Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 23:26
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EPOC-Training vs. HIT-Training
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2009 19:50 
Moderator

Registriert: So Dez 14, 2008 12:08
Beiträge: 308
Hallo an Alle,

benötige den Rat von ein Paar Cardio-Freaks.

Wer kann mir den Unterschied zwischen HIT und EPOC-Training erläutern?

Hat jemand einen EPOC-Trainingsplan der funktioniert?

Worin liegen die Vorteile des EPOC-Trainings, falls vorhanden?

Danke schon mal im Voraus.

Gr√ľ√üe
Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EPOC-Training vs. HIT-Training
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2009 16:18 
Moderator

Registriert: So Dez 14, 2008 12:08
Beiträge: 308
Hallo,

danke f√ľr die erstklassige Antwort.

Echt Wahnsinn der angef√ľhrte Trainingsplan. RESPEKT
F√ľr mich als alter Hantelstemmer definitiv zu viel des Guten :-)

Wie ich das verstanden habe gibt es also kein "EPOC-Training" im Speziellen da sich jedes Training auf EPOC (Nachverbrennung) auswirkt.

H√§ltst Du HIT-Intervalltraining auf dem Fahrradergometer zum Zwecke des Fettabbaus f√ľr die Beste Methode?

Theoretisch spricht daf√ľr, da√ü man eben mehr Gesamtkalorien verbrennt und das bei h√∂herer Intensit√§t evtl. auch gewisse Hormone vermehrt ausgesch√ľttet werden die vorteilhaft sind,
dagegen allerdings das man in eine Sauerstoffschuld kommt da die HF entsprechend hochgeht und so vermehrt Glykogen verstoffwechselt wird statt Fett

Gr√ľ√üe
Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EPOC-Training vs. HIT-Training
BeitragVerfasst: Do Feb 05, 2009 18:36 
Moderator

Registriert: So Dez 14, 2008 12:08
Beiträge: 308
Hallo,

klingt alles sehr vern√ľnftig.
Als Ausgleich zum Krafttraining finde ich auch die aerobe Variante besser, besonders im Hinblick auf die von Dir angesprochene Wirkung auf Laktat und kv-System / Grundlagenausdauer.

Der Vollst√§ndigkeit halber m√ľsstest Du mir nun nur noch sagen wie Du es halten w√ľrdest wenn Du Dich wie ich auf einen BB-Wettkampf vorbereitest und vorrangiges Ziel MOMENTEN NUR DER FETTABBAU IST.

In dieser Phase legt man eher keinen Wert auf zusätzliche Nutzen sondern beschränkt sich auf das WESENTLICHE.

Dann HIIT oder auch lieber aerob?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: