Aktuelle Zeit: Sa Sep 22, 2018 8:29
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Equol@CT
BeitragVerfasst: Do Dez 02, 2010 14:10 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich hab mich jetzt schon länger nicht mehr mit CT beschäftigt, das macht unser Herr Fischer mittlerweile.
Daher bin ich nicht mal sicher, ob √ľberhaupt noch Daidzein und damit Equol in der aktuellen Variante ist.

Auf jeden Fall ist deine Frage aber zu einem guten Zeitpunkt gekommen, denn im Januar kommt ein "Mini-Upgrade" im CT und da kann man dann Daidzein (das ja bei etwa 25% der Leute mit Equol gleichbedeutend ist) rein machen oder weg lassen.

Der Grund f√ľr die Aufnahme war, dass Daidzein in kleinsten Mengen verabreicht, bei den meisten M√§nnern eher leicht anti√∂stogen als √∂strogen wirkt. Das k√∂nnte damit zu tun haben, wie der einzelne bzw. die Darmbakterien des Einzelnen das Daidzein verstoffwechseln.

https://www.phytochemicals.info/phytoche ... idzein.php

Die Studienlage ist in dieser Sache sehr widerspr√ľchlich und daher verlasse ich mich hier etwas auf meine 25 Jahre Erfahrung und Beobachtung bei tausenden von Atleten, Di√§tlern usw.

Wenn es nach mir geht kommen wieder oder bleiben 10 mg Daidzein im CT (Professionell), diese Menge bzw. auch zwei Portionen am Tag davon, scheint mir Männer vom Muskelbild her "eher härter" als "weicher" zu machen.

ACHTUNG - DER EFFEKT KIPPT MEINER MEINUNG IRGENDWO KURZ NACH 30 MG PRO TAG .

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: