger Stack wie z.B. Dymetadrine Xtreme von AST oder ein selbst gebastelter Stack mit Venicipon N. und Coffeintabletten. Habe im Forum schon von beiden Methoden gelesen und benutze selber D. Xtreme mit mittelmässigem Erfolg.

Gruss
Dani


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2000 10:05 

Registriert: Do Jul 06, 2000 0:01
Beiträge: 325
Wohnort: Wien
Habe bereits Hydroxycut (Muscletech) und Dymetadrine Xtrem (AST) versucht.

Dymetadrine Xtrem ist meiner Meinung nach besser. 2-3 Kapseln vor dem Training und ab geht die Post. F√ľr die Fettverbrennung 3x1-2 Kapseln √ľber den Tag verteilt (bevorzugt zu den Mahlzeiten).

F√ľr die Fettverbrennung sehe ich eine Einnahme von 6-8 Wochen. Als Trainingsbooster (30 Min. vor dem Training) nehme ichs eigendlich monatelang - Wirkung l√§sst jedenfalls bei mir nicht nach (4 x Training/Woche).

Gute Kombination ist auch noch ECA mit Yohimbe.

Da ich aus der Schweiz bin, gibts keine Sorgen mit dem Zoll... wenigstens einen Vorteil wenn man nicht in der EU ist :-) !!

[Diese Nachricht wurde von crash_overrun am 20-10-2000 editiert.]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2000 10:55 

Registriert: Di Sep 26, 2000 0:01
Beiträge: 33
Wohnort: NRW
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">quote:</font><HR>Original erstellt von wallowahn:

Ephedrin bekommst du in Deutschland unter diesem Namen gar nicht.
In Venicipon N ist pro Pille 10mg Ephedrin drin, der andere Wirkstoff ist nur verschwindend gering drin und spielt keine Rolle.(Ist meiner Meinung lediglich drin um einen Vorwand zu haben Ephedrin als verkaufen zu können)
Venicipon N gibt es rezeptfrei in fast jeder Apotheke, ebenso wie Coffeinpillen und Aspirin. Auf Aspirin kanst Du, falls dein Magen das nicht so gut verträgt, auch verzichten oder weniger dosieren.

3 mal täglich:
2 Pillen Venicipon N (20mg Ephedrin)
200 mg Coffein
100-300 mg Aspirin

Ephedrin und der ECA-Stack kann befristet auf
die Einahmezeit Bluthochdruck, Zittern, Kopfschmerzen, √úbelkeit..
hervorrufen und hat Suchtpotential.

Diese Nebenwirkungen haben bei mir nicht
angeschlagen, bis auf ein Tag Kopfschmerzen nach Beendigung der 4 Wochen Einnahmezeit und ab und zu ein wenig Zittern.
Ebenfalls bin ich davon nicht die Bohne abhängig geworden.

Der ECA-Stack wirkt merklich aber nicht √ľberm√§√üig aufputschend und stimmungsaufhellend, deshalb verstehe
ich schon das Suchtpotential, ist allerdings nicht vergleichbar mit Amphedamine oder sowas und wird auch gerne √ľbertrieben.

Das ganze solltest du nicht länger als 4 Wochen nehmen, danach hat sich der Körper daran gewöhnt und die Wirkung ist weg. Nach mind. 3 Monaten Pause kannst du es dann
wieder nehmen. Du solltest es ebenfalls nur nehmen, wenn du gesund bist.
Vorallendigen kein Bluthochdruck hast
und kein Diabetes und keine Antidepressiva nimmst. Auf Alkohol gänzlich in dieser Zeit verzichten. Falls du irgendetwas ungewöhliches festellst bei Einahme, sofort
aufh√∂ren (das gilt sowieso auch f√ľr alle 'Extras')
Den Rest findest du auf den Beipackzettel von Venicipon N.

Die angekurbelte Fettverbrennung ist sp√ľrbar (aber nicht sensationell) und du hast auch weniger Hunger. Allerdings kommst du ohne Sport und weniger ungesund essen auch hiermit nicht sehr weit. Es ist lediglich eine sehr gute Unterst√ľtzung und
zusätzliche Motivationsquelle.

<HR></BLOCKQUOTE>

Bist Du mit den Auswirkungen nun zufrieden oder hättest Du es Dir auch sparen können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2000 12:10 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 91
Macht meiner Meinung √ľberhaupt keinen Sinn.
Creatin w√ľrde ich nur in Massephasen zu mir nehmen und nicht w√§hrend einer Di√§t.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2000 13:20 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 91
@enno

Creatin sorgt doch lediglich f√ľr gef√ľllte Energiespeicher in den Muskeln und zieht dadurch zus√§tzlich noch Wasser, sprich man hat mehr Kraft.
Kreatin hat keine antikatabolen oder anabolen Eigenschaften, also warum macht Kreatin den Sinn während einer Diät ??????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Ephedrine
BeitragVerfasst: Fr Okt 20, 2000 23:16 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 91
Aufgrund der fettverbrennenden Eigenschaft ECA nehmen... naja ich wei√ü nicht, deshalb w√ľrde ich es nicht nehmen, daf√ľr ist die Wirkung zu schwach, zumindest bei oben erw√§hnter Dosierung.

Eine Di√§t ist aber auf jeden Fall angenehmer mit ECA. Man hat mehr Energie und Motivation f√ľr Cardio und nicht so viel Hunger.
Du hälst die Karolinenreduktion einfach besser aus und das ist es im Grunde genommen.
Wenn dir das 50-60 Dm f√ľr ein Monat wert ist, w√ľrde ich es empfehlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 21 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: